Gleichberechtigung

05.08.2020

Mexiko: Mehr Frauenrechte durch Möglichkeiten zur Abtreibung erforderlich

Mexiko: Mehr Frauenrechte durch Möglichkeiten zur Abtreibung erforderlich

Die Gesetzgebung im Hinblick auf Schwangerschaftsabbrüche ist ein hervorragender Lackmustest, um zu überprüfen, wie ernst es ein Land mit der Gleichberechtigung von Mann und Frau meint. Während einige Staaten zumindest diese Minimalhürde bereits überwunden haben, kämpfen vornehmlich Frauen in einigen Regionen noch immer dafür, wenigstens über ihren eigenen Körper entscheiden… »

04.08.2020

Antje Dieterich: Solidarity Cities – Möglichkeiten einer Stadt

Antje Dieterich: Solidarity Cities   –  Möglichkeiten einer Stadt

Das kleine Büchlein zeigt, warum sich die Auseinandersetzung mit städtischer Solidarität als neue Form des Zusammenlebens lohnt. Was heisst eigentlich Solidarität? Sie wird so oft beschworen und bleibt doch meist so unbestimmt – auch in linken Kontexten. Für wen und aus welcher Richtung kommt Solidarität? Solidarität kann eine Brücke sein. »

29.06.2020

„Women in Arts“: Diese 100 Künstlerinnen sollten Sie kennen

„Women in Arts“: Diese 100 Künstlerinnen sollten Sie kennen

Erst seit 100 Jahren dürfen Frauen an Kunstakademien studieren. Bis heute stehen sie im Schatten der Männer. Das Buch „I Love Women in Arts“ will das ändern. Der Weg von Frauen in die Kunst ist von Hass und Häme gepflastert. „Wo Wolle ist, ist auch ein Weib, das webt,… »

16.06.2020

Stopp sexuelle Gewalt – Appell für ein zeitgemässes Sexualstrafrecht lanciert

Stopp sexuelle Gewalt – Appell für ein zeitgemässes Sexualstrafrecht lanciert

Wir fordern die Revision des Schweizerischen Strafgesetzbuches, damit alle sexuellen Handlungen ohne Einwilligung angemessen bestraft werden können. Die Straftatbestände Art. 189 (sexuelle Nötigung) und Art. 190 (Vergewaltigung) sollen entsprechend ergänzt werden», heisst es im Appell stopp-sexuelle-gewalt.ch. «Sexuelle Selbstbestimmung ist ein grundlegendes Menschenrecht: Sex braucht die Zustimmung… »

20.01.2019

Women’s March in Berlin: „Women are the Wall and Trump will pay“

Women’s March in Berlin: „Women are the Wall and Trump will pay“

Erneut nahmen am Samstag weit über 1000 Demonstrantinnen und Demonstranten am Women’s March in Berlin teil. Der Marsch, der zum dritten Mal stattfand, geht auf eine Protestaktion kurz nach Trumps Amtseintritt im Januar 2017 zurück, da er sich im Wahlkampf mehrfach abfällig über Frauen geäußert hatte und sexuelle Übergriffe rechtfertigte… »

29.11.2018

Frauenpower von Ghana bis nach Island

Frauenpower von Ghana bis nach Island

Beim Women Leaders Global Forum treffen sich außergewöhnliche Frauen aus aller Welt. Aber ein neuer Index zeigt, dass es bei der Wahrnehmung von Frauen in Führungspositionen noch viel zu tun gibt. Mein Vater war der erste Feminist, den ich kenne.“ Sarah Adwoa Safo (Artikelbild) strahlt über das ganze Gesicht, als… »

21.10.2018

Die Medien – Das Dilemma der Frauen

Die Medien – Das Dilemma der Frauen

Doro Schreier, Gründerin der Internetplattform Netzfrauen, schreibt hier u. a. über ihre eigenen Erfahrungen als Frau in der Medienbranche. Die Gleichstellung der Geschlechter ist auch ein Barometer für den Zustand von Gesellschaften. Was glauben Sie, wie sieht dann der Zustand unserer Gesellschaft aus? Wir leben bekanntlich im 21. Jahrhundert und… »

04.04.2018

Der Baptistenpriester und die friedliche Revolution in Deutschland

Der Baptistenpriester und die friedliche Revolution in Deutschland

I have a dream – vor 50 Jahren, am 4. April 1968 wurde der schwarze Bürgerrechtsaktivist Martin Luther King Jr. in Memphis ermordet. Die von King angeführte afroamerikanische Bürgerrechtsbewegung kämpfte vor allem gegen die in einigen US-Südstaaten faktisch noch immer praktizierte Apartheid und offene Benachteiligung schwarzer Amerikaner. Beim  „Marsch auf… »

14.02.2018

One Billion Rising Vienna ‐ 14. 2. 2018

One Billion Rising Vienna  ‐ 14. 2. 2018

2018 ist ein sehr wichtiges Jahr für Frauen* in Österreich – 100 Jahre Frauen*wahlrecht und 50 Jahre 2. Frauenbewegung sind bedeutsame Jubiläen. Aus diesem Grund lautet das Motto heuer ALLE STIMMEN FÜR FRAUEN*! Am Mittwoch, 14. Februar 2018, 18.30 Uhr wird am Platz der Menschenrechte in Wien eine Kundgebung im… »

09.03.2017

Internationaler Frauentag – Brot und Rosen – Wir träumten vom Leben, aber nicht in Armut

Internationaler Frauentag – Brot und Rosen – Wir träumten vom Leben, aber nicht in Armut

Dass der 8. März weltweit ein Tag der Solidarität im Kampf um gleiche und bessere Arbeits- und Lebensbedingungen von Frauen ist, ist allgemein bekannt. Tatsächlich hat der Internationale Frauentag schon eine hundertjährige Tradition. Oder auch eine schon fast hundertfünfzigjährige, denn erste Impulse in Richtung internationaler Frauenkampftag gingen bereits 1858 von… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.