Mastodon

Klimaerwärmung

2023 – Es ist höchste Zeit für Entscheidungen der Homo sapiens!

Hin und wieder haben vernunftbegabte und human gesinnte Vertreter aller Völker der Welt Veränderungen in ihrer Wegstrecke treffen müssen. Es galt das Überleben sicher zu stellen. Ihr Anliegen war die Prüfung, was Menschen mit ihrem Denk- und Arbeitsvermögen bisher erreicht…

Ozon-Probleme, wieder einmal

NASA: „Ohne Ozon würde die intensive UV-Strahlung der Sonne die Erdoberfläche sterilisieren.“ Es war vor 36 Jahren, als sich die Welt in Panik zusammenfand und einstimmig beschloss, das Montrealer Protokoll zu ratifizieren und FCKW zu verbieten. Dies geschah zum Schutz…

Das Leben im Mittelmeer ist von allen Meeren am meisten bedroht

Das Mittelmeer erwärmt sich und versauert stärker als andere Meere. Diese Entwicklung schädigt das Ökosystem unumkehrbar. Pascal Derungs für die Online-Zeitung INFOsperber Das Mittelmeer ist nicht nur eines der beliebtesten Urlaubsziele der Welt, es bietet auch Lebensraum für zehn Prozent…

CLICCS-Studie: Jedes Zehntel-Grad rettet Lebensgrundlagen

Gemeinsames engagiertes Vorgehen von Politik, Unternehmen und Zivilgesellschaft gefordert. Die veröffentlichte Studie „Hamburg Climate Futures Outlook 2023“ der Universität Hamburg sieht die Erreichung des 1,5 Grad Klimaziels als unwahrscheinlich an. Vor diesem Hintergrund warnt die Menschenrechtsorganisation Südwind davor, sich von…

„Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern, die anderen Windmühlen.“

Thor Hanson, promovierter Naturschutzbiologe und Wissenschaftskommunikator, der mit dem Buch „Federn“ bereits über die Wunder der Natur staunen ließ, beschäftigt sich in „Von schrumpfenden Tintenfischen“ und windfesten Eidechsen – Faszinierende Antworten der Natur auf die Klimakrise“ mit den Auswirkungen der…

Warnung aus dem hohen Norden

„Tiefgreifende und alarmierende Veränderungen prägen die oberen Bereiche des Nordpazifiks und der Arktis und unterbrechen die Nahrungskette, die Milliarden von Lebewesen und eine der wichtigsten Fischereigebiete der Welt ernährt.“ (Quelle: Susanne Rust, Unprecedented Die-offs, Melting Ice: Climate Change is Wreaking…

Globale Abkühlung?

Die grandiosen Pläne, unsere Erde abzukühlen und damit der globalen Erwärmung entgegenzuwirken verzögern sich. Mithilfe von Low-Tech-Ballonflüge sollten Partikel in die Atmosphäre gestreut werden, um die Sonnenstrahlung zurück ins All zu reflektieren. Niemand weiß mit Sicherheit, wann oder ob es…

In 23 Jahren sind 28 Billionen Tonnen Eis geschmolzen

Seit 1994 sind wegen der globalen Erwärmung insgesamt 28 Billionen Tonnen Eis von der Erdoberfläche verschwunden. Tobias Tscherrig für die Online-Zeitung INFOsperber Um zu messen, wie viel der Eisbedeckung des Planeten aufgrund der globalen Erwärmung geschmolzen sind, analysierten Wissenschaftler der…

Noam Chomsky: „Wir werden die Coronakrise überstehen, aber wir haben noch viel ernstere Krisen vor uns“

Noam Chomsky, ein bekannter 91-jähriger amerikanischer Linguist und politischer Analytiker, hat aus Arizona, wo er sich in Selbstisolation befindet, mit Srećko Horvat von DiEM25 TV gesprochen. Chomsky ist der Meinung, dass die Corona-Krise eine erste Krise mit ersthaften gesundheitlichen Konsequenzen…

Friedens- und Umweltaktivisten gemeinsam für eine bessere Welt

Auf Veränderung ausgerichtete Bewegungen haben dann größere Erfolgsaussichten, wenn ihre Forderungen die neuralgischen Punkte des Gegners und die vordringlichen Aufgaben der Zeit treffen. Wenn die Lage gefährlich ist und die Ursachen nicht so leicht zu durchschauen sind, ist es besonders…

1 2