Frieden und Abrüstung

20.07.2015

Friedliche Mission vor 40 Jahren: Apollo-Sojus-Koppelung

Friedliche Mission vor 40 Jahren: Apollo-Sojus-Koppelung

Vor 40 Jahren, am 17. Juli 1975, koppelte das erste US-amerikanische Apollo-Raumschiff an ein sowjetisches Sojus-Raumschiff, so dass die Raumfahrer der Weltmächte von einem Raumschiff in das andere einstiegen und auf einander trafen. Diese Koppelung der beiden Raumschiffe war ein pazifistisches Signal in der Weltraumforschung, da die Forschung an der Raketentechnik… »

14.07.2015

Interview mit Zeugen des Anschlages auf das Gewerkschaftshaus in Odessa

Interview mit Zeugen des Anschlages auf das Gewerkschaftshaus in Odessa

Interview mit Oleg Musyka, Augenzeuge und Überlebender des Anschlages auf das Gewerkschaftshaus in Odessa vor einem Jahr. Er musste danach fliehen und lebt jetzt in Deutschland. Das Interview wurde geführt von Brigitte Queck, Leiterin des Vereines „Mütter gegen den Krieg Berlin-Brandenburg“, Völkerrechtlerin und Verfasserin des Buches „Die Ukraine im… »

10.07.2015

Jüdisches Leben am Bosporus – Toleranz und Frieden

Jüdisches Leben am Bosporus – Toleranz und Frieden

In diesem Artikel soll das Buch des jüdisch-türkischen Autors Naim Avigdor Güleryüz mit dem Titel „The Turkish Jews, 700 Years of Togetherness“ vorstellen, das auf die positiven und friedlichen Aspekte des Zusammenlebens zwischen Juden und Muslimen im Osmanischen Reich und dann in der Türkischen Republik fokussiert. Toleranz und Frieden, Respekt… »

17.06.2015

Atomwaffen aus Ukraine-Krise raushalten

Atomwaffen aus Ukraine-Krise raushalten

Die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) Deutschland verurteilt die Ankündigung des russischen Präsidenten Putin, Russlands Arsenal an Interkontinentalraketen auszubauen, scharf. Die NATO und Russland dürfen die Ukraine-Krise nicht weiter eskalieren und damit eine nukleare Konfrontation riskieren. Sowohl Russland, als auch die NATO tragen eine Verantwortung dafür, auf… »

16.06.2015

Der Westen hat den Terrorismus gefördert

Der Westen hat den Terrorismus gefördert

Bericht vom Friedenskongress Confronting a World at War in London von Wolfgang Lieberknecht So sieht die britische Friedensbewegung die Weltlage Die Kriege des Westens haben den Terrorismus befördert, nicht verringert. Tatsächliches Ziel der Kriege ist die Kontrolle der Rohstoffe des Nahen Ostens durch Zerstückelung der Staaten. Die Spannungen zwischen… »

10.06.2015

Wie können die Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet werden?

Wie können die Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet werden?

Die Flüchtlingskommission der Vereinten Nationen (UNHCR)  in Genf sagte, dass seit Anfang Juni die Präsenz im Mittelmeer verstärkt werden würde. An den ostägäischen Inseln Griechenlands und an den Meeresküsten der Türkei sind in den letzten Wochen bis zu 600 Flüchtlinge pro Tag aufgenommen worden. Auf der Internetplattform WikiLeaks sind… »

07.06.2015

Nächster Schritt – Kolumbien Menschlich Machen

Nächster Schritt – Kolumbien Menschlich Machen

Die Humanisten haben den Friedensprozess in Kolumbien immer aktiv unterstützt. Sie haben immer wieder alle betroffenen Gruppen aufgerufen die Gespräche weiter zu führen und die gesamten Anstrengungen in einen stabilen Frieden zu lenken. In den letzten fünf Jahren hat sich Kolumbien drastisch verändert und die Lebensbedingungen sind für einen Großteil… »

29.05.2015

Zionismus ein Produkt des europäischen Antisemitismus

Zionismus ein Produkt des europäischen Antisemitismus

Dr. Milena Rampoldi von ProMosaik interviewt Fritz Edlinger, den Generalsekretär der Gesellschaft für Österreichisch-Arabische Beziehungen in Wien. Wir haben ihm Fragen über seine Organisation, deren Ziele und Grundsätze, die Palästinafrage und den Zionismus, sowie allgemeinere Fragen zum Dialog und zum Frieden gestellt. Dr. phil. Milena Rampoldi: Welche Hauptziele… »

26.05.2015

Atomwaffenkonferenz in New York gescheitert

Atomwaffenkonferenz in New York gescheitert

Nach intensiven Verhandlungen ist die Überprüfungskonferenz des Atomwaffensperrvertrags (NPT) Ende letzter Woche in New York ohne Einigung zu Ende gegangen. Dessen ungeachtet haben sich am Ende der Konferenz 107 Regierungen dazu verpflichtet, für ein Verbot und die vollständige Vernichtung von Atomwaffen einzutreten und sich dem „Humanitarian Pledge“ angeschlossen. Die Bundesregierung… »

21.05.2015

Salam, Jerusalem

Salam, Jerusalem

In folgendem Interview unterhalten wir uns mit Prof. Khallouk über sein Buch „Salam, Jerusalem“, in dem er von seiner Reise nach Israel und seinen positiven Erfahrungen des Zusammenlebens zwischen Juden und Muslimen spricht. Er zeigt uns in seinem Reisetagebuch, wie man Vorurteile durch einen radikalen monotheistischen Humanismus überwindet. Dr. phil. »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.