Umweltschutz

28.07.2020

324 Kongressabgeordnete sollten dauerhaft in Quarantäne

324 Kongressabgeordnete sollten dauerhaft in Quarantäne

Das „U.S. House of Misrepresentatives“ stimmte am Dienstag mit 324 zu 93 Stimmen (13 Personen enthielten sich) gegen den Vorschlag auch nur 10% der Militärausgaben für menschliche, Umwelt- und Gesundheitsbedürfnisse zu verwenden. Die 324 Personen, die bei der Abstimmung diese falsche Entscheidung getroffen haben, sollten sich… »

10.07.2020

Amnesty bündelt Kräfte für den Abstimmungskampf

Amnesty bündelt Kräfte für den Abstimmungskampf

Das Parlament hat im Juni einen Alibi-Gegenvorschlag zur Konzernverantwortungsinitiative verabschiedet, den die Initiantinnen als völlig ungenügend erachten. Nun kommt es am 29. November zur Volksabstimmung. An ihrer Generalversammlung bekräftigte Amnesty Schweiz, sich mit all ihren AktivistInnen und Mitarbeitenden für ein JA zur Initiative zu engagieren. Mit einer… »

28.06.2020

Plastik-Wegwerfprodukte: Kabinett beschließt Verbot

Plastik-Wegwerfprodukte: Kabinett beschließt Verbot

Die Bundesregierung hat ein Verbot von Einwegkunststoff-Produkten auf den Weg gebracht. Plastikprodukte, für die es bereits umweltfreundliche Alternativen gibt, sollen verboten werden. Das Verbot betrifft Wegwerfprodukte wie Einmalbesteck und -teller, Trinkhalme, Rührstäbchen, Wattestäbchen und Luftballonstäbe aus Plastik. To-Go-Lebensmittelbehälter… »

22.06.2020

Müssen wir weniger arbeiten, um die Welt zu retten?

Müssen wir weniger arbeiten, um die Welt zu retten?

Wenn die Menschen weniger konsumieren, kommt das der Umwelt und dem Planeten zugute. Doch hilft es auch, weniger zu arbeiten? Was man aus der Corona-Krise über die Arbeitswelt lernen kann. Wie wir arbeiten, hat sich in der Corona-Krise stark verändert – und das in ganz unterschiedlicher Weise. Manch einer war… »

19.06.2020

Kriegsmarine oder Umweltschutz?

Rüstungsaufträge scheinen für den deutschen Schiffbau existenziell zu sein, so auch die Meinung der IG Metall Küste. Notwendig wäre Schiffbau aber zur Beseitigung tickender Zeitbomben in Nord- und Ostsee. Aktuell wird in der deutschen Politik die globale Präsenz der Bundeswehr voran getrieben, einmal durch Auslandseinsätze und zum anderen durch die… »

05.05.2020

Silvana Galassi: die Pandemie aus der Perspektive einer Ökologin

Silvana Galassi: die Pandemie aus der Perspektive einer Ökologin

Frau Professorin Galassi, Sie sind Ökologin. In diesen Tagen scheinen sich alle Anstrengungen auf den Ausnahmezustand zu konzentrieren, also auf die Auswirkungen der Krise, wobei die Ursachen woanders liegen. Worum geht es von Ihrem ökologischen Standpunkt aus und was sollten wir so bald wie möglich angehen? Die Ursache der Pandemie… »

20.04.2020

Sepulveda – Opfer des Covid-19, antizipiert eine bessere post-virale Welt

Sepulveda – Opfer des Covid-19, antizipiert eine bessere post-virale Welt

Der Autor, Regisseur und politische Aktivist Luis Sepulveda hat seinen Kampf gegen das Coronavirus heute verloren und ist im Alter von 70 Jahren in Spanien, wo er seit einigen Jahren lebte, im Krankenhaus verstorben. Das Schreiben und der Widerstand gegen Unrecht, Faschismus, Kolonialismus und Umweltzerstörung ziehen sich wie ein roter… »

08.03.2020

Gute Nachrichten Teil 9 – Der Hoffnungsquickie

Gute Nachrichten Teil 9 – Der Hoffnungsquickie

Die Welt ist ein schlechter Ort. Diesen Eindruck gewinnt man zumindest, wenn man sie durch das mediale Brennglas betrachtet. Katastrophen, Kriege, Lügen, Heuchelei und Zerstörung bestimmen die vermittelte Realität. Obwohl jedem bekannt sein dürfte, dass diese nur ein stark vergrößerter Ausschnitt der Wirklichkeit ist, übernehmen sie viele allzu häufig als… »

12.02.2020

Wirtschaft und Menschenrechte: Rechtsexpert*innen legen Anforderungen an Lieferkettengesetz vor

Wirtschaft und Menschenrechte: Rechtsexpert*innen legen Anforderungen an Lieferkettengesetz vor

Ein Lieferkettengesetz in Deutschland ist machbar – für Unternehmen genauso wie für den Gesetzgeber. Das zeigt ein Rechtsgutachten der Initiative Lieferkettengesetz, erstellt von Rechtsexpert*innen des Bündnisses mit Unterstützung durch Rechtsanwalt Robert Grabosch. Unternehmen in Deutschland sollen mit einem solchen Gesetz dazu verpflichtet werden, Mensch und Umwelt bei ihren globalen Geschäften… »

03.02.2020

Gedanken vor dem heutigen Handelskonzerne-Besuch bei der Kanzlerin

Gedanken vor dem heutigen Handelskonzerne-Besuch bei der Kanzlerin

Vor dem Hintergrund der Bauernproteste hat Angela Merkel heute VertreterInnen der Ernährungsindustrie und des Lebensmittelhandels zu einem Treffen eingeladen. Wir publizieren dazu einen Beitrag von Eckehard Niemann.   Gedanken vor dem heutigen Handelskonzerne-Besuch bei der Kanzlerin Wir hören inflationär viele Politiker-Worte à la „Die Preise für Lebensmittel sind zu niedrig.“… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.