Günter Buhlke

Günter Buhlke

Geb. 1934. Verh. Studium an der Humboldtuniversität und der Hochschule für Ökonomie Berlin. Dipl. Volkswirtschaftler. Internationale Arbeit als Handelsrat in Mexiko und Venezuela. Koordinator für die Wirtschaftsbeziehungen der DDR zu Lateinamerika. Wirtschaftserfahrungen als  langjrähriger Leiter des Schweizerischen Instituts für Betriebswirtschaft in Berlin, Vorstand einer Wohnungsgenossenschaft und Referent im Haushaltsausschuss der Volkskammer und des Bundestages. Gegenwärtig ehrenamtliche Tätigkeiten.

15.04.2018

Das umstrittene Erbe des Hugo Chávez

Das umstrittene Erbe des Hugo Chávez

Der nationale Wahlrat hat den 20. Mai 2018 zum Tag der Präsidentenwahl in Venezuela bestimmt. Nach den langen und heftigen Auseinandersetzungen zwischen der Opposition und dem jetzigen Präsidenten Madero, die bis zum Waffengebrauch mit Todesopfern auf beiden Seiten führten, muss mit einer Schicksalswahl gerechnet werden. Vorhersagen zum Wahlausgang sind schwierig. »

05.04.2018

„Buen Vivir“ – ein historisches Projekt Lateinamerikas im 21. Jahrhundert?

„Buen Vivir“ – ein historisches Projekt Lateinamerikas im 21. Jahrhundert?

Der Wunsch, ein auskömmliches Leben führen zu können, wie „Buen Vivir“ zu übersetzen wäre, hat historische Wurzeln. So in allen Religionen und für Menschengemeinschaften der Erde unserer Einen Welt beschrieben. In der fortdauernden Auseinandersetzung mit den Bedingungen der Natur und unter den Gegebenheiten ihrer Gemeinschaft, erstrebten die Menschen vom Anbeginn… »

19.03.2018

Der Kriegsgott hämmert an den Toren!

Der Kriegsgott hämmert an den Toren!

In der zweiten Märzwoche des Jahres wird der Friedensengel heftig aus seinem Schlummer aufgeschreckt. Die westliche Gemeinschaft war sich plötzlich einig, die verwerfliche Tat gegen den Doppelagenten Sergej Skripal und seiner Töchter Julia in der englischen Stadt Salisbury zu nutzen, um mit vereinten Fingern auf Russland zu zeigen. Methoden des… »

15.03.2018

Tschüss, … bis 2021!

Tschüss, … bis 2021!

Die Mitgliederbefragung der SPD, ob Groko ja oder nein, war wohl vorerst der letzte große demokratische Auftritt des deutschen Volkssouveräns bis zur nächsten Bundestagswahl. Sekt spendierten nur die Nutznießer der Dreierkoalition für die Öffnung des Tores zur Regierungsbildung. Das Parlament hat bereits vorsorglich und egoistisch die Diäten erhöht!!! Alles rechtlich… »

01.03.2018

Reflexionen zur Münchener Sicherheitskonferenz – Krieg oder Frieden?

Reflexionen zur Münchener Sicherheitskonferenz – Krieg oder Frieden?

Die mediale Debatte nach der Sicherheitskonferenz vom 16./17. Februar 2018 in München erlahmte bereits nach 2 Tagen. Als ob nicht die gegenwärtig zugespitzte Weltenlage mit täglichen Kriegstoten zu beklagen wäre. In München haben sich abermals Männer getroffen, die an den Schaltknöpfen von Krieg und Frieden sitzen. Frauen waren kaum zu… »

18.02.2018

100 Jahre Weimarer Verfassung

100 Jahre Weimarer Verfassung

Der Gedenktag fällt auf den 11.8.2019. In der politischen Geschichte Deutschlands steht er im Ranking im oberen Drittel. Mit hehren Gedankenflügen der Politiker, die dem Jubiläum angemessen sind, kann gerechnet werden. Lange Vorbereitungszeiten werden benötigt, falls Änderungen in der gegebenen Verfassungsfrage vorgesehen sind. Den Medien stehen über Monate ein gewichtiges… »

23.01.2018

Die Lobby und die Korruption

Die Lobby und die Korruption

Aufklärung tut not! Das Universallexikon des bibliographischen Instituts Leipzig beschreibt die Lobby als ein „System, mit dessen Hilfe Interessensgruppen großer Industrieunternehmen und Banken, Unternehmensverbände mit Hilfe ihrer Beauftragten – den Lobbyisten – Einfluss auf Entscheidungen des Parlaments und der Regierung nehmen“. Wikipedia erklärt den Begriff in ähnlicher Weise. Er leitet… »

10.01.2018

WAR IS OVER – if you wont it!

WAR IS OVER – if you wont it!

Es gibt kaum eine bessere Neujahrsbotschaft als Yoko Omos und John Lennons Ruf zu Weihnachten 1965 in alle Welt. Auf einer 30 x 12 Meter großen Hausfront in einer New Yorker Straße waren die Worte, fasst wie ein Freudenschrei, zu lesen. Im letzten Drittel des Kalten Krieges, war das Friedensthema… »

19.12.2017

Manipulation der Ware und Täuschung der Kunden – Ein Beitrag zur Aufklärung

Manipulation der Ware und Täuschung der Kunden – Ein Beitrag zur Aufklärung

Feiertage sind Höhepunkte des Verkaufs von Konsumgütern, Spielsachen und Leckereien aller Art. Wünsche und Bedürfnisse der Kunden und Kinder wollen erfüllt werden. Zugleich bildet der Verkauf und Absatz die letzte Phase des Kapitalkreislaufes für die Unternehmen. Er ist quasi die Ernte des vorgestreckten Kapitals und der verbrauchten Arbeitszeit. Die Unternehmer… »

12.12.2017

Deutschland – was nun?

Deutschland – was nun?

Alle fünf deutsche Klubmitglieder des neoliberal verfassten Modells des Bundestages stehen in der verfassungsmäßigen Pflicht, dem Land nach der Wahl eine ordentliche Verwaltung zu geben. Noch zieren sie sich. Sie möchten natürlich, die für ihre Parteien längerfristig stabilste Variante vorsehen. 12 Wochen nach der Wahl stecken sie in einer Sackgasse… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


video 10 Jahre Pressenza

Internationaler Frauenstreik

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.