Japan zahlt Schadensersatz an 12 koreanische Sexsklavinnen aus dem Zweiten Weltkrieg

12.01.2021 - Riccardo Noury

Dieser Artikel ist auch auf Italienisch, Griechisch verfügbar.

Japan zahlt Schadensersatz an 12 koreanische Sexsklavinnen aus dem Zweiten Weltkrieg
(Bild von viaggiatoricheignorano.blogspot.com)

Nach einem 30-jährigen Gerichtsstreit entschied das zentrale Bezirksgericht von Seoul am 8. Januar, dass die japanische Regierung Schadensersatz an 12 koreanische Frauen zahlen muss, die vor und während des Zweiten Weltkriegs von Tokios Armee in die sexuelle Sklaverei gezwungen worden sind.

Bis 1932 sind 200.000 Frauen in mehreren asiatischen Ländern und auf vielen Inseln im Pazifischen Ozean vom japanischen Militär in die sexuelle Sklaverei getrieben worden.

Entführt, durch Täuschung verschleppt oder von armen Familien aus militärisch besetzten Gebieten verkauft, wurden die „Trostfrauen“ (wie sie offiziell genannt wurden) über Monate und Jahre zur Arbeit in den für die Soldaten eingerichteten „Troststationen“ gezwungen. Die meisten von ihnen waren unter 20 Jahre alt, die Jüngsten 12.

Die Überlebenden, die nach 1945 nach Hause zurückkehrten, trugen das Trauma der Gewalt in sich. Isoliert, arm, krank, beschämt, starben viele, ohne jemals von den Schrecken ihrer Erfahrungen berichten zu können.

Andere haben, obwohl sie sehr alt waren, die Kraft gefunden, Vereine zu gründen, die Welt zu bereisen, um die Geschichte der „Trostfrauen“ in die weite Welt zu bringen und anzuprangern.

Das Urteil ist historisch: Zum ersten Mal hat ein südkoreanisches Gericht die Verantwortung Japans anerkannt und damit den Weg für weitere Urteile hin zur Gerechtigkeit geebnet.

Japan hat jedoch nie eine vollständige Entschuldigung an alle Überlebenden abgegeben.

Die Übersetzung aus dem Italienischen wurde von Katharina Stobbe vom ehrenamtlichen Pressenza-Übersetzungsteam erstellt. Wir suchen Freiwillige!


Weiter Beiträge zum Thema:

Frauen im Schatten: Ein Denkmal für die asiatischen „Trostfrauen“

Die „Trostfrauen“ und der gemeinsame Kampf gegen sexualisierte Gewalt

Kategorien: Asien, Menschenrechte
Tags: , , , ,

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Search

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.