Patriarchat

Im Name der Mutter: Auseinandersetzung um die Namensgebung in Zentralasien

Aktivist*innen in Kasachstan und Kirgistan streiten darum, welchen Geburtsnamen ihre Kinder bekommen: den Namen des Vaters oder der Mutter. Die Namensgebung in Frage zu stellen, ist keine leichte Aufgabe, aber Aktivist*innen in Zentralasien, insbesondere Frauen und LGBTQI+ trotzen der Identitätszuschreibung,…

Der Feminismus hat den Fortschritt horizontaler Beziehungen ermöglicht

María Atienza hat einen Bachelor in Verwaltung und Leitung von Unternehmen sowie einen Master in Geschlecht, Entwicklung und Bildung, mit dem Fokus auf solidarischer und feministischer Wirtschaft. Zurzeit ist sie Teil des REAS (Repräsentatives Netzwerk der alternativen und solidarischen Wirtschaft…

Humanisierende Feminismen 09 – Nancy López

Die Serie „Humanisierende Feminismen“ ist eine Folge von Interviews, in der Personen, die sich mit verschiedenen Aspekten der Errichtung einer integralen Gesundheit befassen, erzählen, wie Feminismus ihren Blickwinkel, ihr Handeln und ihre Vorstellung von Gesundheitspraktiken verändert hat. Diese Serie soll…

Der Mythos der unberührten Frau

Weniger als 50 Prozent aller Frauen bluten beim ersten Geschlechtsverkehr. Trotzdem hält sich der Mythos vom unversehrten Jungfernhäutchen, das für die Reinheit und Ehrbarkeit einer Frau stehe, hartnäckig. Wie falsch und konstruiert diese Annahme ist, zeigt sich schon in der…

Humanisierende Feminismen 08 – Jeremías E. Quiroz

Die Serie „Humanisierende Feminismen“ ist eine Folge von Interviews, in welchen die Personen, die in verschiedenen Bereichen an der Errichtung einer integralen Gesundheit mitwirken, erzählen, wie der Feminismus ihren Blick, ihre Art, zu handeln und sich die Praktiken in der…

Humanisierende Feminismen 07 – Mariposa Blanca

Die Serie „Humanisierende Feminismen“ ist eine Folge von Interviews, in welchen die Personen, die in verschiedenen Bereichen an der Errichtung einer integralen Gesundheit mitwirken, erzählen, wie der Feminismus ihren Blick, ihre Art, zu handeln und sich die Praktiken in der…

Unsere Geschichte – die Geschichte der Frauen

Alles verändert sich sehr schnell und es wird immer schneller. Es sind nicht nur äußere Ereignisse, die auf uns einwirken, oder die unbestreitbare technologische Entwicklung, die sich beschleunigt hat. Zusätzlich werden unsere Ansichten durch die Umstände verändert und neue Erkenntnisse…

Humanisierende Feminismen 05 – Sara Cruz Velasco

Die Serie „Humanisierende Feminismen“ ist eine Folge von Interviews, in welchen die Personen, die in verschiedenen Bereichen an der Errichtung einer integralen Gesundheit mitwirken, erzählen, wie der Feminismus ihren Blick, ihre Art, zu handeln und sich die Praktiken in der…

Humanisierende Feminismen

Mit diesem ersten Interview läutet REHUNO Salud die Reihe “Humanisierende Feminismen” ein – eine Folge von Interviews, in denen Fachleute aus verschiedenen Gesundheitsbereichen erzählen, wie Feminismus sowohl ihre Ansichten als auch die Art, anderen zu helfen, verändert hat. Diese Serie…

Frauen und Veränderung – wo stehen wir?

Wir kommen aus kleinen Dörfern und Ortschaften im Department M’Bour in der Region von Dakar in Senegal zurück, im Rahmen der Kampagne „Stopp Malaria“, die von Énergie pour les Droits Humains (Energie für Menschenrechte) seit über 10 Jahren durchgeführt wird,…

1 2 3