Regime Change Politik

15.10.2019

Der diplomatische Krieg gegen Venezuela

Der diplomatische Krieg gegen Venezuela

Im Januar und Februar dieses Jahres gaben 54 Länder bekannt, dass sie den Staatsstreich von Guaidó unterstützen. Jetzt, acht Monate nach Beginn des Putsches, ist die Zahl fast stagniert; lediglich El Salvador ist als 55. Land dazugekommen, nachdem dort eine neoliberale Regierung bei den Wahlen gewann. Mehrere europäische Regierungen, darunter… »

30.07.2019

Die Mechanismen der Abhängigkeiten Lateinamerikas

Die Mechanismen der Abhängigkeiten Lateinamerikas

Im Boden Lateinamerikas lagern enorme Mengen wertvoller mineralischer Rohstoffe, die für die Länder des Kontinents selbst und für die Weltwirtschaft gebraucht werden. Die Staaten Südamerikas verfügen über riesige Land- und Waldflächen. Einige grenzen an fischreiche Meere. Im Gegensatz zur guten Ausstattung ihrer Natur belegen sie nur das hintere Ende, gemessen… »

29.07.2019

Aufstehen mit Oskar Lafontaine: Die Vereidigung der Kriegsministerin

Aufstehen mit Oskar Lafontaine: Die Vereidigung der Kriegsministerin

Annegret Kramp-Karrenbauer wurde als Kriegsministerin vereidigt. Sie bekannte sich zum 2-Prozent-Ziel der Nato. Sie will, dass Deutschland allein mehr Geld für Militär und Rüstung ausgibt als Russland. Wie nennt man das? Schwachsinn oder Größenwahn? Dann kam ihr Treue-Bekenntnis zur Nato, sprich zu den USA: „Wir wissen, auf welcher Seite des… »

26.06.2019

Tulsi Gabbard betreibt keine Kriegsagenda und die Medien wenden sich gegen sie

Tulsi Gabbard betreibt keine Kriegsagenda und die Medien wenden sich gegen sie

Wähler, die auf das Jahr 2020 schauen, werden mit Soundbites von den über zwanzig demokratischen Kandidaten bombardiert. Dass Joe Biden laut Meinungsumfragen scheinbar an der Spitze steht, sollte keine Überraschung sein, denn er steht für nichts anderes, als der Favorit des Establishments zu sein, der unermüdlich daran arbeiten wird, den… »

23.04.2019

Antikriegs-Aktivisten schützen die Botschaft Venezuelas in Washington DC

Antikriegs-Aktivisten schützen die Botschaft Venezuelas in Washington DC

Der versuchte US-geführte Putschversuch in Venezuela ist bisher erfolgreich abgewehrt worden. Die USA ignorieren dies jedoch und übertragen Vermögenswerte der Opposition. Das Botschaftsschutzkollektiv (Colectivos Por La Paz), bleiben in der venezolanischen Botschaft in Washington, DC, um sie vor der Übernahme durch die Opposition zu schützen. Das Schutzkollektiv verbleibt in der… »

15.03.2019

Venezuela und der Guerra eléctrica

Venezuela und der Guerra eléctrica

Das nicht gerade als Verschwörungsjournal bekannte Organ BBC News / Mundo berichtet darüber [1], die deutschen Medien schweigen. Bei einer normalen Nachrichtenlage wäre das nachvollziehbar, bei der gegenwärtigen aber nicht. Elektrokrieg – Guerra eléctrica Wie es der Zufall will, tobt seit einigen Nächten in 21 der 23 Verwaltungseinheiten im fernen… »

10.03.2019

Begehrlichkeiten in Venezuela

Begehrlichkeiten in Venezuela

PROLOG: Seit ihrer Entdeckung litten und leiden die Völker Lateinamerikas unter der Habgier mächtiger Kräfte. Schon Christoph Kolumbus hatte die Sucht der Gier in seinen Adern. In dem sonst meist kurzgehaltenen Logbuche der „Santa Maria“ sind die Worte Gold 141 mal notiert („Schiffstagebuch“, Reklamverlag, Leipzig). Die Monarchen Spaniens, Portugals, Englands… »

01.03.2019

Pink Floyd Mitbegründer und politischer Aktivist Roger Waters zu Venezuela: „USA hatten das schon lange geplant“

Pink Floyd Mitbegründer und politischer Aktivist Roger Waters zu Venezuela: „USA hatten das schon lange geplant“

Der Ex-Frontmann der Musikband Pink Floyd und politische Aktivist Roger Waters hat seine Ansichten zu der Krise in Venezuela erklärt. „Was die Vereinigten Staaten taten, war, dass sie zuerst erklärten – Obama erklärte – dass Venezuela eine strategische Bedrohung für die Vereinigten Staaten sei, und dann verhängten sie Wirtschaftssanktionen und… »

04.12.2018

US-Politikerin Gabbard über sinnlose und endlose Regimewechsel Kriege der USA

US-Politikerin Gabbard über sinnlose und endlose Regimewechsel Kriege der USA

Die Abgeordnete Tulsi Gabbard (D-HI) ist eine der führenden Stimmen für den Frieden im US-amerikanischen Kongress, die sich gegen kontraproduktive Regimewechsel-Kriege ausspricht und vor einer Militäraktion für die Zustimmung des Kongresses eintritt. Sie ist Mitglied einer parteiübergreifenden Koalition von 88 Kongressabgeordneten, in der sie Präsident Trump aufforderte, den Kongress zu… »

30.10.2018

Regime Change 2.0

Regime Change 2.0

Seit nunmehr zwanzig Jahren arbeiten die USA und ihre Geheimdienste am Sturz der venezolanischen Regierung. Nach einigen gescheiterten Versuchen, den Chavismus mittels eines Militärputschs zu beseitigen, setzen die Amerikaner mittlerweile wieder verstärkt auf wirtschaftliche Sanktionen, die den Druck auf das ölreiche Land immer weiter erhöhen. Am 8. September erschien in… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.