IPB

Barcelona wird vom 15. bis 17. Oktober 2021 Gastgeber des Zweiten Internationalen Friedenskongresses sein

Unter dem Titel „(Re)imagine our world: Action for Peace and Justice“ treffen sich Teilnehmer aus rund 70 Ländern der internationalen Friedensbewegung und anderer sozialer Bewegungen mit bekannten Aktivisten und Experten. Das Internationale Friedensbüro (IPB) und das Internationale Katalanische Institut für…

Hibakusha – Japans Kämpfer für den Frieden werden ausgezeichnet

Das Internationale Friedensbüro, IPB, hat den Sean MacBride Friedenspreis an die japanische Organisation HIDANKYO verliehen. HIDANKYO unterstützt den Aufruf der Hibakusha[1] zur Abschaffung von Atomwaffen mit einer internationalen Unterschriftenkampagne. Die Preisverleihung fand am 17. März 2021 online statt. HIDANKYO erhielt…

Road to Barcelona 2021: Interview mit Philip Jennings

IPB World Peace Kongress 2021: Ein Interview mit Philip Jennings (IPB Co-Präsident) Welche Bedeutung hat der Zeitpunkt und der Ort des Kongresses? Warum 2021 und warum Barcelona? Der IPB-Kongress in Barcelona soll die größte Versammlung von Aktivist*innen für den Frieden…

SIPRI Zahlen: Neuer Höchststand der weltweiten Rüstungsausgaben – Wettrüsten geht weiter

Trotz der brennenden Notwendigkeit, die großen globalen Probleme gemeinsam, auf der Basis von Kooperation zu lösen, setzen die Industrienationen weiterhin auf Wettrüsten und Rivalität. Die SIPRI Zahlen zeigen deutlich die Unverhältnismäßigkeit der Rüstungsausgaben und die katastrophalen Folgen in der Umwelt,…

Aufruf an die G20: investiert in das Gesundheitswesen statt weiterer Militarisierung

IPB fordert eine dramatische Reduzierung der Militärausgaben zugunsten der Gesundheitsversorgung und sozialer Leistungen. Die älteste Friedens-NGO der Welt, die mit dem Nobelpreis ausgezeichnete IPB, hat die Regierungen der G20, die sich in der kommenden Woche auf virtuellem Wege versammeln, dazu…

SIPRI Rüstungszahlen bestätigen das neue Wettrüsten

Das Internationale Peace Bureau hat heute in Berlin die SIPRI Rüstungs-Zahlen 2018 anlässlich einer Pressekonferenz vorgestellt und kommentiert. Die vorgelegten Rüstungszahlen sind leider keineswegs überraschend, deswegen aber nicht weniger skandalös. Die Ausgaben haben einen neuen Rekordwert seit Beginn der Erfassung…

Abrüsten statt aufrüsten: In der Bevölkerung tut sich etwas

Reiner Brauns Freude an 100.000 Unterschriften ist nicht zu übersehen. Der Präsident vom International Peace Bureau und Mitinitiator des Aufrufes, weißt aber auch auf die großen Herausforderungen hin, die auf uns zukommen. Im Interview spricht er über die aktuelle friedenspolitische…

Rüstungsspirale: Abrüstung ist das Gebot der Stunde

Der weltweite Rüstungs-Wahnsinn geht weiter, steigt 2017 zum fünften Mal hintereinander an und erreicht 1.700 Milliarden US Dollar. Russland erstaunt mit 20% Reduktion der Rüstungsausgaben. Aus Anlass der Veröffentlichung der vom schwedischen Friedensforschungsinstitut (Stockholm International Peace Research Institute – SIPRI)…

Informationspool www.gn-stat.org gegen globalen Waffenhandel in acht Sprachen freigeschaltet

Gestern wurde in einer Pressekonferenz in Berlin der Informationspool www.gn-stat.org für den Widerstand gegen den weltweit steigenden Waffenhandel vorgestellt. Nach der Berliner Pressekonferenz schaltete das Team von Friedensaktivistinnen und -aktivisten des GLOBAL NET – STOP THE ARMS TRADE (GN-STAT) ihre…

Zahltag – Ein dicker Scheck für die Militärs

Das International Peace Bureau (IPB) hat heute in Berlin zu einer Pressekonferenz geladen. Thema war die Veröffentlichung der sogenannten „Sipri-Zahlen“. Sie geben die staatlichen Ausgaben für Rüstung und Waffen an. Ergebnis: die Welt bedroht sich zunehmend selbst. Die weltweiten Ausgaben…

1 2