Die Humanistische Partei in Chile äußert sich zur Anklage des Abgeordneten Florcita Alarcón

14.01.2021 - Partido Humanista de Chile

Dieser Artikel ist auch auf Spanisch verfügbar.

Die Humanistische Partei in Chile äußert sich zur Anklage des Abgeordneten Florcita Alarcón
Abgeordneter Florcita Alarcón (Bild von Dalia Chiú)

Am 07.01.2021, hat unser Abgeordneter Florcita Alarcón die Partei gebeten, seine Mitgliedschaft bis auf Weiteres auszusetzen, während die Vorwürfe gegen ihn überprüft werden. Diesem Antrag wurde in Anbetracht der Schwere des Sachverhalts stattgegeben.

Wir akzeptieren ebenso seine Entscheidung, als Präsident der Kommission für Kultur, Kunst und Kommunikation der Abgeordnetenkammer zurückzutreten. Es war einer der ersten Schritte, die er unternommen hat, um sich zur Klärung der Ereignisse ohne Privilegien und auf seriöse und transparente Weise zur Verfügung zu stellen.

Als Partei bekräftigen wir unsere Überzeugung, dass sexuelle Gewalt aus unserer Kultur verschwinden muss, wobei wir das Leid und das Bedürfnis nach Gerechtigkeit der Opfer anerkennen. Wir werden daher stets das Möglichste tun, um sicherzustellen, dass es Wahrheit, Gerechtigkeit und Wiedergutmachung gibt.

Übersetzung aus dem Spanischen von Chiara Pohl vom ehrenamtlichen Pressenza-Übersetzungsteam. Wir suchen Freiwillige! 

Kategorien: Humanismus und Spiritualität, Pressemitteilungen, Südamerika
Tags: , , , , ,

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Search

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.