Open Arms darf in den Hafen von Tarent einlaufen

26.11.2019 - Redazione Italia

Dieser Artikel ist auch auf Italienisch verfügbar.

Open Arms darf in den Hafen von Tarent einlaufen
(Bild von https://www.facebook.com/Open-Arms-Italia-2088704344683209/?epa=SEARCH_BOX)

Endlich zeichnet sich eine Lösung für die 73 Geflüchteten ab, die am vergangenen 21. November vor Libyen von dem Rettungsschiff Open Arms aufgenommen wurden.

Die Evakuation vor der Küste von Augusta mit komplexer medizinischer Versorgung von 11 Personen wurde abgeschlossen. Die Familien mit Kindern, Personen mit Brand- und Schussverletzungen sowie Kranken dürfen in Italien von Bord gehen”, berichtete am Sonntag die spanische Hilfsorganisation auf ihrer Facebook-Seite.

„Der Open Arms mit 62 Personen an Bord wurde der Hafen von Tarent zugewiesen. Aufgrund der Witterungsbedingungen können wir vor morgen aber nicht weiterfahren“, hieß es in einem Post vom Abend des 24. November.

Übersetzung aus dem Italienischen von Jeannette Carolin Corell vom ehrenamtlichen Pressenza-Übersetzungsteam erstellt. Wir suchen Freiwillige! 

Kategorien: Afrika, Europa, Migranten
Tags: , , , ,

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.