Jemen

10.04.2019

Deutsche Geschäfte mit Saudi-Arabien auf Kosten von Menschenleben im Jemen

Deutsche Geschäfte mit Saudi-Arabien auf Kosten von Menschenleben im Jemen

Drei Jahre dauert die Militärintervention von Saudi-Arabien und seinen Verbündeten in Jemen nun schon an. Sie hat eine humanitäre Katastrophe ausgelöst. Der Krieg treibt die Rüstungsetats der Golfstaaten in die Höhe und auch deutsche Rüstungskonzerne profitieren maßgeblich davon.  Anlässlich der Aktionärsversammlungen von Airbus heute und dem Münchner Triebwerksherstellers MTU Aero Engines morgen… »

29.03.2019

Wegweisendes Urteil zur Rolle Deutschlands im US-Drohnenprogramm

Wegweisendes Urteil zur Rolle Deutschlands im US-Drohnenprogramm

OVG Münster gibt Klägern aus Jemen Recht: Bundesregierung muss sicherstellen, dass die USA in Ramstein Völkerrecht einhalten Münster/Berlin, 19. März 2019 – Im Fall „Bin Ali Jaber gegen Deutschland“ hat das Oberverwaltungsgericht Münster den drei Klägern aus dem Jemen in entscheidenden Punkten Recht gegeben. Deutschland müsse darauf hinwirken, dass die… »

27.03.2019

Vier Jahre Krieg und kein Ende in Sicht

Vier Jahre Krieg und kein Ende in Sicht

Vier Jahre nach Beginn von Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten geführten Militärintervention im Jemen, bringt der Krieg weiterhin unfassbares Leid über die Zivilbevölkerung. Amnesty International fordert einmal mehr, sämtliche Waffenlieferungen an die Konfliktparteien zu stoppen. Vor vier Jahren, am 25. März 2015, begann eine von Saudi-Arabien und den Vereinigten… »

07.02.2019

MSF protestieren gegen »falsche Anschuldigungen« der Saudi-Allianz

MSF protestieren gegen »falsche Anschuldigungen« der Saudi-Allianz

Von saudischer Militärallianz eingesetztes Untersuchungsteam gibt »Ärzte ohne Grenzen« (MSF) eine Mitschuld an der Bombardierung eines Cholera-Behandlungszentrums im Jemen. Wie die internationale Hilfsorganisation MSF in einer Pressemitteilung vom 06. Februar 2019 erklärt, werden Anschuldigungen der von Saudi-Arabien und der Vereinigten Arabischen Emirate eingesetzten Untersuchungskommission JIAT (»The Joint Incident Assessment… »

25.09.2018

US-Kongressabgeordnete Tulsi Gabbard: Die USA unterstützen einen interventionistischen Genozid-Krieg im Jemen

US-Kongressabgeordnete Tulsi Gabbard: Die USA unterstützen einen interventionistischen Genozid-Krieg im Jemen

SHARMINI PERIES: Dies das Real News Network. Ich bin Sharmini Peries und komme aus Baltimore zu dir. Die Kinderschutzgruppe Save the Children hat gerade einen Bericht veröffentlicht, der besagt, dass im Jemen aufgrund von Nahrungsmittelknappheit und steigenden Preisen bis zu fünf Millionen Kinder Hunger leiden. Der Grund für diese Krise,… »

26.04.2018

»Ärzte ohne Grenzen« verurteilen jüngsten Anschlag der saudischen Koalition auf Hochzeitsfeier im Jemen

»Ärzte ohne Grenzen« verurteilen jüngsten Anschlag der saudischen Koalition auf Hochzeitsfeier im Jemen

Wie aus einer Pressemitteilung vom 25. April 2018 hervorgeht, verurteilt die internationale Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen, MSF, die Luftattacken auf eine Hochzeitsgesellschaft auf ein abgelegenes Dorf im Distrikt Bani im Jemen. Die Angriffe sollen am vergangenen Sonntagabend gegen 23 Uhr stattgefunden haben. Dabei wären mindestens 20 Menschen getötet sowie mehrere… »

19.12.2017

Kirchen: Deutsche Rüstungsexporte befeuern Jemen-Konflikt

Kirchen: Deutsche Rüstungsexporte befeuern Jemen-Konflikt

Der 21. Rüstungsexportbericht der Kirchen stellt fest: Die letzten vier Regierungsjahre haben die Rüstungskontrolle kaum vorangebracht. Im Gegenteil: Deutsche Patrouillenboote heizen den Jemen-Konflikt weiter mit an. Verschärft die Bundesregierung die Flüchtlingskatastrophe im Jemen? Vertreter der christlichen Kirchen in Deutschland sind genau davon überzeugt. „Der Krieg im Jemen wird auch mit… »

19.12.2017

Jemen: 1.000 Tage Bombardierung, internationaler Aktionstag

Jemen: 1.000 Tage Bombardierung, internationaler Aktionstag

Heute, am 19. Dezember, wird der Jemen nunmehr seit 1.000 Tagen unter saudischer Führung und mit westlichen Waffen und Unterstützung durch Ausbildung bombardiert. Doch die internationale Gemeinschaft schweigt. Auch Deutschland ist indirekt beteiligt. Weltweit sind am heutigen Tag zahlreiche Aktionen zur Anklage und Sensibilisierung… »

25.03.2017

Zehnmal mehr Waffen als Hilfsgelder

Zehnmal mehr Waffen als Hilfsgelder

Der seit zwei Jahren andauernde Krieg in Jemen hat zu einer humanitären Katastrophe im Land geführt. Zahlreiche Länder tragen dafür mit anhaltenden Waffenlieferungen eine Mitverantwortung. Allein die USA und Grossbritannien haben seit 2015 für über fünf Milliarden US-Dollar Waffen an Saudi-Arabien geliefert – mehr als das Zehnfache der von ihnen… »

19.08.2016

„Ärzte ohne Grenzen“ raus aus dem Jemen

„Ärzte ohne Grenzen“ raus aus dem Jemen

Bei einem Luftangriff der arabischen Militärkoalition auf eine Klinik im Norden des Jemen waren am Montag 19 Menschen getötet worden. Jetzt ziehen „Ärzte ohne Grenzen“ Konsequenzen. Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (MSF) hat ihre Mitarbeiter aus sechs Krankenhäusern im Norden des Jemen abgezogen. Die in Paris ansässige Organisation erklärte, sie… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


video 10 Jahre Pressenza

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.