Mastodon

Ernährungssouveränität

„Nichts Neues bei Neuer Gentechnik“: Interessen von multinationalen Konzernen hinter dem Geschäft mit der Genom-Editierung

Ein neuer Bericht von Navdanya International untersucht die Strategien der Agrarindustrie, die hinter einer neuen Generation von GVO stehen, die durch Genom-Editierung („Neue Gentechnik“, kurz NGT) erzeugt werden. Am 5. Juli 2023 veröffentlichte die Europäische Kommission einen Vorschlag, einen großen…

Im Labor gezüchtetes Fleisch: „Grüne“ Wahl oder Frankenstein-Futter?

Synthetische Lebensmittel gehören zur neuen Generation ultra-verarbeiteter Lebensmittel. Sie werden durch die Über-Bearbeitung landwirtschaftlicher Industrieprodukte in Kombination mit veränderten Zutaten oder völlig neuen Produkten durch synthetische Biologie (oder so genannte „Präzisionsfermentation“) und/oder durch Zellkulturen gewonnen. Diese Produktionsarten, bei denen Genmanipulation…

“Stimmen der Vielfalt”, ein Kurzfilm von Navdanya

Vor über 25 Jahren begann die Bewegung Diverse Women for Diversity mit einer besorgten Erklärung: “Wir Frauen, in all unserer lebendigen und fabelhaften Vielfalt, sind Zeugen einer zunehmenden Aggression gegen den menschlichen Geist, den menschlichen Verstand und den menschlichen Körper sowie der…

Soziale Bewegungen und indigene Völker lehnen den UN-Gipfel für Ernährungssysteme ab und fordern einen echten Wandel der Ernährungssysteme

Im Vorfeld der Bestandsaufnahme des UN-Ernährungsgipfels am 24. – 26. Juli in Rom haben die größten globalen Bewegungen für Ernährungsgerechtigkeit, Organisationen von Kleinbauern, kleinbetrieblichen Lebensmittelproduzenten und indigenen Völkern, die Millionen von Menschen auf der ganzen Welt vertreten, eine neue Erklärung…

Lateinamerikanische und karibische Länder vereinen sich im Kampf gegen die Inflation

Die Regierungen von zehn lateinamerikanischen und karibischen Ländern werden zusammenkommen, um zu erörtern, wie sie gemeinsam der Geißel begegnen können, die die weltweite Inflationswelle über ihre Bevölkerungen bringt. An dem vom mexikanischen Präsidenten Andrés Manuel López Obrador einberufenen Treffen nehmen…

Offener Brief von Diverse Women for Diversity an die führenden Politiker der Welt

Wir, die Frauen der Welt, die in Dehradun, Indien, als „Diverse Women for Diversity“ zusammengekommen sind und 17 Nationalitäten und mehrere Kulturen vertreten, begrüßen und unterstützen die Entscheidung der mexikanischen Regierung, die Verwendung von GVO (Gentechnisch veränderten Organismen) und Glyphosat…

Neues europäisches Saatgutrecht gefährdet die Ernährungssouveränität

Überall, wo Großkonzerne ihre Finger im Spiel haben, sind gravierende Einschränkungen für Bauern und Verbraucher zu befürchten. Und leider wollen sie sich an die neuen Regeln, die die EU-Kommission am 7. Juni vorstellen will, maßgeblich beteiligen, um Produktion, Tausch und…

„Wir haben es satt!“-Großdemo in Berlin: Für die sozial gerechte Agrarwende und gutes Essen für alle!

Gutes Essen für alle – das fordern am 21. Januar erneut viele Tausend Bäuer*innen und Verbraucher*innen bei der „Wir haben es satt!“-Demonstration. Angeführt vom Traktor-Konvoi ziehen die Demonstrant*innen dann mit starken Botschaften, Tierkostümen und Kochtöpfen in der Hand durch das…

Was in der Klimadebatte fehlt

„Die Destabilisierung der Klimasysteme der Erde ist die Folge davon, dass die ökologischen Prozesse und Zyklen der Erde, die Rechte der Erde, die Rechte der indigenen Völker und die Rechte zukünftiger Generationen verletzt werden. Fossile Brennstoffe haben im letzten Jahrhundert…

Aktionsaufruf – “Unser Brot, unsere Freiheit” 2022

Welche Zukunft für die Nahrung?  Nahrung für alle, Gesundheit für alle, Arbeit für alle oder keine Nahrung, keine Gesundheit, keine Arbeit mit der Kontrolle über Nahrung in den Händen der 1%. Nahrung und Lebensmittel sind der Fluss und die Währung…

1 2 3