Pressenza Berlin

News from the Pressenza Bureau in Berlin, Germany

„Nicht in unserem Namen“

Von Meir Margalit, ehemaliges gewähltes Mitglied des Stadtrates von Jerusalem für die Meretz Partei und eine Gründerin von ICAH (Israeli Committee Against House Demolitions), eine Organisation die sich gegen die israelische Siedlungspolitik und den Abriss palästinensischer Häuser wendet. Mehr als…

UNO bescheinigt Bolivien erfolgreiche Koka-Politik

Kokabäuerin in Bolivien | Quelle: http://clacs.as.nyu.edu/ Von Denis Mainka | amerika21.de Koka-Anbauflächen 2014 um neun Prozent reduziert, illegale Kultivierung halbiert. Regierung setzt auch auf Zusammenarbeit mit Bauern La Paz/Wien. Der kürzlich vorgestellte „Koka-Bericht“ der Vereinten Nationen (UN) für das Jahr…

Flüchtlingsfrauen werden laut

Am 15. Juli 2014 starteten Aktivistinnen der Gruppe „Women in Exile“ in Nürnberg gemeinsam eine Aktionstour, um für die Rechte von Flüchtlingsfrauen in Deutschland zu kämpfen. Das Motto: „Flüchtlingsfrauen werden laut“. Pro Asyl hat mit Elisabeth Ngari über die Bewegung…

Über 40 Radsportler als Botschafter für atomwaffenfreie Welt

Pacemakers Berlin Tour über 666 km vom 17.-19. Juli 2014 Im Jubiläumsjahr des Pacemakers-Radmarathons für eine friedliche und gerechte Welt ohne Atomwaffen findet erstmalig die Pacemakers BerlinTour statt. Vom 17.-19. Juli 2014 sind 40 bis 50 Radsportler 666 Kilometer von…

Chevron: Höchststrafe in der Geschichte des Umweltrechts

Auswirkungen der Ölförderung von Texaco-Chevron in einer Luftaufnahme von Sucumbios | Bild: candobetter.net Gespräch mit dem ecuadorianischen Botschafter in Deutschland, Jorge Jurado, zum Prozess gegen den Ölmulti Chevron und den Charakter von Abkommen zum Investitionsschutz Jorge Jurado studierte in den…

Indien: Wie eine Lokalzeitung Frauen aus ländlichen Gegenden dazu befähigt, über ihre Gemeinden zu schreiben

Zeitungsleserinnen. Foto: Yashas Chandra Dieser Artikel geschrieben von Thalia Rahme und übersetzt von Nina Schöpf ist am 03.07.2014 auf GlobalVoices erschienen. Wie kann man Frauen in armen, ländlichen Gegenden Indiens helfen, ihrer Stimme Gehör zu verschaffen? Eine kritische Gemeindezeitung ist…

Spaniens Bürger können anders: Podemos – Blitzstart einer Partei

“Wann habt ihr das letzte Mal mit Freude abgestimmt? Klar: Podemos [Wir können]!” Foto entnommen aus dem Facebook-Account von Podemos. Dieser Artikel geschrieben von Elena Arrontes und übersetzt von Nina Beyerlein ist am 23.06.2014 auf GlobalVoices erschienen. Für Spanien war…

Podiumsdiskussion organisiert von Pressenza beim Global Media Forum

Bundesentwicklungsminster Gerd Mueller sprach heute, am zweiten Tag des Global Media Forums in Bonn. Zum siebten Mal findet diese jaehrliche Konferenz statt, sie dauert drei Tage und wird organisiert von der Deutschen Welle. Vierzig einzelne Veranstaltungen beschaeftigen sich mit Themen…

Vier führende Aktivist/innen des gewaltlosen Widerstandes werden ausgezeichnet

International Centre for Nonviolent Conflict Als Folge des Arabischen Frühlings und während gewaltlose Bewegungen in der Ukraine, Thailand, Brasilien und überall auf der Welt die Weltöffentlichkeit in Atem halten, werden am 18. Juni zwei Aktivist/innen für ihren mutigen Einsatz strategischer,…

Indigener Junge protestiert mitten in WM-Eröffnungsfeier

Nachricht von Survival International Eines der drei brasilianischen Kinder, die bei der Eröffnungsfeier der Fußball-WM weiße Friedenstauben fliegen ließen, nahm die Gelegenheit war, um die Anerkennung indigener Landrechte zu fordern. Sein Protest wurde von der FIFA allerdings zensiert. Gleich nachdem er eine…

1 120 121 122 123 124 126