Migration

Unsere Fussball-Patrioten

Der Druck hat gewirkt. Ein Teil der Schweizer Fussballer singt mittlerweile die Nationalhymne. Und alle legen die Hand aufs Herz. Marco Diener für die Online-Zeitung Infosperber Vor sechs Jahren warf die Aargauer Zeitung die Frage auf: «Warum singen sie nicht?»…

Fotogalerie: Proteste gegen Unterbringung von Geflüchteten in Zelten

Unter dem Motto „Zimmer statt Zelte“ haben am Samstagnachmittag in Wien hunderte Menschen gegen die Unterbringung von geflüchteten Menschen in Zelten demonstriert. Organisiert wurde der Protest von der „Plattform für eine menschliche Asylpolitik“. Die Teilnehmer*innen forderten die Politik dazu auf,…

USA setzen Bau der Grenzmauer zu Mexiko fort

2020 versprach Joe Biden, den Bau der Grenzbefestigung an der mexikanischen Grenze zu stoppen, jetzt bauen die USA wieder. Daniela Gschweng für die Online-Zeitung INFOsperber Es war eines der grossen Projekte Donald Trumps: die Abriegelung der südlichen US-Grenze durch Befestigungen…

Frontalangriff auf das europäische Asylrecht

PRO ASYL und rund 60 NGOs aus ganz Europa warnen in einem Brandbrief vom 8. September angesichts einer derzeit diskutierten EU-Verordnung vor einer weitreichenden Aushebelung des europäischen Asylrechts.  In Brüssel und den europäischen Hauptstädten soll im Hauruck-Tempo eine EU-Verordnung durchgepeitscht…

Menschliche Politik in der Praxis

In diesem Buch wird anhand von zwei österreichischen Politikerinnen mit Migrationsbiografie, Faika El-Nagashi und Mireille Ngosso, ausnehmend gut gezeigt, wie menschliche Politik nicht nur in der Theorie durch Konzepte und Programme funktioniert, sondern auch in der Praxis dargelegt, wie sich…

„Ich versuche, in Bilder umzusetzen, wovon es keine Bilder gibt“

Die peruanische Fluxus-Künstlerin und Feministin Daniela Ortiz  ist in antikolonialen und antirassistischen Bewegungen aktiv und kämpft für die Rechte von Migrant*innen. Sie lebte mehrere Jahre in Spanien. Das Interview führten Camila Parodi, César Saravia und Maru Waldhüter. Im Alter von…

Grossbritannien will Flüchtlingen Fussfesseln anlegen

Einige Migranten in Grossbritannien sollen per GPS getrackt werden, kündigte das britische Innenministerium an. Daniela Gschweng für die Online-Zeitung INFOsperber Grossbritannien hat angekündigt, Geflohene, die Grossbritannien mit kleinen Booten über den Ärmelkanal oder als blinde Passagiere auf Lastwagen erreichen, mit…

Ukrainische Geflüchtete an der Grenze zur USA festgenommen

Mitte Mai gaben die US-amerikanischen Behörden bekannt, im April 2022 mehr als 234.000 Migrant*innen an der Grenze zu Mexiko festgenommen zu haben. Diese Zahl ist eine der höchsten seit Jahrzehnten. Derzeit bereitet sich die US-Regierung von Präsident Joe Biden darauf…

PRO ASYL: Rücktritt von Frontex-Chef Leggeri längst überfällig

PRO ASYL fordert einen kompletten Umbau der EU-Grenzschutzagentur, parlamentarische Kontrolle sowie einen unabhängigen Kontrollmechanismus, um Menschenrechtsverletzungen zu beobachten und zu ahnden. PRO ASYL begrüßt das Rücktrittsangebot von Fabrice Leggeri, Chef der EU-Grenzschutzagentur Frontex, als längst überfälligen Schritt. „Es ist skandalös, dass der…

Immer mehr kubanische Migrant*innen sitzen in der Türkei fest

Von Havanna nach Moskau. Dann ein Flug nach Belgrad, wo Schleuser warten, die einen über Nordmazedonien nach Griechenland bringen. Zuletzt ein Flug von Griechenland nach Spanien. Dies ist eine der abenteuerlichen Routen über den Atlantik nach Europa. Hunderte Kubaner*innen haben…

1 2 3 11