Ökologie und Umwelt

24.04.2018

Protestaktion gegen Allianz & Munich Re am 25.04.: Kohle-Wahnsinn stoppen!

Protestaktion gegen Allianz & Munich Re am 25.04.: Kohle-Wahnsinn stoppen!

Die deutschen Versicherungsriesen Allianz & Munich Re pflegen ihr Image als Freunde des Klimas, sind aber nach wie vor enge Verbündete der klimaschädlichen Kohle-Industrie. Sie unterstützen nach jüngsten Recherchen sogar Firmen, die die Kohle-Expansion in Polen vorantreiben, neue Kraftwerke und Tagebaue eröffnen wollen – also die größten Feinde des Pariser Klimaschutz-Abkommens. Anlässlich… »

05.04.2018

„Buen Vivir“ – ein historisches Projekt Lateinamerikas im 21. Jahrhundert?

„Buen Vivir“ – ein historisches Projekt Lateinamerikas im 21. Jahrhundert?

Der Wunsch, ein auskömmliches Leben führen zu können, wie „Buen Vivir“ zu übersetzen wäre, hat historische Wurzeln. So in allen Religionen und für Menschengemeinschaften der Erde unserer Einen Welt beschrieben. In der fortdauernden Auseinandersetzung mit den Bedingungen der Natur und unter den Gegebenheiten ihrer Gemeinschaft, erstrebten die Menschen vom Anbeginn… »

24.03.2018

Offener Brief an EU-Kommissarin Vestager: Bayer-Monsanto-Fusion untersagen!

Offener Brief an EU-Kommissarin Vestager: Bayer-Monsanto-Fusion untersagen!

Wir publizieren den offenen Brief an die Wettbewerbskommissarin der Europäischen Union, der von einem breiten Bündnis aus über 40 zivilgesellschaftlichen Organisationen aus ganz Europa unterzeichnet wurde. Sie stehen für Millionen von EU-Bürgern, deren Stimme einmal mehr ignoriert worden ist. Erstmals publiziert von Forum Umwelt & Entwicklung Offener… »

21.03.2018

Bayer-Monsanto-Fusion: EU zementiert überholtes Landwirtschaftsmodell

Bayer-Monsanto-Fusion: EU zementiert überholtes Landwirtschaftsmodell

Berlin: Zur heutigen Entscheidung der EU-Kommission, dem Agrarchemiekonzern Bayer die geplante Übernahme des US-Konkurrenten Monsanto unter strengen Auflagen zu erlauben, erklärte Silvia Bender, Abteilungsleiterin Biodiversität beim BUND: „Mit dieser Entscheidung zementiert die EU-Kommission ein überholtes und gescheitertes Landwirtschaftsmodell. Die Fusion von Bayer und Monsanto zum größten Agrarkonzern der Welt ist… »

15.03.2018

Energiewende lokal: Mehr als 100 Städte setzen überwiegend auf Erneuerbare Energien

Energiewende lokal: Mehr als 100 Städte setzen überwiegend auf Erneuerbare Energien

Von Trends der Zukunft Als Donald Trump den Ausstieg der Vereinigten Staaten aus dem Weltklimavertrag von Paris bekannt gab, wollten viele US-Städte und Gemeinden dies nicht akzeptieren. Sie gründeten eine Gegenbewegung und verpflichteten sich, auf freiwilliger Basis den Kampf gegen den Klimawandel fortsetzen. Ein ähnliches Bündnis… »

04.02.2018

Lidl führt Haltungskompass ein: Vorstoß richtig – Umsetzung mangelhaft

Lidl führt Haltungskompass ein: Vorstoß richtig – Umsetzung mangelhaft

Von PROVIEH Verein gegen tierquälerische Massentierhaltung e.V. Lidl führt im April 2018 einen Haltungskompass für Frischfleisch ein. Vorbild soll das Eierkennzeichnungsmodell sein. Der Vorstoß ist zwar begrüßenswert, aber die Kriterien sind leider unbefriedigend.  PROVIEH fordert seit Jahren eine flächendeckende gesetzliche Haltungskennzeichnung von Fleisch. Während die Politik diesbezüglich nichts unternimmt,… »

02.02.2018

Hambacher Forst: Jetzt erst recht! – Aufruf zum deutschlandweiten Aktionstag am 03. Februar

Hambacher Forst: Jetzt erst recht! – Aufruf zum deutschlandweiten Aktionstag am 03. Februar

Von Hambacher Forst Am 22.01. versuchte die Polizei mit einem teuren Aufgebot vergeblich, die besetzten Barrikaden im Wald zu räumen. Auch der Versuch, den anwesenden Abgeordneten der SPD und AFD die „gewaltbereiten Ökoterroristen“ vorzuführen, schlug fehl. Denn unser Widerstand ist bunt, mutig und breiter denn je. Trotzdem… »

18.01.2018

Mutige Entscheidung: Warum Belize zukünftig kein Öl mehr fördern möchte

Mutige Entscheidung: Warum Belize zukünftig kein Öl mehr fördern möchte

Von Trends der Zukunft Belize liegt in Mittelamerika und gehört mit Sicherheit nicht zu den reichsten Ländern der Erde. Dennoch hat das kleine Land mit rund 400.000 Einwohnern nun eine mutige Entscheidung getroffen: Die Ölreserven vor der Küste des Landes bleiben zukünftig unangetastet. Dabei würde sich eine… »

16.01.2018

Negative Auswirkungen der industriellen Landwirtschaft alarmierend: „Wir haben es satt!“ Demo am 20.01. in Berlin

Negative Auswirkungen der industriellen Landwirtschaft alarmierend: „Wir haben es satt!“ Demo am 20.01. in Berlin

Aufruf zur „Wir haben es satt!“-Großdemonstration am 20.1.18 / GroKo muss für Agrar- und Ernährungswende endlich konkrete Ziele formulieren und finanzielle Mittel bereitstellen Berlin, 15.01.2018. Wenige Tage vor der „Wir haben es satt!“-Demonstration am 20. Januar zeichnen Bauern, Experten und Unternehmer ein fatales Bild der deutschen Agrarpolitik. Die Konsequenzen des Einsatzes… »

12.01.2018

New York City: Ausstieg aus Investitionen in fossile Energien

New York City: Ausstieg aus Investitionen in fossile Energien

Die Stadt New York will ihr Geld aus Investitionen in fossile Energieträger wie Öl und Gas zurückziehen. Ein Riesenerfolg für die globale Divestment-Kampagne, die auch proaktiv von den direkt unter den Auswirkungen leidenden indigenen Ureinwohner Nordamerikas geführt und in die ganze Welt getragen wurde. Der Plan sieht vor, dass die… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.