Kultur und Medien

23.11.2019

„Sie spüren bereits den Anbruch des neuen Tages“ – ein Dokumentarfilm von Pressenza und CGTN

„Sie spüren bereits den Anbruch des neuen Tages“ – ein Dokumentarfilm von Pressenza und CGTN

Am Wochenende des 9. und 10. November verbreitete der chinesische TV-Sender CGTN drei Mal zur Hauptsendezeit und mit einer sehr hohen Einschaltquote den Dokumentarfilm „Sie spüren bereits den Anbruch des neuen Tages“. Diese Dokumentation war von Pressenza in Lateinamerika realisiert worden. Die Vorpremiere fand am… »

19.11.2019

Quo vadis East Side Gallery?

Quo vadis East Side Gallery?

Trotz enormer Popularität wurde die East Side Gallery vernachlässigt, dem Verfall überlassen, zerstückelt, Teile verhökert und der Rest zum toten Museumsstück erklärt. Das Kunstwerk von Unten, das Symbol für die gewaltfreie Überwindung von Mauern zwischen und in den Köpfen der Menschen lebt trotzdem weiter, weil es mit uns und den… »

16.11.2019

We are not numbers – Junge Stimmen aus Gaza

We are not numbers – Junge Stimmen aus Gaza

Der Gaza-Streifen ist mehr als nur Besatzung und Trostlosigkeit. Die vielseitige palästinensische Künstlerin Malak Mattar kam am 30. Oktober 2019 nach Bremen, um das neue Buch „We are not numbers“ aus dem Schweizer Lenos-Verlag (Bern 2019) vorzustellen. Basman Derawi, ihr Mitautor, konnte leider nicht anwesend sein. Ihm war kurzfristig die… »

13.11.2019

12 Uhr mittags (High Noon): Hinter der Fassade

12 Uhr mittags (High Noon): Hinter der Fassade

Fred Zinnemann drehte „High Noon“ in einer Zeit, in der ein amerikanischer Senator namens McCarthy sich mit anderen anschickte, „unamerikanische Umtriebe“ zu bekämpfen. „Do not forsake me, oh my darlin‘ On this, our weddin‘ day Do not forsake me, oh my darlin‘ Wait … along The noon… »

03.11.2019

Chile: die Mauern sprechen…

Chile: die Mauern sprechen…

Die Fotos von den Straßen, von den Graffitis und Murales, die nach dem Vorbeiziehen der Demonstrationszüge an verschiedenen Orten in Santiago zurückgelassen wurden, illustrieren, was die Leute sagen wollen. Der Überdruss, die Enttäuschung, der Widerstand, die Wut gegen die Spezialeinheiten der Polizei, gegen das neoliberale Modell und die Eliten, die… »

02.11.2019

What will we do – Lula Wiles

What will we do – Lula Wiles

Bereits mit ihrem selbstbetitelten Debut-Album (2016) und anschließenden Tourneen, die sie auch nach Europa führten, erspielte sich das US-Amerikanische Folk- bzw. New-Country-Trio eine beachtliche Fan-Gemeinde. Das Anfang 2019 erschienene Nachfolgewerk „What Will We Do“ ist Countrymusik die mit Redneck-Romantik rein gar nichts am Hut hat und der Songtitel „Good Old… »

28.10.2019

Weiblich, jung, vielfältig: Nigerias neue Literatur

Weiblich, jung, vielfältig: Nigerias neue Literatur

Die nigerianische Literatur-Szene ist im Umbruch. Aktuell sind es vor allem junge Autorinnen, deren Bücher oft weltweit gefeiert werden. Doch es gibt große regionale Unterschiede. Von Katrin Gänsler, Lagos Oyinkan Braithwaite ist mit „My Sister, the Serial Killer“ ein großer Erfolg gelungen. Seit der Erstveröffentlichung im November 2018 hat der… »

27.10.2019

Die Gewinner des Nobelpreises von Kolkata

Die Gewinner des Nobelpreises von Kolkata

Gute Nachrichten für meine amerikanischen und europäischen Freunde. Mit großer Freude und Stolz präsentiere ich euch die sechs Nobelpreisträger die wir bis jetzt aus meiner geliebten Stadt Kalkutta hatten, die Stad die jetzt als Kolkata bekannt ist. Als ich heute meinen Studenten der Gewerkschaft verkündete, dass ein weiterer Dr. Banerjee… »

26.10.2019

Sexuelle Orientierung – angeboren oder fluide?

Sexuelle Orientierung – angeboren oder fluide?

Gerade hat sich die Auffassung durchgesetzt, dass Homosexualität angeboren sei. Das hat es der Gesellschaft und den Gesetzgebern erleichtert, den betreffenden Menschen dieselben bürgerlichen Rechte einzuräumen wie den Heterosexuellen. Und schon bietet sich aus der Fülle der von den Sexualwissenschaften der USA hervorgebrachten Theorien eine neue These an, die zwar… »

24.10.2019

INSEL-Diskurs: „Ungeschützte Bilder, eine vergessene Idee – was wird aus der East Side Gallery“

INSEL-Diskurs: „Ungeschützte Bilder, eine vergessene Idee – was wird aus der East Side Gallery“

Welche Idee trieb David Monty und Christine MacLean vor 29 Jahren an, die Mauersegmente für die Gestaltung von Künstlern aus der ganzen Welt zu erhalten? Und was ist aus dieser Idee geworden? Was ist die East Side Gallery im Bewusstsein der Berliner und Berlinbesucher heute? Für welche Geschichte steht sie… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.