indignados

Wandmalereien, die enfernt werden sollen: Der Kampf ist zwischen der Verdüsterung und der Erleuchtung des menschlichen Bewusstseins

Gewaltfreie Kultur: Wenn bestimmte Wandmalereien von den Plätzen und Straßen von Madrid entfernt werden sollen, auf denen sich die Versammlungen der Bewegung der Empörten (auch bekannt als 15M) selbst einberufen haben, dann steht viel mehr auf dem Spiel als nur…

Podemos, Errejón, Iglesias: was die Medien nicht berichten

Die italienischen Medien haben den Sieg von Pablo Iglesias während des Kongresses von Podemos als Linksruck bezeichnet, als Triumph einer radikale Linie gegenüber dem gemäßigteren Rivalen Iñigo Errejón, aber stimmt das so? Darüber haben wir mit Gabriela Amaya, Redakteurin von…

Fünf Jahre 15M

Vor fünf Jahren haben die Bürger gesagt, es reicht, und eine Gruppe von Leuten hat die Puerta del Sol in Madrid besetzt. Es war die Geburt der Bewegung der Empörten. Von dem Tag an füllten sich die Plätze im ganzen Land mit Empörten,…

Feier des fünften Jahrestages der spanischen „Empörten“ zusammen mit „Nuit Debout“

Dieses Wochenende beginnen die Hauptveranstaltungen der Feier des fünften Jahrestages von 15M oder Indignados (Empörten-Bewegung) in Spanien in Solidarität mit und wiederbelebt durch die französische „Nuit Debout“-Bewegung. Diese Bewegung, die Millionen von Menschen aufgeweckt und mobilisiert hat und dank derer…

Ausserhalb der Box denken – Griechisch-Deutscher Austausch

Im Keller des COOP Antikriegscafé in Berlin Mitte, in einer beinahe konspirativen Atmosphäre, trafen wir uns mit Marianella Kloka von Pressenza Athen zum Griechisch-Deutschen Austausch. Sie ist eine jahrelange Aktivistin und Menschenrechtsexpertin und hat die Situation in Griechenland in den…