Flüchtlinge

04.03.2017

Relocation von Flüchtlingen: Engagierte Initiativen treffen auf blockierende Politik

Relocation von Flüchtlingen: Engagierte Initiativen treffen auf blockierende Politik

Während in Deutschland das Thema Flüchtlinge aus dem Bewusstsein der Bevölkerung weitgehend verschwunden ist, so als sei das ein kurzes Abenteuer gewesen, das im Jahr 2015 das Land einmal kurz durchgeschüttelt hätte und sich jetzt irgendwie wieder – genau wollen wir garnicht wissen wie – erledigt zu haben scheint, ist… »

21.02.2017

Neue Abschiebungen aus Bayern nach Afghanistan für den 22.02. geplant

Neue Abschiebungen aus Bayern nach Afghanistan für den 22.02. geplant

Obwohl die Behörden versucht hatten, Datum und Ort einer neuen Abschiebung von Migranten und Flüchtlingen aus Afghanistan geheim zu halten, sind Datum und Ort nun doch durchgesickert: Am Mittwoch, dem 22. Februar, soll eine Maschine am Flughafen München starten, die erneut Flüchtlinge nach Kabul zurück bringen soll. Dagegen findet eine… »

21.02.2017

Barcelona – Eine Stadt demonstriert für Flüchtlinge

Barcelona – Eine Stadt demonstriert für Flüchtlinge

In Barcelona gingen am Samstag Zehntausende Menschen auf die Straße, um für die Aufnahme von Flüchtlingen zu demonstrieren. Ein bemerkenswerter Protest und ein klares Zeichen der Solidarität. Die spanische Polizei sprach von 160.000 Teilnehmern, die Organisatoren von bis zu 500.000 Demonstranten. Die tatsächliche Anzahl mag wohl dazwischen liegen. Aufgerufen zu… »

16.02.2017

Massenflucht vor Boko Haram ins Armenhaus Niger

Massenflucht vor Boko Haram ins Armenhaus Niger

Im Südosten des Niger spielt sich – unbemerkt von der Weltöffentlichkeit – ein Flüchtlingsdrama ab. Hunderttausende Nigerianer fliehen vor Boko Haram in das überforderte Nachbarland. Aus Niger berichtet Antonio Cascais. 45 Grad Hitze, Staub und Wind. Mitten in der Provinz Diffa, in der nigrischen Halbwüste, haben sich Flüchtlinge in hunderten… »

12.02.2017

Den Flüchtlingen Respekt und Interesse entgegenbringen

Den Flüchtlingen Respekt und Interesse entgegenbringen

Emanuel Hinterbauer ist Leiter der Deutschkurse bei der Flüchtlingsinitiative Ute Bock in Wien. Hier lernen 600 SchülerInnen mit 60 DeutschlehrerInnen die deutsche Sprache. Mit ihm habe ich mich über die Herausforderungen der Flüchtlingslehrer unterhalten und u.a. auch über den Zugang zu traumatisierten Menschen und über die Einbindung „weiblicher“ Themen in… »

11.02.2017

Flashmob für notleidende Flüchtende an Europas Peripherie

Flashmob für notleidende Flüchtende an Europas Peripherie

Eine kleine Gruppe, die sich über Hilfsaktionen für Flüchtlinge kennengelernt hatten, machten gestern unter dem Motto „Kältetod in Europa, not in my name!“ mit einem Flashmob am Brandenburger Tor in Berlin auf die Tausende, oft nur in dürftigen Zelten lebenden Flüchtenden in Griechenland, Serbien und Italien aufmerksam. Sie fordern,… »

09.02.2017

Helferzentrale: „100 Prozent wir schaffen das!“

Helferzentrale: „100 Prozent wir schaffen das!“

Bei ihrem Einsatz in Notunterkünften fiel einigen Berliner Aktiven auf: Schnelle Informationen sind der Schlüssel zum Meistern der immensen Aufgaben, die der starke Flüchtlingsstrom erfordert. Sie gründeten die „Helferzentrale“. Die Netzplattform soll Tauschbörse für Nachrichten und Informationen über Projekte und Hilfsangebote sein und diese damit fördern. Über die Idee sprach… »

30.01.2017

Kanadas Premier Trudeau kontert Trumps Muslim-Bann

Kanadas Premier Trudeau kontert Trumps Muslim-Bann

Proteste an US-Flughäfen und gestrandete Fluggäste: Präsident Trumps Einreiseverbot für Menschen aus muslimischen Ländern sorgt für Chaos. Nachbar Kanada reagiert prompt: Premier Trudeau heißt Flüchtlinge willkommen. Kanadas Premierminister Justin Trudeau hat eine Nachricht: Willkommen in Kanada. Diese twittert er zusammen mit einem Foto aus dem Jahr 2015, auf dem er…… »

29.01.2017

Malala: schutzlose Kinder nicht alleine lassen

Malala: schutzlose Kinder nicht alleine lassen

Wir geben hier die Übersetzung der Reaktion von Friedensnobelpreisträgerin Malala auf die von Trump unterzeichneten Dekrete wieder, die sie auf ihrer Facebook-Seite veröffentlicht hat. Erklärung von Malala Yousafzai zu Präsident Trumps kürzlicher Verordnung bezüglich Flüchtlingen: „Ich bin erschüttert, dass Präsident Trump heute die Tür vor Kindern, Müttern und… »

24.01.2017

Heim in die Fremde

Heim in die Fremde

Gerade sind 26 afghanische Männer in Kabul gelandet, abgeschoben aus Deutschland. Farid hat das Gleiche erlebt, bei der ersten Sammelabschiebung im Dezember. Sein Leben besteht aus Angst, Einsamkeit und Verzweiflung. Farid heißt eigentlich nicht Farid. Aber seinen echten Namen möchte er nicht nennen. Mehrfach weist er im Interview darauf hin. »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Video-Präsentation: Was ist Pressenza?...

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.