religion

Was Squid Game uns (nicht) sagen möchte

Auf den ersten Blick könnte man die Serie Squid Game für äußerst kapitalismuskritisch halten. Auf den zweiten Blick scheint sie das Paradigma des neoliberalen Kapitalismus jedoch unweigerlich zu reproduzieren. Achtung: Spoiler! Von Florian Maiwald Der weltweite Erfolg der südkoreanischen Netflix-Serie Squid Game ist kaum zu…

Endstation: Das Grab der Imperien

Es hat nicht lange gedauert und die öffentliche Debatte um das Desaster, welches der Afghanistan-Einsatz der NATO hinterlassen hat, ist auf Ereignisse reduziert, die zwar erhebliche Wirkung haben, aber das Grundsätzliche ausklammern. Es dreht sich nämlich um die Frage, ob…

USA: Gleichgeschlechtliche Ehe wieder auf dem Prüfstand

Nachdem sich das Machtverhältnis im Obersten Gericht der USA zugunsten der konservativen Kräfte gedreht hat, planen zwei der amtierenden Richter nun bereits die Wiederabschaffung der Gleichgeschlechtlichen Ehe auf Bundesebene. Die beiden Richterkollegen des US-Supreme Courts, Samuel Alito (70) und Clarence…

Kirchen nicht vom Lobbygesetz ausnehmen

Der Internationale Bund der Konfessionslosen und Atheisten (IBKA) kritisiert, dass die Kirchen nach den Plänen von CDU/CSU und SPD vom Lobbyregistergesetz ausgenommen werden sollen. Hierzu erklärt René Hartmann, Erster Vorsitzender des IBKA: „Die christlichen Kirchen gehören zu den größten Arbeitgebern…

Über die Gefahr der Nicht-Integration

Émile Durkheim, Soziologe und Ethnologe, geboren im Jahre 1858, schrieb 1897 sein Buch ‚Le suicide’. In diesem erarbeitete er Arten des Selbstmordes und beschreibt und erklärt die Entwicklung der Selbstmordrate in verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen seiner Zeit. Suizidrate bei den Konfessionen…

Weltfriedenstreffen: „Der Krieg ist niemals heilig“

Vertreter von 40 Religionen fordern ein klares Nein zu Krieg und Gewalt. Mit dem eindringlichen Friedensappell endete am Dienstagabend ein großes globales Religionstreffen in Münster und Osnabrück. Man trägt bunt. Rote, violette und weiße Scheitelkäppchen, graue und schwarze Turbane, große…

Hochschulstudie: „Flüchtlinge begeistern sich für Bildung“

Erstmals befragte eine Berliner Hochschule Flüchtlinge zu Kultur und Bildung in Deutschland. Das Interesse ist überraschend groß, so Ronald Freytag, Leiter der Studie. Doch manche Antworten sind alarmierend. Die Mehrheit der Flüchtlinge in Deutschland zeige großes Interesse an der deutschen…

Münchner Friedenskette setzt kraftvolles Signal für Achtung und Toleranz

München, 2.2.2015 Rund 15000 Menschen sind am Montag Abend dem Aufruf gefolgt, eine Friedenskette durch die Münchner Innenstadt zu bilden. Eine parallel stattfindende xxgida-Kundgebung wurde dabei vollständig in den Schatten gestellt. Die Initiative zweier Frauen, der Publizistin Gisela Jahn und…