Nahostkonflikt

20.01.2017

ICADH – gegen den israelischen Kolonialismus, gegen die israelische Apartheid

ICADH – gegen den israelischen Kolonialismus, gegen die israelische Apartheid

Das Israelische Komitee gegen Häuserzerstörung (Israeli Committee Against House Demolitions, ICAHD) ist eine israelische Bürgerrechtsgruppe in Jerusalem, die sich für die Rechte von Palästinensern in den besetzten Der ständige Abriss palästinensischer Häuser ist Teil der Strategie des israelischen Kolonialismus und die Fortsetzung der Nabka von 1948 und muss… »

13.01.2017

Projekt für Palästina – der Friede der KINDER

Projekt für Palästina – der Friede der KINDER

Seit Jahren setze ich mich leidenschaftlich für die Menschenrechte ein. Meine Leidenschaft fürs Schreiben haben mich dann dazu angespornt, mit verschiedenen Onlineportalen, unter anderen ProMosaik und Pressenza International Press Agency zusammenzuarbeiten, um über die Wahrheit zu berichten. Oft befand ich mich im direkten Kontakt zu den Menschen in den Flüchtlingslagern… »

04.01.2017

Gaza: Mozart und Fairuz gegen Kriegstraumata

Gaza: Mozart und Fairuz gegen Kriegstraumata

Direkt außerhalb eines Gebäudes im Stadtteil Tal al-Hawa in Gaza versammelt sich eine Gruppe junger Leute unter einem Fenster, um die schöne klassische Musik zu hören, die aus einem Fenster ein paar Meter über ihnen kommt. Das Fenster gehört zu einer kleinen Wohnung, die als bescheidene Musikschule genutzt wird und… »

04.01.2016

Wir sind keine Komplizen, wir halten nicht still!

Wir sind keine Komplizen, wir halten nicht still!

47 Menschen wurden vom diktatorischen Regime in Saudi Arabien hingerichtet. Unter ihnen war der  schiitische Geistliche Nirm Al-Nirm. Die Antwort der schiitischen Führer weltweit, besonders aus dem Iran, lässt uns feststellen, dass die Maschinerie aus Hass, Rache und Gewalt wieder einmal in Gang gesetzt wurde. Me Declaro en Paz  (Ich… »

16.06.2015

Zum Ursprung des Konflikts

Zum Ursprung des Konflikts

Alan Hart, Zionismus, der wahre Feinde der Juden, Der falsche Messiah. Melzer Verlag 2012. Das Werk von Hart kann man als ein monumentales Werk der Gegeninformation über den israelisch-palästinensischen Konflikt bezeichnen. Es handelt sich hierbei um eine Trilogie mit dem Titel Zionismus, der wahre Feind der Juden. Der Verfasser ist… »

03.06.2015

Judentum und Islam vor und jenseits des Zionismus

Judentum und Islam vor und jenseits des Zionismus

Prof. Yakov M Rabkin kommt in seinem Artikel „Perspektiven zum muslimischen Anderen in derjüdischen Tradition“ zu einer sehr positivien Schlussfolgerung. Judentum und Islam pflegten vor der Entstehung der zionistischen Ideologie und vor der Gründung Israels in der Geschichte eine sehr positive Beziehungen untereinander. Ich denke, dass die Berücksichtigung dieses wunderbaren… »

29.05.2015

Zionismus ein Produkt des europäischen Antisemitismus

Zionismus ein Produkt des europäischen Antisemitismus

Dr. Milena Rampoldi von ProMosaik interviewt Fritz Edlinger, den Generalsekretär der Gesellschaft für Österreichisch-Arabische Beziehungen in Wien. Wir haben ihm Fragen über seine Organisation, deren Ziele und Grundsätze, die Palästinafrage und den Zionismus, sowie allgemeinere Fragen zum Dialog und zum Frieden gestellt. Dr. phil. Milena Rampoldi: Welche Hauptziele… »

27.05.2015

Aussergerichtliche Hinrichtungen und Folter durch die Hamas

Aussergerichtliche Hinrichtungen und Folter durch die Hamas

Während der Militäroffensive Israels in Gaza im Juli und Augst 2014 hat die Hamas zahlreiche Personen unter dem Vorwurf der «Kollaboration mit Israel» foltern und hinrichten lassen. Dies belegt ein neuer Bericht von Amnesty. Im Bericht «Strangling Necks: Abduction, torture and summary killings of Palestinians by Hamas forces during… »

21.05.2015

Salam, Jerusalem

Salam, Jerusalem

In folgendem Interview unterhalten wir uns mit Prof. Khallouk über sein Buch „Salam, Jerusalem“, in dem er von seiner Reise nach Israel und seinen positiven Erfahrungen des Zusammenlebens zwischen Juden und Muslimen spricht. Er zeigt uns in seinem Reisetagebuch, wie man Vorurteile durch einen radikalen monotheistischen Humanismus überwindet. Dr. phil. »

10.05.2015

Eine Zukunft für die Kinder Palästinas

Eine Zukunft für die Kinder Palästinas

ProMosaik e.V. im Gespräch mit Frau Ingrid Rumpf von Flüchtlingskinder im Libanon e.V. Dr. phil. Milena Rampoldi: Welche Hauptziele verfolgen Sie mit der Libanonhilfe und warum? Frau Ingrid Rumpf: Unser Motto „Eine Zukunft für die Kinder Palästinas“ unterstreicht, dass es uns bei unseren Projekten um eine langfristige… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


video 10 Jahre Pressenza

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.