Stoppt TTIP, tausende Demonstranten in Rom im Namen der Rechte und gemeinschaftlichen Güter

08.05.2016 - Dario Lo Scalzo

Dieser Artikel ist auch auf Italienisch verfügbar.

Stoppt TTIP, tausende Demonstranten in Rom im Namen der Rechte und gemeinschaftlichen Güter
(Bild von Dario Lo Scalzo)

Von der Piazza della Repubblica bis zur Porta San Giovanni haben zehntausende Demonstranten aus allen Teilen Italiens an der nationalen Veranstaltung gegen TTIP teilgenommen, die am Samstag, 7. Mai 2016 in Rom stattfand.

Eine schöne Demonstration, dass Information sehr wohl auch auf anderen Kanälen funktioniert. Trotz der geringen Bekanntmachung der Veranstaltung durch die gängigen Medien, sei es um die bereits seit einiger Zeit laufenden Verhandlungen nicht zu beeinträchtigen, sei es zugunsten des Vertrages für den freien Handel zwischen USA und EU selber, wurde das Zentrum der Hauptstadt Treffpunkt für eine große bunte Ansammlung von Menschen, Familien, Vereinen und Organisationen, Gewerkschaften und Vertretern verschiedener politischer Bewegungen, alle zusammen vereint im Marsch, um mit aller Klarheit NEIN zu TTIP zu sagen.

Der Umzug unterstrich mehrmals den Widerstand gegen die geplanten Abkommen zu TTIP und hat laut und deutlich den Willen bekundet, das Recht auf Gesundheit, Arbeit, den Schutz der Umwelt und der gemeinschaftlichen öffentlichen Güter verteidigen zu wollen.

„Menschen vor Profit, STOP TTIP“ war auf dem riesigen Banner zu lesen, das die Veranstaltung eröffnete, gefolgt von einem weiteren großen Banner, das über die gesamte Breite der Hauptstadtstraßen internationalen Institutionen und Mächte anklagte, „dass jetzt das Ende der Fahnenstange erreicht ist“.

Nachfolgend Fotos, die einige Momente des bunten Umzugs im Zentrum von Rom wiedergeben.

Fotoreportage von Dario Lo Scalzo und Giorgio Mancuso

Übersetzung aus dem Italienischen von Evelyn Rottengatter

Kategorien: Europa, Fotoreportagen, International, Kultur und Medien, Menschenrechte, Ökologie und Umwelt, Politik, Wirtschaft
Tags: , , , , ,

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.