Vereinte Nationen

28.08.2019

Globaler Aufruf zur Rettung des internationalen Völkerrechts – Globalappeal4peace.net

Globaler Aufruf zur Rettung des internationalen Völkerrechts – Globalappeal4peace.net

Dies ist eine neue Initiative, die das Ziel hat ein weltweites Netzwerk von Menschen und Organisationen zu schaffen, die zusammenarbeiten werden, um den gesetzlosen Aktionen der USA und aller Länder, die ähnlich handeln, entgegenzuwirken. So wie beispielsweise Eingriffe in die Politik anderer Länder durch offene und verdeckte Regimewechsel Operationen, die… »

07.08.2019

UN-Atomwaffenverbotsvertrag jetzt auf halbem Weg zum Inkrafttreten

UN-Atomwaffenverbotsvertrag jetzt auf halbem Weg zum Inkrafttreten

Der 2017 verabschiedete Vertrag über das Verbot von Atomwaffen hat nun die Hälfte des Weges erreicht, um in Kraft zu treten. Dieser wichtige Meilenstein wurde am 6. August, dem Jahrestag der US-Atombombe auf Hiroshima, erreicht, als Bolivien als 25. Nation den Vertrag ratifizierte. Insgesamt 50 Ratifizierungen sind erforderlich, damit der… »

09.07.2019

Von den Vereinten Nationen zu Vereinten Bürger*innen

Von den Vereinten Nationen zu Vereinten Bürger*innen

Wenn es um die direkte Demokratie geht, denken wir vor allem die lokale Ebene. Auf dieser ist es durch genau definierte, naheliegende Themen für die Bürger*innen grundsätzlich leichter möglich, Einfluss zu nehmen. Aber demokratische Partizipation ist auf allen Ebenen wichtig, auch wenn sie sich nicht so einfach umsetzen lässt. In… »

07.05.2019

Der massive Verlust der Biodiversität ist für den Menschen so bedrohlich wie der Klimawandel

Der massive Verlust der Biodiversität ist für den Menschen so bedrohlich wie der Klimawandel

Der Abschlussbericht der Vereinten Nationen warnt vor dem Versagen beim Schutz der Ökosysteme und vor katastrophalen Folgen für Mensch und Natur. Sie sind die unermüdlichen Verwalter der Luft, des Wassers und des Landes, von dem wir leben. Aber die Millionen von Arten, deren Vielfalt unseren Wohlstand begründet, sind durch den menschlichen… »

03.03.2019

Saudi-Arabien: Über 50 Menschenrechtsorganisationen fordern sofortige Freilassung der Frauenrechtsaktivistinnen

Saudi-Arabien: Über 50 Menschenrechtsorganisationen fordern sofortige Freilassung der Frauenrechtsaktivistinnen

Das folgende Schreiben wurde an über 30 Außenminister verschickt. In ihm werden die Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen dazu aufgefordert, bei der 40. Tagung des UN-Menschenrechtsrates eine Resolution zu verabschieden, in der explizit die sofortige und bedingungslose Freilassung der inhaftierten saudischen Frauen und Menschenrechtsverteidigerinnen sowie die Einrichtung eines Überwachungsmechanismus für Menschenrechtsverletzungen… »

04.02.2019

Die Regierungen von Uruguay und Mexiko berufen eine internationale Konferenz über Venezuela ein

Die Regierungen von Uruguay und Mexiko berufen eine internationale Konferenz über Venezuela ein

Mexiko und Uruguay haben in Kommuniqués ihrer jeweiligen Außenministerien zu einer internationalen Konferenz aufgerufen, um die Voraussetzungen für einen Dialog zwischen den verschiedenen politischen Kräften in Venezuela zu schaffen. „Ziel der Konferenz ist es, die Grundlagen für einen neuen Dialogmechanismus zu schaffen, der unter Einbeziehung aller venezolanischen Kräfte zur Wiederherstellung… »

31.01.2019

El Salvador wird 21. Vertragsstaat des internationalen Vertrags über das Verbot von Atomwaffen

El Salvador wird 21. Vertragsstaat des internationalen Vertrags über das Verbot von Atomwaffen

Die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) berichtete gestern, dass das mittelamerikanische Land El Salvador als 21. Land den Vertrag über das Verbot von Atomwaffen ratifiziert hat, der 2017 zur Unterzeichnung aufgelegt wurde, und der auf dem besten Weg dazu ist, der am schnellsten ratifizierte Abrüstungsvertrag zu werden, den… »

19.12.2018

La Via Campesina: UN-Migrationspakt (GCM) stellt keine Verbesserung der aktuellen Offensive gegen Migranten und Flüchtlinge dar

La Via Campesina: UN-Migrationspakt (GCM) stellt keine Verbesserung der aktuellen Offensive gegen Migranten und Flüchtlinge dar

Am 8. und 9. Dezember fand in Marrakesch der von La Via Campesina (*) und seinen Mitgliedsorganisationen in Nahost und Nordafrika veranstaltete Gipfel People’s Summit for a Global Pact of Solidarity with Migrants and Refugees statt, bei dem die weltweite Kleinbauernbewegung und ihre Verbündeten den UN-Migrationspakt (Global Compact on… »

26.11.2018

China nach 2020: Bedingungsloses Grundeinkommen als Option gegen Armut

China nach 2020: Bedingungsloses Grundeinkommen als Option gegen Armut

Im Oktober 2018 wurde in Peking vom Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen in China (UNDP China) ein Runder Tisch zum Bedingungsloses Grundeinkommen veranstaltet. An dem Treffen nahmen mehr als 45 Vertreter von Wissenschaft, UN-Organisationen, der chinesischen Regierung, Botschaften und der Zivilgesellschaft teil, um Meinungen und Ideen über das Konzept und den Vorschlag… »

02.11.2018

8,3 Millionen Unterschriften gegen Kosmetik-Tierversuche

8,3 Millionen Unterschriften gegen Kosmetik-Tierversuche

Weltweites Ende gefordert Unglaubliche 8,3 Millionen Menschen aus aller Welt haben eine Unterschriftenliste unserer britischen Partnerorganisation Cruelty Free International und The Body Shop für ein weltweites Ende der Kosmetik-Tierversuche unterstützt! Die Rekord-Petition wurde am 4.10., dem Welttierschutztag, an das Hauptquartier der Vereinten Nationen (UN) in New York übergeben. Die… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.