Ökologie und Umwelt

17.09.2016

Erfolg: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Schweinehochhaus

Erfolg: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Schweinehochhaus

Nach langen Jahren des Kampfes, hauptsächlich seitens des Deutschen Tierschutzbüros, aber auch vieler anderer engagierter Einzelkämpfer und Unterstützer, nach zahlreichen Artikeln, Fernsehberichten und sogar einer Anzeige gegen einen Tierschutzaktivisten ermittelt nun endlich die Staatsanwaltschaft gegen die Betreiber der Schweinehochhauses. Das Schweinehochhaus ist wahrscheinlich einmalig auf der Welt:… »

12.09.2016

Nuit Debout – Der Weg einer Bewegung (Teil 2)

Nuit Debout – Der Weg einer Bewegung (Teil 2)

Wer sind die Menschen, die zur Nuit Debout kommen? Studenten? Randgruppen? Anarchisten? Die Antwort auf diese oft gestellte Frage ist um einiges differenzierter als diese Klischees es vermuten lassen. Mitte Mai führte ein Gruppe von Soziologen eine Umfrage vor Ort durch, deren Ergebnisse äußerst überraschend waren. Es handelt… »

07.09.2016

Planet am Scheideweg

Planet am Scheideweg

Wie kann der Mensch sich und die Umwelt schützen? Darüber beraten derzeit Umweltexperten aus aller Welt auf Hawaii. Eines ist schon klar: Besonders die Ozeane brauchen unsere Hilfe. Unter dem Motto „Planet am Scheideweg“ beraten noch bis zum 10. September auf Hawaii rund 6000 Umweltexperten aus 170 Staaten über erforderliche… »

06.09.2016

Nuit Debout: Der Weg einer Bewegung (Teil 1)

Nuit Debout: Der Weg einer Bewegung (Teil 1)

Nuit Debout. Zwei Worte, die seit dem 31. März 2016 oft wiederholt wurden. Zwei Worte, die die Geburt einer neuen Bewegung symbolisieren, zuerst auf der Place de la République in Paris, dann in ganz Frankreich sowie im Rest der Welt. Nuit Debout ist vielfältig und daher nicht kategorisierbar. »

30.08.2016

Klimacamp: Ein Festival für den Wandel

Klimacamp: Ein Festival für den Wandel

Im rheinischen Braunkohlerevier trafen sich Klimaaktivisten aus ganz Europa, um gegen den Kohleabbau zu demonstrieren und Alternativen zu leben. Können die Aktivisten das dringend nötige Zeichen für den Wandel setzen? Ein großes, buntes Zirkuszelt erhebt sich aus der Zeltlandschaft. Menschen füllen einen großen Platz mit Leben. Eine lange Schlange bildet… »

21.08.2016

Gaza entwickelt sein erstes Auto mit Solarantrieb

Gaza entwickelt sein erstes Auto mit Solarantrieb

Am 16. August wurde der Öffentlichkeit im Gazastreifen eine wichtige Entwicklung vorgestellt, der Prototyp eines Automobils, das komplett durch Solarenergie angetrieben wird. Zwei junge Studenten der Technologiewissenschaften, Jamal Mikaty und Khaled Bardawil, haben Armut und stark eingeschränkte Möglichkeiten in die Gelegenheit umgewandelt, saubere umweltfreundliche Energien zu nutzen. Das Gefährt besitzt… »

17.08.2016

Streit um Abgase in Städten

Streit um Abgase in Städten

Europaweit werden die Grenzwerte für saubere Luft überschritten, auch in Deutschland. Hauptverursacher sind Dieselmotoren und eine mangelhafte Abgasreinigung. Aber Maßnahmen wie die Blaue Plakette sind umstritten. Seit 2010 gelten in Europa Grenzwerte für giftige Stickoxide in der Luft. In Deutschland wird der Grenzwert von 40 Mikrogramm NOx pro Kubikmeter jedoch… »

09.08.2016

Ein Leben über den Verhältnissen

Ein Leben über den Verhältnissen

Wir haben bereits jetzt die Ressourcen der Erde für das Jahr 2016 komplett ausgeschöpft. Dr. Mathis Wackernagel vom Global Footprint Network, erklärt der DW, warum die Weltgemeinschaft schnell handeln muss. Es war der 19. Dezember, als die Menschheit das ökologische Budget der Erde für das Jahr 1987 überschritt. Der vom… »

04.08.2016

Kartellrechts-Experten warnen vor der geplanten Fusion von Bayer und Monsanto

Kartellrechts-Experten warnen vor der geplanten Fusion von Bayer und Monsanto

Ein Rechtsgutachten zur Bayer-Monsanto-Fusion umreißt aus Kartellsicht die Risiken der Fusion Die Verbraucherschutzorganisation SumOfUs hat bei der auf Firmenübernahmen spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei „The Konkurrenz Group“ ein Gutachten in Auftrag gegeben, dessen Ergebnisse jetzt vorliegen.  Maurice E. Stucke und Allen P. Grunes, zwei ehemalige Mitarbeiter der US-Kartellbehörde, stellen darin fest, dass eine… »

03.08.2016

Gen-Soja: Neu zugelassene Sorten bergen besonders hohes Risiko

Gen-Soja: Neu zugelassene Sorten bergen besonders hohes Risiko

Die EU-Kommission hat am vergangenen Freitag drei neue Gen-Sojasorten als Lebens- und Futtermittel in der EU zugelassen. Die Genehmigung umfasst den Import und die Vermarktung, nicht jedoch den Anbau in der EU. Die neu zugelassenen Sojasorten wurden so genmanipuliert, dass sie resistent gegenüber zwei verschiedenen Unkrautvernichtern sind. Sie überstehen… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


video 10 Jahre Pressenza

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.