Mastodon

Nahostkonflikt

Was sind siebenundzwanzigtausend Menschen?

Es ist etwas anderes, „abstrakt“ an siebenundzwanzigtausend Menschen zu denken, als ob es sich um eine weitere begriffliche Größe, eine Menge, einen Preis, eine Entfernung handelt…, als siebenundzwanzigtausend Personen darzustellen, jede mit ihren ganz besonderen Eigenschaften, affektiven Dispositionen, ihrem Lebensgefühl,…

Verantwortung und Wiedergutmachung: Der Umgang mit der Tragödie Palästinas

Mit der Entscheidung des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag vom 26. Januar 2024 über die Verhandlung des Völkermordverfahrens wird der Westen zunehmend isoliert, da mehr als 80 Länder die von Südafrika gegenüber dem Internationalen Gerichtshof vorgebrachte Klage gegen Israel unterstützen.…

Den Haag kritisiert israelischen Militäreinsatz

Vorläufige Maßnahmen des Gerichtshofes sollen exzessive Gewalt beenden. Südafrika hatte Ende Dezember einen Antrag gegen Israel vor dem Internationalen Gerichtshof eingereicht, in dem es die Handlungen und Unterlassungen Israels gegenüber den Palästinenser*innen im Gazastreifen nach den Angriffen der Hamas und…

Die Offenbarung der Zivilisation

Gedichte sind etwas Wundervolles. Alles Schöne und Berührende lässt sich mit ihnen ausdrücken, alles Hässliche und Schreckliche in ihnen einschließen. Auch das Morden in Gaza. „Einander sich umarmend Schwester, Vater und Mutter. In Stücke zerrissen plötzlich, jeder sich klammernd an…

Die Republik Südafrika erhebt Klage gegen den Staat Israel und ersucht den Gerichtshof, vorläufige Maßnahmen zu erlassen

Südafrika hat heute beim Internationalen Gerichtshof (IGH), dem wichtigsten Rechtsprechungsorgan der Vereinten Nationen, einen Antrag auf Einleitung eines Verfahrens gegen Israel wegen angeblicher Verstöße Israels gegen seine Verpflichtungen aus der Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes (die „Völkermordkonvention“)…

Mailänder Scala: Kraftvolle Aktion gegen die Bombardierung von Gaza

Am Samstag, 23. Dezember um 14:00 Uhr fand in der Mailänder Scala die Generalprobe des Weihnachtskonzerts statt. Das Orchester und der Chor sind „in Zivil“, das Publikum ist „bodenständig“, niemand hat bezahlt. Ab und zu unterbricht der Dirigent das Orchester,…

Bethlehem: Weihnachtsmarsch für den Frieden in Gaza

In Bethlehem fand die von Pfadfindern geleitete Kundgebung „Gaza ist in unseren Herzen“ trotz starken Regens am Vormittag auf dem Krippenplatz statt und wurde von der Bürgermeisterin von Bethlehem, Hanna Hanania, und der Ministerin für Tourismus und Altertümer, Rula Maaya,…

Der Krieg zwischen Israel und Hamas bestätigt die Unverzichtbarkeit einer Zwei-Staaten-Lösung

Während Israels erklärtes Ziel von Beginn des Krieges in Gaza an die Vernichtung der Hamas war und immer noch ist, hat Israel bisher noch keine klare Exit-Strategie angeboten. Auch wenn die Hamas nicht vollständig besiegt werden kann, muss Israel mit…

Frauen und Kinder als «Kollateralschaden» in Gaza unter Kritik

Noch nie tötete ein Krieg in kurzer Zeit so viele Kinder und Frauen, schreibt die New York Times. Ein Grund sei die Art der Waffen. Urs P. Gasche für die Onlinezeitung InfoSperber Vor der Feuerpause «starben Zivilisten unter israelischem Sperrfeuer…

Gegen den Terror der Hamas

Ich war erschrocken. Die Jungs, die im Gegenzug zur Freilassung einiger Geiseln aus israelischer Haft entlassen wurden, waren 16, 17 Jahre alt. Sie hatten monatelang ohne Anklage, ohne Urteil im israelischen Gefängnis verbracht und waren, wenn wir dem SZ-Reporter Avenarius…

1 2 3 4 5 7