Versöhnung

Internationaler Appell für einen Waffenstillstand in der Ukraine über Weihnachten

Lasst uns für das diesjährige Weihnachts- und Neujahrsfest 2022/23, vom 25. Dezember bis zum 7. Januar, zu einem Waffenstillstand in der Ukraine aufrufen – als Zeichen der Menschlichkeit, Versöhnung und des Friedens. Der weihnachtliche Waffenstillstand von 1914 inmitten des Ersten…

Abissa an der Elfenbeinküste: Feier im Dienste des Friedens und des sozialen Zusammenhalts

Grand Bassam, die ehemalige Hauptstadt des Landes, wird jedes Jahr für zwei Wochen zum Leben erweckt. Das ist die unvermeidliche Abissa, der Augenblick, in dem für die Nzima Kotoko, ein Akan-Volk von der Elfenbeinküste und aus Ghana, das neue Jahr…

Ceasefire – Feuerpause am 22.11.2022

  „Alles ist Energie, und dazu ist nicht mehr zu sagen. Wenn Du dich einschwingst in die Frequenz der Wirklichkeit, die du anstrebst, dann kannst du nicht verhindern, dass sich diese manifestiert. Es kann nicht anders sein. Das ist nicht…

Die Agape Gemeinschaft: 40 Jahre Gewaltfreiheit

Wenn sich unsere Erfahrungen mit denen anderer überschneiden, gibt es oft eine bedeutungsvolle Berührung oder ein Interesse, das uns über die Grenzen hinweg verbindet, die uns scheinbar umgeben. #gewaltfrei #Gewaltlosigkeit

Workshops zur menschlichen Entwicklung in den Gefängnissen von Buenos Aires

Im September dieses Jahres endete der zweite Zyklus von Workshops zur menschlichen Entwicklung im Kontext der Haft, die von einem Team von Humanist:innen in den Gefängnissen der Provinz Buenos Aires durchgeführt wurden. In den letzten 6 Monaten wurden 14 Online-Sitzungen…

Chile: Hirsch bringt Gesetzentwurf für ein Mahnmal zum Gedenken an die Opfer der Karawane des Todes ein

Heute wurde ein Gesetzentwurf in den Nationalkongress eingebracht, der die Errichtung einer Gedenkstätte und eines Gedenkkreises in der Gemeinde La Reina zur Erinnerung an die von der chilenischen Armee während der zivil-militärischen Diktatur ins Meer geworfenen Opfer vorsieht. Zwischen 1973…

Amtseinführung von Petro als Kolumbiens neuer Präsident: Die Straße war eine Party

Tausende von Menschen feierten rund um die Plaza Bolivar in Bogota und in vielen Teilen des Landes den historischen Meilenstein der Amtseinführung von Gustavo Petro als Präsident Kolumbiens. Petro und Francia Márquez, die Vizepräsidentin, sind das sichtbarste Gesicht der Hoffnung…

Die neue Regierung in Kolumbien hat ihr Amt angetreten – eine große Chance für den Frieden

John Lennons berühmtes Lied „Give peace a chance“ ist seit seiner Aufnahme im Jahr 1969 um die Welt gegangen und wurde von Millionen von Menschen als Hymne für den Frieden gesungen. In Kolumbien würde der Tod noch jahrzehntelang wüten, selbst…

Keine Kriege mehr – lasst uns Atomwaffen verbieten

Wer ist für den Krieg verantwortlich? Wir wissen nicht, wie viele Ukrainer umgekommen sind, ebenso wenig wissen wir, wie viele junge Russen gezwungen wurden, in den Kampf zu ziehen. Sieht man die Bilder, werden es Tausende sein, wenn wir die…

Die anhaltende Gewalt zeigt, dass es Kolumbien nicht gelingt, gesellschaftliche Akteur:innen zu schützen

Kolumbien befindet sich in einem der am längsten bewaffneten Konflikte der Welt. Ein Friedensabkommen zur Beendigung des mehr als 50 Jahre alten bewaffneten Bürgerkriegs wurde 2016 in Havanna, Kuba, zwischen den kolumbianischen Streitkräften und der aufständischen Gruppe, den Revolutionären Streitkräften…

1 2 3 5