Femizide

Den Kampf um das Wort gewinnen: feministische Gegennarrative im Nahen Osten und Lateinamerika

Die Kraft des Feminismus als politisches Subjekt zeigt sich besonders an Orten, welche uns fern und andersartig erscheinen. So stößt die feministische ‚Ni Una Menos‘ (Nicht eine [Frau] weniger)-Bewegung weltweit Veränderungsprozesse an, welche bis nach Kuwait reichen. Über den eigenen…

Feminizidrate in diesem Jahr um 91% gestiegen

Die öffentliche Datenbank der Nationalpolizei (PNC) hat zwischen Januar und Juni 2021 insgesamt 3.805 Sexualverbrechen registriert. Wie die spanische Nachrichtenagentur EFE berichtet, hat die Zahl der Sexualstraftaten an Mädchen und jungen Frauen in El Salvador damit längst das Epidemie-Niveau überschritten.…

Reportage: Der Mann greift an – Femizide im Macholand

Die Journalistin Gaby Weber hat mit “Der Mann greift an – Femizide im Macholand” eine kritische Reportage vorgelegt, die nicht der aktivistischen-feministischen Feder entspringt, sondern sich Informationen annimmt, die sonst selten in dem Zusammenhang erwähnt werden. Frauenbewegung und Femizide In…

NGO F2DHG startete Projekt zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen in Zeiten von Covid-19 in Conakry

Am 20. März 2021, startete die NGO F2DHG (Femmes, Développement et Droits Humains) in Conakry, der Hauptstadt Guineas, ihr Projekt zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen in Zeiten von Covid-19. Am feierlichen Projektauftakt nahmen die guineische Ministerin für Frauenrechte und…

Colombia: Drei Generationen für Frauenrechte

Die Frauen vereinigten sich, um vom Staat die Garantie der Erfüllung ihrer Rechte und permanenten Schutz vor Bedrohungen und Aggressionen, denen sie täglich ausgesetzt sind, zu fordern. Die Jugendlichen riefen über die sozialen Netzwerke andere Frauen dazu auf, am vergangenen…

Venezuela verschärft Gesetz gegen geschlechterspezifische Gewalt

Venezuela macht derzeit Fortschritte bei der Stärkung der geltenden Gesetzgebung, um eine Gesellschaft zu garantieren, die frei von geschlechtsspezifischer Gewalt ist, erklärten Parlaments- und Regierungssprecher. Venezuelas Nationalversammlung (Parlament) hat am Dienstag die Reform des Organischen Gesetzes über das Recht der…

Proteste wegen Feminizids an Achtjähriger

Unter dem Motto „Jungen und Mädchen haben das Recht, in Frieden zu leben, sich frei bewegen und spielen zu können und ohne Angst aufzuwachsen“ fanden am Wochenende des 13. und 14. Februars an verschiedenen Orten in Guatemala Demonstrationen statt. Grund…

Humanisierende Feminismen 05 – Sara Cruz Velasco

Die Serie „Humanisierende Feminismen“ ist eine Folge von Interviews, in welchen die Personen, die in verschiedenen Bereichen an der Errichtung einer integralen Gesundheit mitwirken, erzählen, wie der Feminismus ihren Blick, ihre Art, zu handeln und sich die Praktiken in der…

Niemand tötet aus Liebe – Morde an Frauen müssen als Femizide anerkannt werden

„Die Bundesregierung muss endlich ihr Tempo für einen umfassenden Gewaltschutz beschleunigen“, erklärt Cornelia Möhring, stellvertretende Vorsitzende und frauenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf den Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November. Dieser Tag erinnert an…

Wir Frauen und unsere subjektive Sprache schmieden neue Formen der Kommunikation

Die Sprache der kämpfenden Frauen ist universell. Es ist nicht wichtig, auf welchem Teil des Planeten du lebst, wir sprechen alle die gleiche Sprache, wenn es darum geht, uns zu verteidigen und etwas für uns zu fordern. Aus 50 Metern…

1 2