Antikes Olympia ist die neunte Gemeinde in der Kampagne #SaveTheCity

Dieser Artikel ist auch auf Französisch, Griechisch verfügbar

Antikes Olympia ist die neunte Gemeinde in der Kampagne #SaveTheCity
Antikes Olympia veröffentlicht eine Resolution für die Unterzeichnung und Ratifizierung des Atomwaffenverbotsvertrags.

Die Stadtverwaltung von Olympia wurde mit ihrem Beschluss 22/2022 zur insgesamt neunten Stadtverwaltung, die die #SaveTheCity-Kampagne in Griechenland unterstützt, indem sie die ICAN-Resolution annahm und die griechische Regierung aufforderte, den Atomwaffenverbotsvertrag zu unterzeichnen und zu ratifizieren. Der Beschluss wurde auf Empfehlung des Vorsitzenden des Verwaltungsrats, Herrn Papailiou, einstimmig gefasst.

Diese Unterstützung ist von besonderer Bedeutung, da das antike Olympia ein internationales Symbol der Einheit für die ganze Welt ist, die Geburtsstätte der universellen Werte Frieden, Waffenstillstand, Freundschaft und Geschwisterlichkeit der Völker, wie es in dem Beschluss heißt.

Die Verabschiedung der ICAN-Resolution verleiht auch der erklärten Unterstützung der Stadtverwaltung von Olympia besonderes Gewicht und reiht diese historische Stadt in die internationale Gruppe von Städten ein, die sich weiterhin für die vollständige Abschaffung von Atomwaffen einsetzen.

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Spende

Unterstütze mit einer Spende einen Journalismus für Frieden und Gewaltfreiheit.

Empfohlene Artikel