Der Verein Mehr Demokratie e.V., der auch einer der Organisatoren der zwei Klagen gegen CETA vor den Bundesverfassungsgerichts war, hat einen Aufruf an die Abgeordneten de wallonischen Parlaments gestartet, den wir hier im Folgenden wiedergeben:

An die wallonischen Abgeordneten: Wir stehen hinter euch!

Das wallonische Parlament hat jetzt die Chance, die CETA-Unterzeichnung vorerst zu verhindern. Die Bedenken Walloniens stehen stellvertretend für

3,5 Millionen Menschen aus allen 28 EU-Mitgliedstaaten, die die europäische
Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA unterzeichnet haben,

320.000 Menschen allein aus Deutschland, die am 17. September
gegen CETA auf die Straße gegangen sind,

rund 200.000 Menschen, die in Deutschland
Verfassungsbeschwerde gegen CETA erhoben haben.

Die Demokratie zu schützen ist wichtiger als der schnelle Abschluss eines fragwürdigen Handelsabkommens. Bleiben Sie standhaft und lassen Sie sich nicht von den EU-Institutionen oder der eigenen Regierung unter Druck setzen.

Wir stehen hinter dem wallonischen Parlament!

Unterzeichen werden kann der Appell hier:

 

Der Originalartikel kann hier besucht werden