Mastodon

neuer humanismus

Kapitalismus und Menschenrechte – zwei unvereinbare Begriffe

Der Gedanke, die Menschenrechte im Rahmen eines kapitalistischen Systems in vollem Umfang ausüben zu können, ist ein Irrtum und eine völlige Naivität. Eine Fehleinschätzung, die nicht spontan entstanden ist, sondern absichtlich von denjenigen herbeigeführt wurde, die die Vorherrschaft in diesem…

Auf dem Weg zur Bildung eines Ständigen Weltforums: Interview mit Antonio Carvallo drei Jahrzehnte nach dem Ersten Internationalen Humanistischen Forum in Moskau

Vor genau drei Jahrzehnten fand in Moskau das Erste Internationale Humanistische Forum statt. An der Veranstaltung, die am 7. und 8. Oktober 1993 in der Moskauer Verwaltungsakademie stattfand, nahmen verschiedene Mitglieder der Russischen Akademie der Wissenschaften teil, darunter Iwan Frolow,…

Tomas Hirsch: „Ich habe ein Ziel gespürt, das die chinesische Gesellschaft stark antreibt“.

Wir haben den Abgeordneten Tomás Hirsch wegen seiner kürzlichen Reise nach China interviewt, wo er die Delegation von 16 Führungskräften der 9 chilenischen Regierungsparteien leitete, die von der Kommunistischen Partei Chinas eingeladen wurden, weil uns seine humanistische Sicht auf dieses…

Die Übersetzung von Impulsen (ohne Übersetzer)

Das humanistische Gesundheitsnetzwerk REHUNO Salud bietet einen Ort des Austauschs, an dem wir einen neuen Blick auf den Alltag finden, der auf der Erfahrungs- und Existenzpsychologie (der Psychologie des Neuen Humanismus) basiert und einige konkrete Vorschläge für die persönliche Arbeit…

Einweihung des Saales im Studien- und Reflexionspark Casa Giorgi

Am Sonntag, den 4. Juni, wurde inmitten von heftigen Regengüssen und blendenden Sonnenstrahlen der Meditationssaal des Studien- und Reflexionsparks Casa Giorgi in den Hügeln von Piacenza eingeweiht. 500 Menschen kamen aus italienischen Städten, aber auch aus verschiedenen europäischen, afrikanischen und…

Die „einzigartige“ Deutung von Träumen

Das humanistische Gesundheitsnetzwerk REHUNO Salud bietet einen Ort des Austauschs, an dem wir einen neuen Blick auf den Alltag finden, der auf der Erfahrungs- und Existenzpsychologie (der Psychologie des Neuen Humanismus) basiert und einige konkrete Vorschläge für die persönliche Arbeit…

Neue Sensibilität, Zukunftsperspektiven und humanistisches Projekt

Im Rahmen des 9. Internationalen Symposiums des Weltzentrums für Humanistische Studien, das vom 28. bis 30. April stattfand, hielt der Forscher und Publizist Javier Tolcachier einen Vortrag zum Thema „Neue Sensibilität, Zukunftsperspektiven und humanistisches Projekt“. In dem Beitrag erörtert der…

Bewusstseinsebenen – vom Schlaf bis zum Erwachen

Das humanistische Gesundheitsnetzwerk REHUNO Salud bietet einen Ort des Austauschs, an dem wir einen neuen Blick auf den Alltag finden, der auf der Erfahrungs- und Existenzpsychologie (der Psychologie des Neuen Humanismus) basiert und einige konkrete Vorschläge für die persönliche Arbeit…

Chile: Elemente, die in einer neuen humanistischen Verfassung berücksichtigt werden sollten

Als universalistische Humanisten streben wir nach einer universellen menschlichen Nation. Da wir wissen, dass der Weg dorthin ein langer Prozess ist, werden wir eine neue humanistische Verfassung für ein jedes Territorium vorschlagen (inspiriert durch den Prozess, der in Chile im…

Anmerkungen zu Wiedergeburt

Während die Welt in einem Strudel aus Krisen, Gewalt und Widersinn weiter voranschreitet, vervielfältigen sich Ostergrüße in Textnachrichten und E-Mails. Wir haben es schon mehrmals gesagt, die alte Welt endet, mit ihren Schwanzschlägen der größten Ungeheuer der Mythen, und die…

1 2 3 5