Ökologie und Umwelt

10.02.2020

Edmonton, Kanada: Protest gegen das Teck Frontier Ölsandminen-Projekt

Edmonton, Kanada: Protest gegen das Teck Frontier Ölsandminen-Projekt

Das Teck Frontier Ölsandminen-Projekt würde für unsere Umwelt, auf die wir angewiesen sind, verheerende Folgen haben. Alles wird gefährdet und für immer zerstört werden“, sagte Jean L’Hommecourt von der Fort McKay First Nation. (Edmonton Journal) Bis zu 70 Demonstranten versammelten sich am 22. Januar in der belebten… »

08.02.2020

Universität Innsbruck begleitet Gemeinwohl-Betriebe in Langzeitstudie

Universität Innsbruck begleitet Gemeinwohl-Betriebe in Langzeitstudie

Die Gemeinwohl-Ökonomie ist im Kommen und wir brauchen sie heute mehr denn je. Denn die GWÖ verbindet ethisches, soziales und umweltfreundliches Wirtschaften und stellt so alle Menschen, deren friedliches Zusammenleben und den Schutz der Umwelt in den Mittelpunkt, anstatt auf größtmögliche Gewinnmaximierung für Wenige auf Kosten der Allgemeinheit zu setzen. »

06.02.2020

Quebec: Eine studentische Massenbewegung bereit sich auf die Klimakrise vor

Quebec: Eine studentische Massenbewegung bereit sich auf die Klimakrise vor

„Das, was wir am 27. September gesagt haben, ist erst der Anfang“, erinnert sich Ashley Torres, als sie die riesige Klimademonstration anführt, die hunderte von Menschen auf den Straßen von Montreal sowie in weiteren Städten in Quebec vereint hat. (La Presse) Dank der Bildung einer neuen Studentenkoalition… »

05.02.2020

Die Milliarden aus dem Staatshaushalt – Der Kohleausstieg

Die Milliarden aus dem Staatshaushalt – Der Kohleausstieg

Es wurde Zeit, dass die GROKO im Bundeskabinett am 29.1.2020 konkretere Schritte zum Versuch der Klimarettung formuliert hat. Bindende Gesetze müssen schnell folgen. Die Festlegungen bezeugen einmal mehr die einseitigen Blicke der beiden Regierungsparteien. Ihre Augenklappe bedeckt das linke Auge. Die zeitliche Rang- und Reihenfolge der Abschaltungen erfordert Sachverstand und… »

03.02.2020

Joaquin Phoenix über den Zusammenhang von Fleischindustrie, Gewalt an Menschen und dem Klimawandel

Joaquin Phoenix über den Zusammenhang von Fleischindustrie, Gewalt an Menschen und dem Klimawandel

Der Hollywood-Schauspieler Joaquin Phoenix hat in diesen Tagen von sich reden gemacht, weil er nach der Verleihung des renommierten Screen Actors‘ Guild Preises als bester Hauptdarsteller für seine Rolle als “Joker” hinterher nicht feiern ging, sondern sich Tierrechtsaktivisten anschloss, die vor einem Schlachthaus in Los Angeles demonstrierten. Die Bewegung Animal… »

03.02.2020

Gedanken vor dem heutigen Handelskonzerne-Besuch bei der Kanzlerin

Gedanken vor dem heutigen Handelskonzerne-Besuch bei der Kanzlerin

Vor dem Hintergrund der Bauernproteste hat Angela Merkel heute VertreterInnen der Ernährungsindustrie und des Lebensmittelhandels zu einem Treffen eingeladen. Wir publizieren dazu einen Beitrag von Eckehard Niemann.   Gedanken vor dem heutigen Handelskonzerne-Besuch bei der Kanzlerin Wir hören inflationär viele Politiker-Worte à la „Die Preise für Lebensmittel sind zu niedrig.“… »

02.02.2020

Kooperation ist der Schlüssel für unsere Zukunft

Kooperation ist der Schlüssel für unsere Zukunft

So lange Menschen auf Erden sind, müssen sie miteinander kooperieren, wenn sie überleben wollen. Durch den technischen Fortschritt sind sie noch mehr voneinander abhängig geworden. Das ist die wichtigste Erkenntnis, die jedem klar werden muss. Jedoch ist das heutige Geldsystem so gegensätzlich in der Wirkung, dass Kooperation dazu im Widerspruch… »

01.02.2020

Flucht vor Klimawandel von UN als Asylgrund anerkannt

Flucht vor Klimawandel von UN als Asylgrund anerkannt

Erstmals erklärte der Menschenrechtsausschuss der Vereinten Nationen (das UN Human Rights Committee), dass Länder keine Personen ausweisen dürfen, die aufgrund von Auswirkungen des Klimawandels aus ihrer Heimat flüchten und im Ausland um Asyl ansuchen. Das Recht auf Leben in Würde Der Ausschuss gelangte zu dem Schluss,… »

31.01.2020

Wenn die Verteidigung des Lebens auf der Erde extremistisch ist, müssen wir uns dieses Label zu Eigen machen

Wenn die Verteidigung des Lebens auf der Erde extremistisch ist, müssen wir uns dieses Label zu Eigen machen

Die Polizei sagt, dass Klimagruppen wie Extinction Rebellion eine „Bedrohung“ darstellen. Dasselbe hätten sie über die Suffragetten und Martin Luther King gesagt. Es ist kein „Fehler“ oder ein „Versehen“, wie die Polizei jetzt behauptet. Es ist ein Muster. Zuerst enthüllt der Guardian, dass die Antiterrorismus-Polizei in Südost-England Extinction Rebellions (XR)… »

29.01.2020

«Grün» und «links» sind nicht immer deckungsgleich

«Grün» und «links» sind nicht immer deckungsgleich

Die Grünen haben verschiedene historische Wurzeln, nicht nur linke. Auch heute könnten Rechtsparteien die Ökologie wiederentdecken. Jürg Müller-Muralt für die Online-Zeitung Infosperber Grüne Welle bei den eidgenössischen Wahlen im Herbst 2019, grüne Regierungsbeteiligung in Österreich seit Anfang 2020, und gemäss jüngsten Umfragen sind die… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Search

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.