Gender und Feminismen

11.09.2019

Menschenrechte gibt es nicht zum Nulltarif

Menschenrechte gibt es nicht zum Nulltarif

„123 Frauen wurden allein letztes Jahr von ihrem Ex-Partner getötet. Jede vierte Frau in Deutschland hat schon mindestens einmal im Leben häusliche Gewalt erlebt. Die Zahlen zeigen eindeutig: Gewalt an Frauen ist ein virulentes Problem in Deutschland. Viel zu oft werden davor die Augen geschlossen – so wie momentan wieder… »

06.09.2019

Die „Trostfrauen“ und der gemeinsame Kampf gegen sexualisierte Gewalt

Die „Trostfrauen“ und der gemeinsame Kampf gegen sexualisierte Gewalt

Berlin ist ein Ort des Gedenkens und des Aktivismus. Seine Geschichte verpflichtet es einfach dazu. Der Korea Verband setzte sich mit der AG „Trostfrauen“, die aus internationalen Organisationen, Initiativen und Einzelpersonen besteht, bereits seit Jahrzehnten für die sogenannten „Trostfrauen“ und gegen sexuelle Gewalt ein. Im Januar 2019 startete der Korea… »

23.08.2019

Amazonas: Indigene Frauen leisten gesunden Widerstand gegen Bolsonaros Politik der Zerstörung

Amazonas: Indigene Frauen leisten gesunden Widerstand gegen Bolsonaros Politik der Zerstörung

Der Amazonas brennt und unsere Medien sind voll mit Bildern eines außer Rand und Band geratenen Präsidenten Brasiliens, der Satellitenbilder leugnet, besorgte Stimmen als kolonialistisch beschimpft und Umweltschützer für die Feuer verantwortlich macht. Bar jeder Logik und Vernunft. Doch was sagen die Brasilianer dazu, und im Besonderen diejenigen, die direkt… »

19.08.2019

Seepferdchenfeminismus: spiegelverkehrt, bitterböse und urkomisch

Seepferdchenfeminismus: spiegelverkehrt, bitterböse und urkomisch

Wenn eine Autorin einen feministischen Roman schreiben will, kann sie anklagend oder einfühlsam eine furchtbare Geschichte über Leid und Unterdrückung durch das Patriachat schreiben, oder sie kann einfach auf extrem witzige Weise den Spieß umdrehen und die Groteske der schon komplett von der Gesellschaft verinnerlichten männlichen Privilegien abmontieren, so dass… »

15.08.2019

Brasilien: Marsch der indigenen Frauen führt den Widerstand an

Brasilien: Marsch der indigenen Frauen führt den Widerstand an

Seit dem 9. August findet in Brasiliens Hauptstadt das „Nationale Forum indigener Frauen“ statt. Unter dem Titel „Territorium: unser Körper, unser Geist“ diskutieren 2.000 indigene Frauen über Möglichkeiten, ihre Rechte durchzusetzen. Sie vernetzen sich, um Widerstand gegen die Regierung des rechtsextremen Präsidenten Jair Bolsonaro zu leisten. Dieser hat immer… »

13.08.2019

Geschlechtsneutrale Sprache wirkt

Geschlechtsneutrale Sprache wirkt

Ein winziges Wort genügt, um die Vorstellung über Frauen zum Positiven zu verändern. Und es wirkt auf die Wertung von Menschen außerhalb des heteronormativen Geschlechtermodells, etwa Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transgender-Personen. Das belegt nun eine aktuelle Studie. Die Gleichberechtigung der Geschlechter ist ein bedeutendes gesellschaftliches Ziel, und… »

14.07.2019

Erfrischend: Die Rückkehr der Heroinen

Erfrischend: Die Rückkehr der Heroinen

Die Unterteilung der Welt in heroische und post-heroische Gesellschaften[1] hat in Bezug auf die Entschlüsselung der psychosozialen Befindlichkeiten von Gesellschaften und ihrer kulturellen Disposition sehr viel Licht ins Dunkle gebracht. Die im Westen eingeführte Terminologie schuf eine neue Betrachtungsweise: Demnach ist das Wesen heroischer Gesellschaften, dass ihre einzelnen Glieder es… »

09.07.2019

Gute Nachrichten Teil 3 – Der Hoffnungsquickie

Gute Nachrichten Teil 3 – Der Hoffnungsquickie

Die Welt ist ein schlechter Ort. Diesen Eindruck gewinnt man zumindest, wenn man sie durch das mediale Brennglas betrachtet. Katastrophen, Kriege, Lügen, Heuchelei und Zerstörung bestimmen die vermittelte Realität. Obwohl jedem bekannt sein dürfte, dass diese nur ein stark vergrößerter Ausschnitt der Wirklichkeit ist, übernehmen sie viele allzu häufig als… »

05.07.2019

Gleichstellung der Geschlechter – drei Optionen … Doris Achelwilm im Gespräch

Gleichstellung der Geschlechter – drei Optionen … Doris Achelwilm im Gespräch

Doris Achelwilm ist Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag für Gleichstellungs-, Queer- und Medienpolitik. Auf dem 10. Queer-Empfang der Fraktion Die Linke im Bundestag und der Abgeordnetenhausfraktion Die Linke in Berlin am 7. Juni im SchwuZ in Berlin-Neukölln [1] hatte der Schattenblick Gelegenheit, ihr einige Fragen zu stellen. Schattenblick: Wird in… »

02.07.2019

Bewegung für eine freie Erde

Bewegung für eine freie Erde

Ein Appell an die Jugend und an alle anderen.  Ich bin 76 Jahre alt, heute noch so politisch aktiv wie in der Studentenbewegung 1968, aber mit Erfahrungen, die ich mitteilen muss, weil ich inzwischen verstanden habe, woran bisher fast alle Bewegungen gescheitert sind. Heute gehen viele Tausend junger Leute auf… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.