Mastodon

hibakusha

Neues Videomaterial zeigt Oppenheimers Entschuldigung an Überlebende der Atombombe

Die öffentliche Medienanstalt NHK World-Japan hat neues Videomaterial in Hiroshima City entdeckt, das zeigt, dass J. Robert Oppenheimer, der theoretische Physiker, der die Entwicklung der Atombombe leitete, sich vor 60 Jahren bei den Überlebenden der Bombenangriffe auf Hiroshima und Nagasaki…

Ein offener Brief an die japanische Bevölkerung: von besorgten Friedens- und Zivilorganisationen aus den Vereinigten Staaten

– Anlässlich des 78. Jahrestages der Atombombenabwürfe auf Japan – Wir, die Unterzeichnenden, die eine Koalition besorgter Friedens- und zivilgesellschaftlicher Organisation in den Vereinigten Staaten vertreten, setzen uns für die weltweite Abschaffung von Atomwaffen ein. Um unser aufrichtiges Bedauern zum…

Universalisierung des Atomwaffenverbotsvertrags wird immer wichtiger

Der Friedensstifter und buddhistische Führer Daisaku Ikeda, Präsident der in Tokio ansässigen Soka Gakkai International (SGI), hat im Vorfeld des Treffens der G7 Länder vom 19. bis 21. Mai in Hiroshima eine Erklärung veröffentlicht, in der er die Staats- und…

Hibakusha – Erinnerung an Hiroshima und Nagasaki: Der Grundstein für den neuen Park ist gelegt

Am Samstag, dem 6. August 2022 wurde der Grundstein für den neuen Park Hibakusha im Herzen des Nimy-Campus der Universität Mons in Belgien gelegt. An diesem Datum findet jedes Jahr eine Gedenkveranstaltung für die Opfer der Atombombenabwürfe über Hiroshima und…

Kawasaki Akira vom Friedensboot bekommt den Kiyoshi Tanimoto Friedenspreis

Am 15. Oktober wurde verkündet, dass Kawasaki Akira (Mitglied des Peace Boat Exekutivkomitees, Mitglied der internationalen Lenkungsgruppe der Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN)) als Empfängerin des 33. jährlichen „Kiyoshi Tanimoto Friedenspreis“ ausgewählt wurde. Kiyoshi Tanimoto, ein methodistischer Geistlicher,…

Der Hibakusha Park – ein Ort des Gedenkens an Hiroshima und Nagasaki in Europa

Der Hibakusha Park ist eine Gedenkstätte zu Ehren der Atombombenopfer von Hiroshima und Nagasaki auf dem Nimy-Campus der Mons Universität in Belgien. Dieser Park, der der Abschaffung von Atomwaffen gewidmet ist und von Professor Pierre Piérart 1989 ins Leben gerufen…

Hibakusha – Japans Kämpfer für den Frieden werden ausgezeichnet

Das Internationale Friedensbüro, IPB, hat den Sean MacBride Friedenspreis an die japanische Organisation HIDANKYO verliehen. HIDANKYO unterstützt den Aufruf der Hibakusha[1] zur Abschaffung von Atomwaffen mit einer internationalen Unterschriftenkampagne. Die Preisverleihung fand am 17. März 2021 online statt. HIDANKYO erhielt…

Jede Sekunde zählt

Die Gelegenheiten, Hibakusha zuzuhören, werden immer seltener. Der 75. Jahrestag der Atombombenangriffe auf Hiroshima und Nagasaki im August 2020 rückte die Forderung nach der Abschaffung von Atomwaffen aus einer humanitären Perspektive wieder in den Vordergrund. 75 Jahre sind sicher keine…