Diskriminierung

Internationaler Tag der indigenen Völker

Anlässlich des Internationalen Tages der indigenen Völker am 9. August macht die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) auf die verzweifelte Situation aufmerksam, in die indigene Gemeinschaften zunehmend getrieben werden. „Von der Arktis bis nach Südamerika wecken Rohstoffe auf indigenen Gebieten…

Schubladen, Schubladen, Schubladen, wer hat noch nicht seine Schublade geholt?!?

Seien Sie nicht mehr verlegen, tauschen Sie Ihre Hosen-, Jacken-, und Manteltaschen, ihre Hand- und Gepäcktaschen gegen Schubladen, und helfen Sie dabei, die Probleme aus der Welt zu schaffen! Immer das Geeignete dabei! Und da passt auch jede Menge rein:…

King – wer war dieser Mann?

Vor einigen Jahren sagte ein langjähriger Freund, Arthur Waskow, dass es fünf Arten gibt, wie Einzelpersonen und Gruppen versuchen, die Führungsrolle und den Einfluss von Dr. King zu minimieren oder zu untergraben: Man beachtet ihn nicht … man tut so,…

Ausgeliefert bei der Arbeitssuche: Menschen erzählen von Diskriminierung und arbeitsrechtlichen Verstößen

Mit der wirtschaftlichen Erholung im Sommer 2021 erholt sich auch der Arbeitsmarkt. Dabei wird häufig von Unternehmer*innen berichtet, die über offene Stellen klagen, die sie nicht besetzen können. Wie Bewerbungsprozesse wirklich ablaufen, wird jedoch selten thematisiert. So berichten AK-Mitglieder von…

Wenn Feminismus in Diskriminierung umschlägt

Die deutsche Feministin Alice Schwarzer will keine Männer aus Afghanistan aufnehmen – ein Verstoss gegen die Flüchtlingskonvention. Jürg Müller-Muralt für die Online-Zeitung INFOsperber Für kaum eine andere Bevölkerungsgruppe ist derzeit die Lage in Afghanistan verzweifelter als für die Frauen. Wird…

Migration und Klimagerechtigkeit – ein nachhaltiges und wirksames Cross-Over

Migration und Klimagerechtigkeit – Was sind die zentralen Herausforderungen? Wie erreichen wir ein nachhaltiges und wirksames Cross-Over? Fünf Fragen und (erste) Antworten von Aktivist:innen aus unterschiedlichen Netzwerken sozialer Bewegungen. Vorbemerkung: Für die zweite Ausgabe des Trossenstek entstand in der Redaktionsgruppe…

Erklärung der Freien Ungarischen Botschaft zur LGBTQ+feindlichen Gesetzgebung durch die Orban-Regierung

Als Reaktion auf die ungarische Regierungspolitik in letzter Zeit erklärt die durch Berliner Ungarn gegründete Freie Ungarische Botschaft (FUB) ihre Solidarität mit der LGBTQ+Community in Ungarn (und anderen Ländern), und sichert ihr ihre volle Unterstützung zu. Wir sehen als völlig…

Rassendiskriminierung überwinden – „Gleichheit zum Leben, Vielfalt im Zusammenleben“

Im Allgemeinen ist man sich einig, dass das Konzept der „Rasse“ und seine Anwendung auf Menschengruppen erstmals Ende des 15. Jahrhunderts auftauchte und einen enormen Aufschwung im 19. Jahrhundert erlebte, als der Begriff mit einer starken erniedrigenden Bedeutung durch biologische,…

Wie Diskriminierung funktioniert

In ihrem Buch „Why we matter. Das Ende der Unterdrückung“, das heuer im Aufbau-Verlag erschienen ist, erklärt Emilia Roig umfassend und im Detail wie Diskriminierung in allen Lebensbereichen funktioniert und was wir dagegen tun können. Ein Buch, das uns helfen…

Die Stimme der myanmarischen, migrantischen Gemeinschaft in Südkorea

An der jährlichen Versammlung zum Internationalen Tag für die Beseitigung der Diskriminierung aufgrund rassistischer Merkmale 2021 fand in Seoul, Korea, eine wichtige Veranstaltung statt. Die Versammlung wurde am 21. März 2021 durchgeführt, um die koreanische Regierung aufzufordern, das Antidiskriminierungsgesetz unter…

1 2 3 4