Griechenland

#SaveTheCity: Thessaloniki hat Stellung bezogen und ist nicht allein…

Vor etwa einem Monat hat der Stadtrat von Thessaloniki in seiner regulären Sitzung einen wichtigen Beschluss gefasst. Die Unterstützung des Vertrags über das Verbot von Atomwaffen (AVV). Die Stadt schliesst sich dem Aufruf der Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen…

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte verurteilt Griechenland wegen gekenterten Flüchtlingsboots

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) verurteilte Griechenland wegen schwerer Versäumnisse und mehrfacher Menschenrechtsverletzungen im Zusammenhang mit dem Untergang eines Flüchtlingsbootes im Jahr 2014, bei dem acht Kinder und drei Frauen ums Leben kamen. In den frühen Morgenstunden des 20.…

Interview mit Sophia Sakorafa über die NATO, Griechenlands Position und ihren Rücktritt aus dem griechischen parlamentarischen Rüstungsausschuss

Am 4. Juli, veröffentlichte die stellvertretende Präsidentin des griechischen Parlaments und Abgeordnete von MeRA25 (griechisch DiEM25), Sophia Sakorafa, in den sozialen Medien eine Erklärung über ihren Rücktritt aus dem griechischen parlamentarischen Rüstungsausschuss, in der sie das systematisch angewandte Verfahren rügt…

Straßburg: Menschenrechtsgerichtshof verurteilt Griechenland in allen zentralen Anklagepunkten zum tödlichen Bootsunglück vor Farmakonisi im Jahr 2014

Drei Frauen und acht Kinder aus Afghanistan starben bei einer Pushback-Operation der griechischen Küstenwache im Januar 2014. Bis heute mussten die 16 Überlebenden und die Angehörigen warten, dass jemand für den Tod ihrer Lieben zur Verantwortung gezogen wurde. Heute entschied…

27 Gemeinden in Griechenland sagen Nein zu Atomwaffen

Die Zahl der Gemeinden in Griechenland, die sich der Initiative #SaveTheCity von „Welt ohne Kriege und Gewalt“ und dem Aufruf der Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) anschließen, in dem die griechische Regierung aufgefordert wird, den Vertrag über das…

Griechenland missbraucht Flüchtlinge als Handlanger bei illegalen Pushbacks

PRO ASYL zeigt sich schockiert über heute veröffentlichte Medienrecherchen, die belegen, dass die griechische Polizei Flüchtlinge systematisch zur Durchführung illegaler Zurückweisungen missbraucht. Angesichts des Totalausfalls des griechischen Rechtsstaats fordert PRO ASYL unmittelbare Sanktionen und eine unabhängige internationale Untersuchung, um die Verantwortlichen…

Unterstützung des Atomwaffenverbotsvertrags: Die Stadt Veria (Griechenland) sagt ja!

Mit dem Beschluss 112/2022 unterstützt der Stadtrat der Stadt Veria (Griechenland) die Kampagne #SaveTheCity von Welt ohne Krieg und Gewalt und den ICAN Städteappell, in der die griechische Regierung aufgefordert wird, den Vertrag über das Verbot von Atomwaffen (AVV) zu…

5% der Gemeinden Griechenlands sagen NEIN zu Atomwaffen

Der Stadtrat von Kilkis wird mit seinem einstimmigen Beschluss 58/2022 die 16. Stadt in Griechenland, die die #SaveTheCity-Kampagne und ICANs Aufruf an die griechische Regierung, den Atomwaffenverbotsvertrag zu unterzeichnen und zu ratifizieren, unterstützt! Gemeinsam mit Kilkis sind es nun 5…

#SaveTheCity Griechenland: Kifissia meldet sich zu Wort

Der Stadtrat von Kifissia hat mit seinem Beschluss 93/2022 den Aufruf von Welt ohne Krieg und Gewalt und ICAN gebilligt und fordert die griechische Regierung einstimmig auf, den Vertrag über das Verbot von Atomwaffen zu unterzeichnen und zu ratifizieren, um…

Der Gemeinderat von Ampelokipi-Menemeni fordert von der griechischen Regierung den Beitritt zum Atomwaffenverbotsvertrag

Am 4. Mai 2022 hat der Gemeinderat der Stadteile Ambelokipon – Menemeni der Hafenstadt Thessaloniki auf Empfehlung des Bürgermeisters Lazaros Kyrizoglou einstimmig beschlossen, den Vertrag über das Verbot von Kernwaffen zu unterstützen und fordert die griechische Regierung auf, ihn zu…

1 2 3 15