Rassismus

06.03.2020

Griechenland: Tausende von Menschen marschieren für Solidarität mit Flüchtlingen und Migranten

Griechenland: Tausende von Menschen marschieren für Solidarität mit Flüchtlingen und Migranten

Mehr als 6.000 Menschen nahmen gestern Nachmittag an einem Solidaritätsmarsch für Flüchtlinge und Migranten im Zentrum von Athen teil. Der Aufruf zum Marsch war klar: „Wir stehen solidarisch mit den Flüchtlingen und Migranten gegen die Regierungen Griechenlands und der Türkei, die EU, Rassismus, Faschismus, Imperialismus und Krieg“. Solidaritätsmärsche fanden auch… »

04.03.2020

Gemeinsame Erklärung für transnationale Solidarität gegen Rassismus und Krieg!

Gemeinsame Erklärung für transnationale Solidarität gegen Rassismus und Krieg!

Hunderte von Gruppen und Organisationen auf der ganzen Welt unterzeichnen eine mehrsprachige Erklärung, in der Frieden, Grundrechte und -freiheiten für jeden Menschen, der unterwegs ist, gefordert werden. Fünf Jahre nach der sogenannten „Flüchtlingskrise“ und fast vier Jahre nach dem EU-Türkei-Deal werden wir erneut Zeug*innen der Gewalt, die durch sicherheitsorientierte Migrationspolitik… »

21.11.2019

London: Jair Bolsonaro mit dem Preis „Rassist des Jahres“ ausgezeichnet

London: Jair Bolsonaro mit dem Preis „Rassist des Jahres“ ausgezeichnet

Seit Oktober hat eine Delegation indigener Führer*innen aus Brasilien 18 Städte in 12 europäischen Ländern bereist, um die schweren Menschenrechtsverletzungen an ihren Völkern sowie die Umweltzerstörung seit dem Amtsantritt von Präsident Jair Bolsonaro im Januar dieses Jahres anzuprangern. Am 14. November zeichnete die Delegation mit Unterstützung von Survival International Jair… »

08.10.2019

Jenaer Erklärung: „Es gibt keine Menschenrassen“

Jenaer Erklärung: „Es gibt keine Menschenrassen“

Die Einteilung von Menschen in Rassen wird von der modernen Genetik widerlegt. Gegen falsche biologistische Vorstellungen aus unrühmlichen Zeiten der Wissenschaft haben sich deshalb nun explizit deutsche Wissenschaftler in der „Jenaer Erklärung“ ausgesprochen. „Das Konzept der Rasse ist das Ergebnis von Rassismus und nicht dessen Voraussetzung“. So lautet die Überschrift… »

02.03.2019

Mailand setzt Zeichen gegen Rassismus

Mailand setzt Zeichen gegen Rassismus

Der Stadtrat für Soziales und Immigration, Pierfrancesco Majorino, sprach von rund 200.000 Teilnehmern. Die Menschen zogen durch die Stadt und versammelten sich auf dem zentralen Platz vor dem Mailänder Dom. Organisiert hatten die Demonstration mehrere Hilfsorganisationen und soziale Vereinigungen, um „gegen eine Politik der Angst“ zu protestieren. Weiter lesen … »

31.12.2018

Verbrannt und vergessen

Verbrannt und vergessen

Ein unschuldig inhaftierter syrisch-kurdischer Geflüchteter stirbt bei einem Zellenbrand in einem nordrhein-westfälischen Knast. Im Jahr 2018 in Deutschland kein Thema, das die Gemüter erregt. Was geht in Kleve? Allzu viel ist nicht los in der Kleinstadt an der deutsch-niederländischen Grenze. Eine Google-News-Suche ergibt: Eine Kleverin soll aus Habgier einen 93-Jährigen… »

23.11.2018

Domenico Lucano: “Gerechtigkeit und Menschlichkeit an die Macht”

Domenico Lucano: “Gerechtigkeit und Menschlichkeit an die Macht”

Ohne soziale Gleichheit kann es keine Gerechtigkeit geben, besonders nicht für die Letzten der Gesellschaft, jene die im kollektiven Bewusstsein nicht existieren, jene die zu Tausenden den Traum der Befreiung träumen, die vor Krieg und Elend fliehen, und die als einzige Alternative zum Überleben die Reise der Hoffnung antreten, welche… »

25.08.2018

Die Verlogenheit des selektiven Rassismus

Die Verlogenheit des selektiven Rassismus

Jetzt haben wir es geschafft, dass sechzig Jahre friedliche Einwanderung auf ein paar wenige Schlagzeilen zu kastrieren und Millionen Menschen über einen Kamm zu scheren. Niemand schert sich mehr drum, wenn Muslime als „Kümmeltürken“, als „Kopftuchmädchen“ oder „Kameltreiber“ bezeichnet werden. Niemand erbost sich über die alltägliche Diskriminierung wegen des Namens,… »

02.08.2018

#MyGermanDream – Ein Hashtag für das andere Deutschland

#MyGermanDream – Ein Hashtag für das andere Deutschland

Unter dem Hashtag #MeTwo haben viele ihre Erlebnisse mit Alltagsrassismus in Deutschland geteilt. Jetzt gibt es einen Hashtag für positive Erfahrungen. Ins Leben gerufen hat ihn der deutsch-türkische Aktivist Ali Utlu. Vor einigen Tagen begann der Kölner Ali Utlu, über Erfahrungen und Sichtweisen auf sein Leben in Deutschland zu twittern,… »

24.06.2018

„Solidarität statt Heimat“: Ein Aufruf gegen Rassismus in der oeffentlichen Debatte

„Solidarität statt Heimat“: Ein Aufruf gegen Rassismus in der oeffentlichen Debatte

Das Institut Solidarische Moderne (ISM), medico international und kritnet fordern eine klare Positionierung gegen Rassismus und wenden sich gegen eine Politik des Ressentiments. Zahlreiche Personen unterstützen den Aufruf. Die Initiatoren setzen mit dem Aufruf ein notwendiges Zeichen gegen die zunehmende Polarisierung von rechts in den Debatten um Migration und Asyl. »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

 

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.