Gesundheit

26.08.2015

Keine Beruhigung am LaGeSo

Keine Beruhigung am LaGeSo

Während am Montag die Sprecherin des Senators Czaja uns am Telefon versicherte, dass die Behörde mit Hochdruck arbeite und mithilfe des neuen Landeskoordinierungsstabes, einer Aufstockung der Mitarbeiter und denen in kurzer Zeit über 3000 neu aquirierten Unterkunftsplätzen versuche, alle auflaufenden Flüchtlinge schnell unterzubringen, berichtet Oliver Feldhaus, der fast täglich am… »

23.08.2015

„Moabit hilft“ gibt Koordination an Hauptamtliche ab

„Moabit hilft“ gibt Koordination an Hauptamtliche ab

Nach einem Treffen aller verantwortlichen Hauptamtlichen für die Versorgung am LaGeSo am 22.8. hat „Moabit hilft!“ verkündet, mit sofortiger Wirkung alle koordinierenden Tätigkeiten einzustellen und diese an die jeweiligen Verantwortlichen zu übergeben. An dem Treffen nahmen unter anderem Bezirksbürgermeister Hanke, die Koordinatorinnen von „Moabit hilft!“ und die jeweiligen Personen vom… »

21.08.2015

Zustände vor dem LaGeSo – eine Dokumentation

Zustände vor dem LaGeSo – eine Dokumentation

Oliver Feldhaus ist fast täglich vor dem LaGeSo, vor welchem Hunderte von Flüchtlingen auf Zuweisung einer Unterkunft warten und wo mittlerweile katastrophale humanitäre Zustände herrschen, die völlig unzureichend von Behördenseite angegegangen werden. Feldhaus dokumentiert die Ereignisse in Wort und Bild. Wer die Geflüchteten vor dem LaGeSo unterstützen möchte, findet hier… »

11.08.2015

Doku: Vergiftetes Land – die Folgen des Soja-Anbaus

Doku: Vergiftetes Land – die Folgen des Soja-Anbaus

Glyphosat in der Muttermilch, steigende Nitratwerte im Grundwasser, erhöhte Antibiotikaresistenzen und tödliche Keime… nicht nur das beschert uns eine immer gieriger werdende industrielle Landwirtschaft. Doch was viele nicht wissen: unser Fleischkonsum in Europa zerstört auch Regenwald und Menschenleben in Lateinamerika. Es ist ein gobaler Krieg von Monsanto & Co. »

10.08.2015

Foodsharing expandiert international

Foodsharing expandiert international

„Stell dir eine Fläche von 1,5 mal so groß wie der europäische Kontinent vor, die zu 100% landwirtschaftlich genutzt wird. Alle auf dieser Fläche produzierten Lebensmittel werden, gehegt, gepflegt, bewässert, gedüngt, geerntet, verarbeitet, verpackt, transportiert, gelagert – um am Ende in der Tonne zu landen. Weisst Du warum? Die Kartoffel… »

03.08.2015

Glyphosat – jetzt wehren sich die Ärzte

Glyphosat – jetzt wehren sich die Ärzte

Berlin / Aachen, 3.8.2015. Nachdem vergangene Woche die Krebsforschungsagentur IARC der Weltgesundheitsorganisation vor der Krebsgefahr durch Glyphosat warnte (Pressenza berichtete), melden sich nun deutsche Ärzte zu Wort. Innerhalb weniger Tage schlossen sich schon über 5000 Ärztinnen und Ärzte aus dem ganzen Bundesgebiet einem Appell für ein Verbot des Herbizids Glyphosat an. Er… »

31.07.2015

Weltgesundheitsorganisation begründet Krebsverdacht bei Glyphosat

Weltgesundheitsorganisation begründet Krebsverdacht bei Glyphosat

Berlin, 30.07.2015. Die Krebsforschungsagentur IARC der Weltgesundheitsorganisation WHO hat gestern ihre lang erwartete Monographie über das Total-Herbizid Glyphosat veröffentlicht. Bereits im März 2015 hatte die Agentur  in einem aufsehenerregenden Artikel in der Fachzeitschrift Lancet Oncology das weltweit meist genutzte Herbizid als “wahrscheinlich krebserregend beim Menschen” eingestuft, die zweithöchste der WHO-Risikoklassen. »

28.07.2015

Petition „Behandlung für alle an Hepatitis C erkrankten Menschen“ an Bundesrat Alain Berset übergeben

Petition „Behandlung für alle an Hepatitis C erkrankten Menschen“ an Bundesrat Alain Berset übergeben

Tausende von an Hepatitis C erkrankten Menschen wird aufgrund der durch das BAG verhängten Rationierung („Limitatio“) der neuen, hochwirksamen Medikamente eine Behandlung vorenthalten. Über 1250 Personen haben die Petition „Behandlung für alle an Hepatitis C erkrankten Menschen“ zuhanden des BAG, den Krankenkassen, den Pharmafirmen und der Swissmedic unterschrieben. »

27.07.2015

Reisegefährten – wenn das Leben zu Ende geht

Reisegefährten – wenn das Leben zu Ende geht

Eine Filmempfehlung der besonderen Art ist der spanische Dokumentarfilm „Compañeros de viaje“: Reisegefährten. Dieser Film erzählt auf behutsame und einfühlsame Weise von der schwierigen und intensiven Arbeit, die es bedeutet, Menschen in ihrem letzten Lebensabschnitt zu begleiten. Zu Wort kommen Palliativ-Pfleger, Familienangehörige, Ärzte und Psychologen, und auch Menschen, die sich… »

12.07.2015

Der Preis der Gesundheit

Der Preis der Gesundheit

Pharmazeutischen Unternehmen stecken jahrelange Arbeit und viel Geld in die Erforschung von Krankheiten, in die Suche nach wirksamen Substanzen zur Therapie, in die toxikologischen Untersuchungen von Medikamentenkandidaten, klinischen Studien und die Einführung der Produkte auf dem Markt in Verhandlung mit den Gesundheitsbehörden. Forschende pharmazeutische Unternehmen nehmen dafür in Anspruch, dass… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Search

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.