Wikileaks

23.09.2020

Wer steht hinter der Richterin, die das letzte Wort im Fall Assange hat?

Wer steht hinter der Richterin, die das letzte Wort im Fall Assange hat?

Die Kunst der Kriegsführung. Die Richterin, die über das Schicksal von Julian Assange entscheidet, ist mit einem hohen Tier der Rüstungsindustrie und der Geheimdienste verheiratet und steckt damit in einigen Interessenskonflikten. Emma Arbuthnot ist die leitende Amtsrichterin, die in London den Prozess über die Auslieferung Julian Assanges in die USA… »

18.09.2020

Historischer Schauprozess gegen die Pressefreiheit

Historischer Schauprozess gegen die Pressefreiheit

Seit dem 07. September wird in einem historischen Schauprozess in London die Zukunft unserer Pressefreiheit abgehandelt. Nach fast 7 Jahren willkürlicher Inhaftierung in der ecuadorianischen Botschaft hatte zuvor am 11. April 2019 die staatliche Verfolgung und Repression gegen Julian Assange ein neues Level erreicht. Innerhalb von nur wenigen Stunden wurde… »

10.09.2020

Auslieferungsanhörung von Julian Assange: Test für die britische und US-amerikanische Justiz

Auslieferungsanhörung von Julian Assange: Test für die britische und US-amerikanische Justiz

Am 9. September wird in London die Auslieferungsanhörung des WikiLeaks-Gründers Julian Assange wieder aufgenommen, dem in den USA bis zu 175 Jahre Haft drohen. Amnesty International fordert die US-Behörden auf, die gegen Julian Assange wegen der Veröffentlichung von geheimen Dokumenten erhobenen Anklagen fallenzulassen. Von Grossbritannien fordert die Menschenrechtsorganisation die Ablehnung… »

04.09.2020

Hamburg4Assange organisiert Demonstration für Julian Assange

Hamburg4Assange organisiert Demonstration für Julian Assange

Hamburg4Assange organisiert am Samstag 05.09. um 14.30 Uher eine Demonstration für Julian Assange vor der Wiederaufnahme der Verhandlung in London. Ablauf Der Auftakt der Demonstration findet um 14:30 Uhr am Gänsemarkt in Hamburg statt. Dort werden eine Reihe von Vorträgen gehalten bevor die Teilnehmer aufbrechen und über den… »

02.09.2020

Aufruf: Solidarität mit Assange

Aufruf: Solidarität mit Assange

Am 07. September 2020 wird die absurde Auslieferungsanhörung von Julian Assange für 3-4 Wochen wieder aufgenommen. Sollte er an die USA ausgeliefert werden – wo ihm kein Schutz nach dem „Ersten Verfassungszusatz“ gewährt wird – drohen ihm 175 Jahre in einem Hochsicherheitsgefängnis. Die USA und Großbritannien, unterstützt von Ecuador, Schweden… »

01.09.2020

Internationaler Support für Julian Assange wächst täglich

Internationaler Support für Julian Assange wächst täglich

Nach mehr als sechs Monaten wird am 7. September 2020, das Auslieferungsverfahren gegen Julian Assange fortgesetzt. Die ersten vier Tage fanden Ende Februar statt. Teil zwei, ursprünglich für Mai vorgesehen, wurde aufgrund der Corona-Pandemie auf September verlegt. Mit dem Termin änderte sich auch der Schauplatz. Der zweite Teil des Verfahrens… »

28.08.2020

Weitere Anhörung von Julian Assange vor Prozessweiterführung

Weitere Anhörung von Julian Assange vor Prozessweiterführung

Am Freitag, 14. August 2020 fand eine weitere Anhörung im Schauprozess um die von den USA geforderte Auslieferung von WikiLeaks-Journalist Julian Assange statt. Inhaltlich soll es voraussichtlich erst ab dem 07. September 2020 weitergehen, bis dahin muss mindestens alle vier Wochen eine verwaltungstechnische Anhörung stattfinden. In… »

05.08.2020

Offener Brief wegen Befangenheit der Amtsrichterin Emma Arbuthnot in Causa Assange

Offener Brief wegen Befangenheit der Amtsrichterin Emma Arbuthnot in Causa Assange

Das Committee to Defend Julian Assange hat einen Offenen Brief veröffentlicht bezüglich der Befangenheit der leitenden Amtsrichterin in Julian Assanges Fall, Emma Arbuthnot. Um den Offenen Brief mit zu unterzeichen, kann man entweder seinen Namen in einem Kommentar unter dem englischen Original-Text… »

27.07.2020

Gericht will Assange bewusst Covid-19 Gefahr aussetzen

Gericht will Assange bewusst Covid-19 Gefahr aussetzen

Trotz ausdrücklicher Warnungen seiner Ärzte vor Ansteckungsgefahr mit Covid-19 will Richterin Vanessa Baraitser den gesundheitlich stark angeschlagenen Julian Assange dazu zwingen, an der heute stattfindenden Anhörung vor dem Westminster Magistrates‘ Court per Videolink teilzunehmen. Um zum Video-Übertragungsraum zu gelangen, muss Assange einen langen Weg durch das Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh zurücklegen, bekannt… »

21.07.2020

Vivienne Westwood im Käfig für Assange

Vivienne Westwood im Käfig für Assange

In einer spektakulären Aktion machte Vivienne Westwood am 21. Juli 2020 vor dem Gerichtsgebäude „Old Bailey“ in London auf die lebensgefährliche Situation von WikiLeaks-Journalist Julian Assange aufmerksam, der derzeit im Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh in London gefangen gehalten wird, wo er um sein Leben kämpft. In einen gelben Anzug gekleidet ließ sie… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.