Interviews

09.09.2018

Massenmediale Ideologieproduktion

Massenmediale Ideologieproduktion

Exklusivabdruck aus „Lügen die Medien?“ Prof. Rainer Mausfeld im Interview mit Jens Wernicke. Der Neoliberalismus ist ein Phänomen: Er macht den Armen und Schwachen weis, sie wären an ihrem Elend selbst schuld. Und er schafft es auch noch, dafür zu sorgen, dass das wahre Ausmaß der gesellschaftlichen… »

08.09.2018

Wie Monsanto die Welt vergiftet

Wie Monsanto die Welt vergiftet

Video-Interview mit Gaby Weber über Monsanto und warum der deutsche Steuerzahler wahrscheinlich für die Schäden eines amerikanischen Unternehmens haften muss. Seit Jahrzehnten werden in Argentinien riesige Flächen mit gentechnisch veränderter Soja bepflanzt. Auch wenn es anfangs für die Landwirte wie ein gutes Geschäft aussah, wurde doch schnell klar, dass am… »

07.09.2018

Rheinmetall: „Teilweise werden sogar verfeindete Seiten beliefert“

Rheinmetall: „Teilweise werden sogar verfeindete Seiten beliefert“

Rheinmetall ist ein Aushängeschild der deutschen Waffenindustrie. Rund um den Antikriegstag am 1. September wollen Antimilitarist*innen den Konzern an seinem Sitz im niedersächsischen Unterlüss besuchen. Ein Gespräch mit den Organisator*innen. Ihr ruft rund um den Antikriegstag am 1. November dazu auf, ins niedersächsische Unterlüss zu kommen. Dort hat der Waffenkonzern… »

28.08.2018

Das Ende des Journalismus

Das Ende des Journalismus

Exklusivabdruck aus „Lügen die Medien?“: Ein Interview mit dem Publizisten und Medienkritiker Ulrich Teusch. Die etablierten Medien stecken in einer massiven Glaubwürdigkeitskrise. Teile des Publikums proben den Aufstand, öffentliche und veröffentlichte Meinung driften auseinander. Nicht nur hierzulande, auch in vielen anderen Ländern geraten die Leitmedien unter Beschuss. »

27.08.2018

Öffentlich-rechtlicher Gesinnungsjournalismus

Öffentlich-rechtlicher Gesinnungsjournalismus

Exklusivabdruck aus „Lügen die Medien?“ Ein Interview mit dem ehemaligen Tagesschau-Redakteur Volker Bräutigam. Regierungsfromm, tendenziös, defizitär, agitatorisch, propagandistisch und desinformativ. Der ehemalige »Tagesschau«-Redakteur Volker Bräutigam findet deutliche Worte für den Gesinnungsjournalismus, den er dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk testiert. Doch was stört ihn genau? Und wie glaubhaft ist die Kritik aus seinen… »

07.08.2018

Philippe van Parijs: „Der größte Einwand gegen ein Grundeinkommen ist die Moral.“

Philippe van Parijs: „Der größte Einwand gegen ein Grundeinkommen ist die Moral.“

Hier veröffentlichen wir das komplette Interview mit dem Philosophen und Ökonomen Philippe van Parijs für den Dokumentarfilm „Universelles Grundeinkommen (BGE) – unser Recht zu leben”, vom Regisseur Álvaro Orús . Diese Dokumentation wurde von „Humanisten für ein Unviverselles Grundeinkommen (Humanistas por la Renta Básica Universal)” und unserer… »

28.07.2018

Wir erleben eine schwerwiegende Einschränkung des Rechtes auf Meinungsfreiheit

Wir erleben eine schwerwiegende Einschränkung des Rechtes auf Meinungsfreiheit

Krystyna Schreiber ist Journalistin und Autorin und lebt seit 2002 in Barcelona. Sie arbeitet für internationale Medien und hat für ihr Buch „Die Übersetzung der Unabhängigkeit: wie die Katalanen es erklären, wie wir es verstehen“ den Preis für Journalismus 2016 des Instituts der Regionen Europas mit Sitz in Salzburg erhalten. »

23.07.2018

Eine gemeinnützige & soziale Alternative zu Facebook | Interview mit Gründer von Human Connection

Eine gemeinnützige & soziale Alternative zu Facebook | Interview mit Gründer von Human Connection

Dies ist Teil 2 unserer Videoserie mit Dennis Hack, dem Gründer von Human Connection, einem gemeinnützigen sozialen Netzwerk, das die Kritik an Mainstream-Netzwerken wie Facebook berücksichtigt und eine Alternative bietet. Teil 1 finden Sie hier. In diesem Teil besprechen wir, in welcher Entwicklungsphase sich Human Connection… »

19.07.2018

Tomatensauce „SfruttaZero“: ein Projekt gegen Ausbeutung und für gesundes Essen, Solidarität und Hoffnung

Tomatensauce „SfruttaZero“: ein Projekt gegen Ausbeutung und für gesundes Essen, Solidarität und Hoffnung

In der italienischen Region Apulien, wo Ausbeutung und Missachtung von Arbeiterrechten an der Tagesordnung sind, hat eine Gruppe junger Italiener und Migranten ein außergewöhnliches Projekt ins Leben gerufen, indem sie dem Symbol der Region seine positive Bedeutung zurück gegeben haben: der Tomate. Wir haben darüber mit Graziana von der Associazione… »

16.07.2018

Alfonso di Stefano: „Anti-Kriegs- und Anti-Rassismus-Bewegung sind komplementär, wo soll da der Unterschied sein?“

Alfonso di Stefano: „Anti-Kriegs- und Anti-Rassismus-Bewegung sind komplementär, wo soll da der Unterschied sein?“

Alfonso di Stefano ist Mitglied beim Basiskomitee von No Muos – No Sigonella und Teil der Bewegung No M.U.O.S. in Sizilien und nahm im Rahmen der Aktionswoche Stopp Air Base Ramstein als einer der Partizipanten aus 12 Ländern am internationalen Treffen… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.