Migration

22.11.2016

VII. Internationale Konferenz zu Immigration, Interkulturalität und Koexistenz

VII. Internationale Konferenz zu Immigration, Interkulturalität und Koexistenz

Unter dem Motto Immigration, Menschenrechte und Grenzpolitik wird dieser Kongress vom 24. bis 26. November in der spanischen Stadt Ceuta stattfinden. Pressenza wird als Media-Partner teilnehmen und einen permanenten Streaming-Kanal in Zusammenarbeit mit dem lokalen Mediaoutlet Ceuta Actualidad bereitstellen, sowie ihren Standpunkt zur Verantwortung der Medien im Bezug auf das… »

17.08.2016

„Eine Massenmobilisierung für Flüchtlinge“

„Eine Massenmobilisierung für Flüchtlinge“

Als im vergangenen Jahr Hunderttausende nach Deutschland flohen, war die Hilfsbereitschaft beispiellos. Das gesamtgesellschaftliche Engagement berge großes Potential, konstatiert nun eine Studie. Doch wird es genutzt? Fast ein Jahr ist es inzwischen her, dass am Köln-Bonner Flughafen tausende Flüchtlinge ankamen. Für die Menschen aus Syrien, dem Irak oder Afghanistan ist… »

03.07.2016

Berlin Institut: der demografische Wandel und die Migration als Chance

Berlin Institut: der demografische Wandel und die Migration als Chance

Das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung ist ein unabhängiger Thinktank, der sich mit Fragen regionaler und globaler demografischer Veränderungen beschäftigt. Das Institut wurde 2000 als gemeinnützige Stiftung gegründet und hat die Aufgabe, das Bewusstsein für den demografischen Wandel zu schärfen, nachhaltige Entwicklung zu fördern, neue Ideen in die… »

11.05.2016

Feminismus und Migration: Interview mit der italienischen Autorin und Feministin Lisa Mazzi

Feminismus und Migration: Interview mit der italienischen Autorin und Feministin Lisa Mazzi

Die italienischen Autorin und Feministin Lisa Mazzi lebt seit Jahren in Deutschand und das Buches „Donne mobili“ über die Migration der italienischen Frauen zwischen 1890 und 2010 nach Deutschland verfasst. Das Buch ist auch in deutscher Übersetzung verfügbar. Lisa Mazzi lebt nun in Berlin. Sie hatte über Jahre am… »

14.01.2015

„München ist bunt“ – 20.000 Mal!

„München ist bunt“ – 20.000 Mal!

München: Überwältigende Mehrheit der Gegendemonstranten verhöhnt Bagida-Demo „Haut ab!“, „Nazis raus!“ oder „Eure Kinder werden so wie wir!“ riefen und sangen die rund 20.000 Münchner den Bagida-Demonstranten während ihres Demozuges zwischen Sendlinger Tor und Stachus am Montag zu. Die ca. 1.500 Münchner Patrioten gegen die Islamisierung Deutschlands unterlagen eindeutig den… »

26.11.2014

„Ich war ein Kind. Ein Kind, verdammt!“

„Ich war ein Kind. Ein Kind, verdammt!“

Minire Neziri ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Dann kam ein Montag im Juni 2005. Minire wurde abgeschoben. Für die damals 14-Jährige brach eine Welt zusammen. Heute ist Minire Neziri 23 Jahre alt. Sie hat einen Text über diesen schrecklichen Tag im Juni verfasst und ProAsyl gebeten ihn… »

01.11.2014

Israel: Rechte Proteste gegen die Schließung des Abschiebegefängnisses Holot

Israel: Rechte Proteste gegen die Schließung des Abschiebegefängnisses Holot

Wütende, überwiegend rechte Aktivisten marschierten Anfang Oktober durch die Straßen Tel Avivs. Die Proteste richteten sich in erster Linie gegen die Entscheidung des israelischen Obersten Gerichtshofes, der mit seinem Urteil vom September die vom Knesset verabschiedete ‚Anti-Infiltration Bill‘ kassierte. Folglich… »

31.10.2014

Start von „Triton“: Seenotrettung in Gefahr!

Migranten und Flüchtlinge auf der „Virginio Fasan“, die im Zuge der Operation „Mare Nostrum“ viele Menschen gerettet hat: © Amnesty International Angesichts des Starts der Operation „Triton“ durch die EU-Grenzschutzagentur Frontex am 1. November fordert die Generalsekretärin von Amnesty International, Selmin Çalışkan, eine gemeinsame Verantwortung bei… »

09.07.2014

Festung Europa: Sicherung der Grenzen wichtiger als Rettung von Leben

Bild: Philipp Hertzog London / Bern, 9. Juli 2014 – In die Abschottungspolitik und die Sicherung der Aussengrenzen investiert die Europäische Union Milliarden von Euro. Ein Beispiel ist der 20 Kilometer lange Stacheldrahtzaun zwischen Bulgarien und der Türkei, der auch von Schweizer Grenzwächtern im Rahmen… »

27.06.2014

Power to the people: Antirassistische Demo zum Flüchtlingstag in Bern

Power to the people: Antirassistische Demo zum Flüchtlingstag in Bern

Mehrere Organisationen und Migrations-Kollektive rufen am internationalen Flüchtlingstag zur Demonstration gegen die diskriminierende Asyl- und Ausländerpolitik der Schweiz auf. Mit dem Motto „Power to the people“ wollen sie den Widerstand am 28. Juni auf die Strasse tragen. Keine Unterdrückung aufgrund von Herkunft „Vor dem Gesetz sind alle gleich.“ Trotzdem werden… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

Video-Präsentation: Was ist Pressenza?...

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.