Deeskalation

Deeskalation und Waffenstillstand sind das Gebot der Stunde

Der Direktor des Internationalen Friedensbüros Reiner Braun und der Bundesvorsitzende der NaturFreunde Michael Müller fordern Bundeskanzler Olaf Scholz und die G7-Konferenz zum Ukraine Krieg auf, die Eskalation zu stoppen, die Militarisierung der Welt zu beenden und definitiv zu erklären, dass…

Friedensnobelpreisträgerorganisation fordert beidseitiges Entgegenkommen

Die ärztliche Friedensorganisation IPPNW sieht die sich zuspitzende Spannung zwischen Russland und der NATO mit größter Sorge. Nach den gescheiterten Gesprächen der Woche warnte die Organisation vor einer Eskalation des Konflikts. Gegenseitige Drohungen, fehlendes Entgegenkommen und weitere Schritte der Aufrüstung…

Deeskalation ist das Gebot der Stunde

„Eine weitere Eskalation im Konflikt um die Ukraine muss unbedingt vermieden werden. Jetzt muss alles getan werden, um einen großen Krieg in Europa zu verhindern“, erklärt Sevim Dagdelen, Außenpolitikerin der Fraktion DIE LINKE, anlässlich des Videogipfels zwischen dem US- Präsidenten…

Ärzteorganisation fordert Ende aller Bombardierungen und Drohungen

Die ärztliche Friedensorganisation IPPNW protestiert gegen die fortgesetzten Drohungen gegenüber Syrien aufgrund noch ungeklärter Vorwürfe, dass Giftgas eingesetzt wurde. Erfahrungsgemäß dauert die Ermittlung der Verantwortlichen beim Einsatz von Giftgas sehr lange, wenn sie denn überhaupt zu einem eindeutigen Abschluss gebracht…