Milagro Sala kehrt in den Hausarrest zurück, aber ins falsche Haus, zum dritten Mal

23.08.2018 - Redazione Italia

Dieser Artikel ist auch auf Spanisch, Französisch, Italienisch verfügbar.

Milagro Sala kehrt in den Hausarrest zurück, aber ins falsche Haus, zum dritten Mal
(Bild von Pressebüro Tupac Amaru: Milagro zurück in El Carmen)

Letzten Samstag hat der Richter Pullen Llermanos seine eigene Verfügung, Milagro Sala aus dem Hausarrest in El Carmen in das Gefängnis von Salta zu überführen, widerrufen müssen. Der Widerruf der Inhaftierung im Gefängnis war vom Obersten Gerichtshof von Argentinien angeordnet worden, wobei unterstrichen wurde, somit der Resolution des Interamerikanischen Gerichtshofs für Menschenrechte zu folgen.

In einem Interview mit Página 12 sagte die Leiterin der sozialen Bürgerbewegung Tupac Amaru: „Sie wollten mich zerstören, aber das haben sie nicht geschafft!“. Milagro war in Hungerstreik getreten, um gegen die abermalige Ungerechtigkeit ihrer erneuten Inhaftierung zu protestieren.

Im Bezug auf die unverständliche Vorgehensweise des verantwortlichen Richters in Jujuy Llermanos sagte die soziale Leiterin gegenüber Página 12: „Es ist das dritte Mal, dass das Urteil des Internationalen Gerichtshofs und des Obersten Gerichtshofs nicht umgesetzt wurde. Im letzten Urteil des Obersten Gerichtshofs wurde in einem der Artikel gefragt, warum die Forderung, mich in mein Zuhause zu überführen, nicht befolgt wurde. Ich hätte den Hausarrest in meinem Haus in Cuyaya verbringen sollen, nicht in El Carmen. Jetzt haben sie wieder genau dasselbe gemacht, das ist bereits das dritte Mal. Es scheint, als sei er (der Richter; Anm.d.Ü.) nicht dazu in der Lage, die schriftlichen Anweisungen des Obersten Gerichtshofs zu begreifen.“

Kategorien: International, Menschenrechte, Südamerika
Tags: , , , , ,

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


App Pressenza

App Pressenza

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.