Monetarisierung der Natur

Ist die fehlende Religiosität der Schlüssel?

Vielfach werden Diskussionen darüber geführt, ob sich die Menschheit in Zeiten eines totalen Umbruchs befindet. Aber es herrscht wenig Klarheit darüber, was das bedeutet. Dass die Erde von den Menschen abgewirtschaftet wurde, steht doch wohl außer Frage. Und wenn die…

Die Zukunft in der Hand der Konzerne?

Die Welt wird zur Ware – Gegenwehr ist lebensnotwendig Die Welt scheint immer mehr aus den Fugen zu geraten. Die vielfachen Krisen sind nicht neu, nehmen aber immer bedrohlichere Ausmaße an. In Deutschland erinnert manches an 1998, als sich nach…

Die neue koloniale Eroberung des Lebens hat begonnen

Eine perverse „Revolution“ hat begonnen. Am 7. Dezember des vergangenen Jahres kündigte die private Gesellschaft, die die Börse von Chicago verwaltet, an, dass ab sofort in Kalifornien erstmals mit „Futures“ – einem spekulativen Finanzprodukt – gehandelt werden könne. Die Begründung:…

Wasser als „die ultimative Handelsware“ kann jetzt an der Börse gehandelt werden

Der Gang von Wasser an die Börse ist das Ergebnis einer langen Reihe von Schritten. Am Anfang stand die „Petrolisierung des Wassers“. Sie kündigten es seit den 1970er Jahren an. Die „Petrolisierung des Wassers“(1) hat die Art und Weise bestimmt,…

Wasser als öffentliches Gut für alle

Am 28. Juli dieses Jahres „feiern“ wir den 10. Jahrestag der UN-Resolution, die das menschliche (universelle, unteilbare und unveräußerliche) Recht auf Trinkwasser und Hygiene anerkennt. Leider ist die Situation so, dass dieses Jahrzehnt vergangen ist, als hätte die von der…