méditation

„Songs for the Sala“ – Lieder der Inspiration und Hoffnung

Die einzelnen Tracks dieses Albums anzuhören – eine Kollaboration von Künstlern aus fünf Kontinenten mit Liedern, die durch die Lehre und Projekte von Mario Rodriques Cobos (besser bekannt als Silo – Schriftsteller, Lehrer, spiritueller Führer und Gründer der Humanistischen Bewegung)…

Und danach?

Eine noch nie dagewesene stille Unruhe hat den gesamten Planeten erfasst, jedoch nicht in den Straßen, sondern in den Häusern. Die häusliche Isolation zwingt dazu, sich Gedanken zu machen und Fragen zu stellen. Beginnt man über sich und seine Lieben…

Massenmeditation in Chile: der leise Protest des Tages 101

Guten Morgen Santiago, guten Morgen Plaza de la Dignidad (Platz der Würde). Es ist Samstag, neun Uhr morgens des nächsten Tages. Der Tag nach dem hundertsten Tag des Volksaufstandes. Ja, es dämmert am 101ten Tag der Proteste. Vor genau 101…

Naturmeditation ist Slowfood für die Seele – Draußen ganz bei sich

Meditation und Naturerleben werden meist als getrennte Bereiche gesehen. Man meditiert im stillen Kämmerlein oder geht im Wald spazieren — dann meist in Gespräche oder Gedanken vertieft. Wer sich jedoch darauf einlässt in und mit der Natur zu meditieren, erschließt…

Das Yoga-Waisenhaus in Varanasi, Indien

In der Altstadt des indischen Varanasi sind die Gassen so eng und die Menschen so geschäftig, dass selbst Fußgänger lange Staus verursachen können. Kaum ein Laden vor dem nicht irgendwer steht und versucht, etwas zu verkaufen. Hinter den Shops sind…