utopie

03.03.2021

In welcher Gesellschaft wollen wir leben?!

In welcher Gesellschaft wollen wir leben?!

Soeben erschienen: Die Nullnummer des Trossenstek! Mit einem Seefahrtsknoten und einer Schildkröte – was hat es damit auf sich? Der Knoten steht für die Suche nach Verknüpfungen und Knotenpunkten zwischen verschiedenen sozialen Bewegungen und ihren unterschiedlichen Alltagskämpfen. Suchend und fragend, weil es keinen Anspruch gibt, Lösungen präsentieren zu können. Langsam… »

18.02.2021

Utopien für das Jahr 2048

Utopien für das Jahr 2048

Ist jetzt die richtige Zeit für Utopien? Ausgerechnet jetzt, wo die Bewältigung des Alltags und der Corona-Folgen vielen so vieles abverlangt? Oder vielleicht gerade jetzt, um nicht aufzugeben? Können Visionen für eine Welt von morgen für die Alltagskämpfe von heute ermutigen? Schon 2019 hatte das Leipziger Konzeptwerk… »

18.02.2021

Pandemische Solidarität – das Buch zur präfigurativen Praxis

Pandemische Solidarität – das Buch zur präfigurativen Praxis

Kürzlich, am 8. Februar war der 100. Todestag von Peter Kropotkin, dem bekanntesten Denker des anarchistischen Kommunismus. Mit seinen theoretischen Arbeiten zur Humangeographie, zu Solidarität und gegenseitigen Hilfe, zur Entstehung des Staates, zur französischen Revolution und zu einer materialistischen Ethik prägte er die Grundbegriffe des libertären Sozialismus mit. Sein Anliegen… »

06.07.2020

Gelebte Utopie: Lüneburger Protestcamp für eine solidarische ’Stadt für alle’

Gelebte Utopie: Lüneburger Protestcamp für eine solidarische ’Stadt für alle’

Kein Lüneburg ohne Unfug! Am Morgen des 27. Juni 2020, gegen 10 Uhr, formte sich ein linkes Protestcamp mit Zelten im Rathausgarten mitten in der Lüneburger Innenstadt. Es wird von keiner festen Organisation oder Einzelpersonen veranstaltet, sondern bezieht Ideen aus autonomen und anarchistischen Lebensweisen und Handlungsarten. „Das Camp soll… »

02.07.2019

Bewegung für eine freie Erde

Bewegung für eine freie Erde

Ein Appell an die Jugend und an alle anderen.  Ich bin 76 Jahre alt, heute noch so politisch aktiv wie in der Studentenbewegung 1968, aber mit Erfahrungen, die ich mitteilen muss, weil ich inzwischen verstanden habe, woran bisher fast alle Bewegungen gescheitert sind. Heute gehen viele Tausend junger Leute auf… »

17.06.2019

New York: Perspektiven aus der Welt der Utopie

New York: Perspektiven aus der Welt der Utopie

„….Eine Weltkarte, in der das Land Utopia nicht verzeichnet ist, verdient keinen Blick, denn sie lässt die Küste aus, wo die Menschheit ewig landen wird. Und wenn die Menschheit da angelangt ist, hält sie Umschau nach einem besseren Land und richtet ihre Segel dahin. Der Fortschritt ist die Verwirklichung der… »

28.03.2019

BGE: Bedingungsloses Grundeinkommen – eine Real-Utopie

BGE: Bedingungsloses Grundeinkommen – eine Real-Utopie

Von Hubert Thurnhofer „Die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens hat Konjunktur. Die Utopie kann aber schnell im Gegenteil enden“, schreibt Jan Michael Marchart in der Wiener Zeitung am 28.4.2018 unter dem Titel „Eine bedingungslose Falle“. Doch es geht um mehr als ein alternatives Sozialsystem und… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Search

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.