Kultur und Medien

16.06.2015

Zum Ursprung des Konflikts

Zum Ursprung des Konflikts

Alan Hart, Zionismus, der wahre Feinde der Juden, Der falsche Messiah. Melzer Verlag 2012. Das Werk von Hart kann man als ein monumentales Werk der Gegeninformation über den israelisch-palästinensischen Konflikt bezeichnen. Es handelt sich hierbei um eine Trilogie mit dem Titel Zionismus, der wahre Feind der Juden. Der Verfasser ist… »

14.06.2015

Poesie und Menschenrechte: Ellen Rohlfs und ihr mutiger Kampf für Palästina

Poesie und Menschenrechte: Ellen Rohlfs und ihr mutiger Kampf für Palästina

Heute haben wir mit Frau Rohlfs über ein Thema gesprochen, das uns sehr am Herzen liegt. Den Kampf für die Menschenrechte und seine alltäglichen Herausforderungen können wir mit Hilfe von Kunst und Poesie im positiven und produktiven Sinne verschönern und den Menschen zugänglicher machen. Der ästhetische Zugang zur Welt und… »

07.06.2015

Juwelen der Trauer – Interview mit Filmmacher Mohamed Nabil

Juwelen der Trauer – Interview mit Filmmacher Mohamed Nabil

Im Interview mit dem Journalisten und Filmmacher Mohamed Nabil haben wir über die Bedeutung der Filme gesprochen, um Menschen im Bereich der Menschenrechte zu sensibilisieren. Die Frauenrechte in Marokko spielen in Mohamed Nabils Dokumentarfilmen wortwörtlich ein wichtige Rolle auch darüber haben wir uns selbstverständlich unterhalten. Dr. phil. Milena Rampoldi:… »

28.05.2015

Glenn Greenwald: Soziale Medien, Privatsphäre und Aktivismus

Glenn Greenwald: Soziale Medien, Privatsphäre und Aktivismus

Veröffentlicht am 12. April 2015 von AcTVism Munich Ist die Nutzung von Programmen wie Facebook, Skype oder Google sicher? Beschützt uns die NSA vor undemokratischen Staaten? Was kann der Einzelne tun, um sich vor Übergriffen durch die NSA zu schützen?… »

27.05.2015

Perspektiven zum muslimischen Anderen in der jüdischen Tradition

Perspektiven zum muslimischen Anderen in der jüdischen Tradition

Im Folgenden soll Ihnen die deutsche Version des Artikels von Prof. Yakov Rabkin mit dem Titel „Perspectives on the Muslim Other in Jewish Tradition“ von 2009 kurz vorgestellt werden.  In diesem Artikel geht es um die Wahrnehmung des Muslims als Anderen in… »

26.05.2015

Karneval der Kulturen in Berlin ist nicht unpolitisch!

Karneval der Kulturen in Berlin ist nicht unpolitisch!

Bei strahlendem Pfingstwetter haben viele Hunderttausend Menschen am Wochenende beim Karneval der Kulturen in Berlin- Kreuzberg gefeiert. An vier Festivaltagen erlebten Berliner und Touristen die Hauptstadt von ihrer bekannten Seite: weltoffen, international, dynamisch, lebensfroh, vielfältig, farbenprächtig, tolerant und nicht unpolitisch. Doch nicht nur der Umzug selbst ist einen Besuch wert,… »

14.05.2015

Die unerträgliche Leichtigkeit der Ereignisse

Die unerträgliche Leichtigkeit der Ereignisse

Tag für Tag prasseln mehr und mehr Nachrichten auf uns ein. Der größte Teil davon ist grauenhaft, Erdbeben, Attentate, Genozide, Unfälle, Unterdrückung, Skandale, Korruption, Proteste und viele weitere Ereignisse voller Gewalt und Leid. Sie belegen für einen kurzen Zeitraum, für ein zwei Tage das Zentrum unserer Aufmerksamkeit, dann verblassen sie… »

12.05.2015

Interview zum Thema Journalismus des Friedens und der Gewaltfreiheit

Interview zum Thema Journalismus des Friedens und der Gewaltfreiheit

Dr. phil. Milena Rampoldi führt mit Reto Thumiger, Redakteur Pressenza Berlin, ein Gespräch über Humanismus und einen Journalismus des Friedens und der Gewaltfreiheit. Was bedeuten für dich persönlich Humanismus und Neo-Humanismus? Für mich besteht der Humanismus in erster Linie aus drei Punkten: der Mensch ist zentraler Wert, der Gewaltfreiheit und… »

08.05.2015

VI. Kurzfilmfestival ALBA: Recht auf ein menschenwürdiges Leben

VI. Kurzfilmfestival ALBA: Recht auf ein menschenwürdiges Leben

Eröffnet wurde das diesjährige Berliner Kurzfilmfestival ALBA, welches im Ibero-Amerikanischen Institut stattfand, vom Botschafter der Bolivarischen Republik Venezuela, Herrn Ramón Orlando Maniglia Ferreira mit einer kurzen und herzlichen Ansprache. Darin betonte er den revolutionären Geist, welcher der Bolivarischen Allianz für die Völker Unseres Amerika (ALBA) zugrunde liegt und der… »

04.05.2015

Anything to say? Ein öffentliches Kunstprojekt für die Freiheit

Anything to say? Ein öffentliches Kunstprojekt für die Freiheit

Die Organisationen „Reporter ohne Grenzen“ und die „Courage Foundation“ haben am Freitag, 1. Mai 2015 zur Teilnahme aller Bürgerinnen und Bürger an der Eröffnung des öffentlichen Kunstprojektes unter dem Titel „Anything to say?“ mit den lebensgroßen Bronze-Skulpturen von WikiLeaks-Gründer Julian Assange und den US-Whistleblowern Edward Snowden und Chelsea Manning… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Search

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.