Weiße Westen

Das Energie-Manipulationsspiel des Weißen Westens geht weiter

Am 5. Juli 2022 stimmte das EU-Parlament dafür, dass Erdgas und Kernenergie als grüne Investitionen bezeichnet werden dürfen, und ignorierte dabei alle Forschungsergebnisse, welche die zerstörerischen Auswirkungen dieser Energien auf unsere Umwelt belegen. Das Risiko der Kernenergie ist sogar noch…

Frieden – was lernen wir von Indigenen?

Vor einiger Zeit habe ich ein Video gesehen, wo ein indigener Mensch sich darüber Gedanken gemacht hat. Sie würden immer wieder gefragt, was wir tun können, um den heutigen Anforderungen zu begegnen. Darauf hat er eine Gruppe indigener Menschen versammelt…

Chile ist auf den rechten Weg. Sorry, auf den linken!

Wenn ein Mediengigant der Wall Street-Propaganda wie das Wall Street Journal einen Meinungsartikel mit dem Titel „Chile schlittert in den verfassungsrechtlichen Selbstmord“ veröffentlicht, dann weiß man, dass man etwas richtig macht. Allein das Lesen der Kritik im ersten Absatz zeigt…

Wer will welchen Frieden? – Frage nach den Zielen im Ukrainischen Krieg

Wer Frieden will, muss nach den Ursachen des Krieges fragen. Drei Ansätze schälen sich dafür bei der Analyse des Kriegsgeschehens in der Ukraine heraus. Der eine lautet: Wer ist in diesem Krieg Aggressor und wer der Angegriffene? Der andere: Wie…

Historische Kraftquellen von UNCLE SAM – und die Tragödie der Ukraine

Es ist lehrreich bei der Beurteilung komplizierter Lagen Geschichtsbücher zu studieren. Nach der Entdeckung der „Neuen Welt“ strebten die großen Herrscherhäuser Europas danach, möglichst große Landgebiete in ihren Besitz zu bringen, wie zuvor in Afrika und Asien. Nach 1492 gerieten…

Der weiße Westen: Buchbesprechung von PhD. Mahboob A. Khawaja

Bücher sind Worte, und denkende Autoren versuchen, diese in logische Handlungen zu verwandeln, damit die Leser:innen sich die Realität von Ideen und Idealen vorstellen können. David Andersson, Herausgeber von Pressenza, NY, möchte bestimmte moralische, intellektuelle, soziale und humanistische Prinzipien und…

Der Weiße Westen: Eine kulturelle Finanzdiktatur

In letzter Zeit scheinen wir jeden Tag eine Warnung zu hören, die in etwa so lautet: „Wladimir Putins Einmarsch in der Ukraine hat deutlich gemacht, dass autoritäre Kräfte auf dem Vormarsch sind und die Demokratie weltweit unter Beschuss steht. Wenn…

Der weiße Westen ist zurück im Geschäft

Der Westen ist zurück im Geschäft mit einem neuen Krieg in Europa. Nach 60 Jahren ohne wirkliche Spannungen und ohne Panzer auf den Straßen (außer im Kosovo und in Nordirland) ist die Kriegsmaschinerie in der Ukraine wieder im Einsatz. Das…

Olinda Yawar Wanderley: Der „Zeitrahmen“ beeinflusst unser Recht auf Leben

Eine Tupinambá aus der indigenen Region Tupinambá de Olivença sowie Pataxó Hãhãhãe, aus der indigenen Region Caramuru-Paraguaçu im Süden von Bahia, wo sie lebt, sagt, dass der Zeitrahmen1 ein anderes Mittel des weißen Mannes ist, um sich die Indigenen Territorien…

Bilanz des „Anti-Terror-Kriegs“

20 Jahre nach dem 11. September 2001 ist der Westen mit seinem „Anti-Terror-Krieg“ gescheitert, hat aber Millionen Menschen umgebracht und ganze Länder zerstört. Millionen Todesopfer, grassierende Armut, Dutzende Millionen Flüchtlinge und mehrere umfassend zerstörte Länder: Das ist die Bilanz der…