Menschenrechte

27.08.2015

Die ganz normalen Deutschen von Heidenau

Die ganz normalen Deutschen von Heidenau

Seitdem im sächsischen Heidenau hunderte Bürger mit Steinen und Flaschen gegen ihre neuen Nachbarn protestierten, ist in Deutschland wieder die Rede, von der Masse der Anständigen, die sich dem rechten Mob entgegensetzen müsse. Ein Besuch in der Stadt zeigt: Es ist viel schlimmer. Ein Artikel von Fabian Köhler bei unserem… »

26.08.2015

Unhaltbare Zustände für Flüchtlinge auf Lesbos

Unhaltbare Zustände für Flüchtlinge auf Lesbos

Wieder ist ein Flüchtlingsboot vor Lesbos gekentert.  Seit Anfang August sind 33’000 Flüchtlinge auf Lesbos angekommen. Europa ist in der Verantwortung für die Bewältigung der Krise.  33‘000 Flüchtlinge sind allein seit dem 1. August 2015 auf der griechischen Insel Lesbos gelandet, Hunderte weitere kommen täglich an. 90… »

26.08.2015

Keine Beruhigung am LaGeSo

Keine Beruhigung am LaGeSo

Während am Montag die Sprecherin des Senators Czaja uns am Telefon versicherte, dass die Behörde mit Hochdruck arbeite und mithilfe des neuen Landeskoordinierungsstabes, einer Aufstockung der Mitarbeiter und denen in kurzer Zeit über 3000 neu aquirierten Unterkunftsplätzen versuche, alle auflaufenden Flüchtlinge schnell unterzubringen, berichtet Oliver Feldhaus, der fast täglich am… »

25.08.2015

Ausspionieren unter Freunden für den Erhalt der Allianz zwischen Japan und den USA

Ausspionieren unter Freunden für den Erhalt der Allianz zwischen Japan und den USA

Japans Reaktion auf die National Security Agency (NSA)–Spionage ist für westliche Augen eigenartig und unnatürlich, im Vergleich zu den Reaktionen aus Frankreich und Deutschland, nach dem die Bekanntgabe des Ausspionieren und die Massenüberwachung der Regierungen und der Wirtschaft in den letzten Monaten durch WikiLeaks enthüllt wurden. Die jüngsten… »

23.08.2015

„Moabit hilft“ gibt Koordination an Hauptamtliche ab

„Moabit hilft“ gibt Koordination an Hauptamtliche ab

Nach einem Treffen aller verantwortlichen Hauptamtlichen für die Versorgung am LaGeSo am 22.8. hat „Moabit hilft!“ verkündet, mit sofortiger Wirkung alle koordinierenden Tätigkeiten einzustellen und diese an die jeweiligen Verantwortlichen zu übergeben. An dem Treffen nahmen unter anderem Bezirksbürgermeister Hanke, die Koordinatorinnen von „Moabit hilft!“ und die jeweiligen Personen vom… »

21.08.2015

Zustände vor dem LaGeSo – eine Dokumentation

Zustände vor dem LaGeSo – eine Dokumentation

Oliver Feldhaus ist fast täglich vor dem LaGeSo, vor welchem Hunderte von Flüchtlingen auf Zuweisung einer Unterkunft warten und wo mittlerweile katastrophale humanitäre Zustände herrschen, die völlig unzureichend von Behördenseite angegegangen werden. Feldhaus dokumentiert die Ereignisse in Wort und Bild. Wer die Geflüchteten vor dem LaGeSo unterstützen möchte, findet hier… »

19.08.2015

Verschärfung der Haftbedingungen für Chelsea Manning

Verschärfung der Haftbedingungen für Chelsea Manning

Chelsea Manning ist am 18.08.2015 schuldig befunden worden, gegen die Haftbedingungen verstoßen zu haben. Es wurde ihr unter anderem vorgeworfen, im Besitz eines Buches der Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai „I Am Malala“ zu sein. Sie erhält aber keine Isolationshaft. Stattdessen wurde bei einem Disziplinarverfahren am Dienstag entschieden, dass sie… »

18.08.2015

Ägypten schafft den letzten Rest an Pressefreiheit ab!

Ägypten schafft den letzten Rest an Pressefreiheit ab!

In Ägypten wurde ein neues Anti-Terror-Gesetz per Dekret erlassen, das die Pressefreiheit und Berichterstattung stark einschränken soll. Es gelten nun drakonische Strafen, allerdings auch für Menschenrechtler und Journalisten weltweit. Die Journalistenverbände in Berlin protestieren gegen dieses Dekret. Präsident Abdel Fattah Al-Sisi lies dieses umstrittene Anti-Terror-Gesetz in Kraft treten, wie… »

13.08.2015

Zweierlei Maß? Schweden interviewte 44 Personen in London, aber nicht Julian Assange?

Zweierlei Maß? Schweden interviewte 44 Personen in London, aber nicht Julian Assange?

Julian Assange ist vermutlich „heruntergestuft worden“ von der schwedischen Staatsanwaltschaft. Dazu gibt es neue Erkenntnisse, da 44 Menschen in Großbritannien im gleichen Zeitraum durch die schwedische Staatsanwaltschaft befragt wurden. Nur für den Chef von WikiLeaks verweigert man die Befragungen in der ecuadorianischen Botschaft, in der er sich seit über… »

11.08.2015

Scheiß Ölfirmen, sie kamen bis zu meinem Heiligtum…

Scheiß Ölfirmen, sie kamen bis zu meinem Heiligtum…

Die ecuadorianische Poetin und Multitalent Elsye Suquilanda veröffentlich in der deutschen Hauptstadt einen künstlerischen Protest gegen Chevron-Texaco. In dem Video weist die Künstlerin in der Form von gesprochener Dichtung auf den von dem transnationalen Unternehmen Chevron-Texaco im ecuadorianischen Amazonas erzeugten Schaden und auf die Verletzung der Menschenrechte der betroffenen indigenen… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Tag der Gewaltlosigkeit

Tag der Gewaltlosigkeit

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.