Mittlerer Osten

14.08.2016

Parent Circle: Wir kämpfen für das Leben, nicht für den Tod

Parent Circle: Wir kämpfen für das Leben, nicht für den Tod

Israel und Palästina, zwei Gebiete, die seit Jahren durch Hass, Groll und Verbitterung getrennt sind. Die Medien wollen uns glauben machen, es gäbe keine Lösung zu diesem Konflikt. Und doch ist eine andere Realität ist möglich. Parent Circle entstand aus einer gemeinsamen Idee der Eltern von Opfern des israelisch-palästinensischen Konfliktes,… »

07.08.2016

Märchen und Antimärchen: Palästina in den Gedichten von Faten el-Dabbas

Märchen und Antimärchen: Palästina in den Gedichten von Faten el-Dabbas

Von Faten el-Dabbas hatten wir bereits die Rezension des Gedichtbandes „Keine Märchen aus 1001 Nacht“ veröffentlicht. Was mich vor allem an diesem Buch fasziniert, ist die Dialektik zwischen dem Märchen un Antimärchen als literarische Formen mit Anwendung auf den palästinensischen Konflikt. Poesie ist eine politische Botschaft. Jedes Gedicht sendet… »

26.07.2016

Solarbetriebenes Flugzeug umfliegt abgasfrei die Erde

Solarbetriebenes Flugzeug umfliegt abgasfrei die Erde

Heute Nacht um 4:05 lokaler Zeit landete das Solarflugzeug Solar Impulse 2 (Si2) in Abu Dhabi, von wo es vor einem Jahr, am 9. März 2015, startete. Es ist das erste Flugzeug, das frei von Emissionen die Erde umrundet und damit Hoffnung auf saubere Technologien für unsere zukünftige Mobilität weckt. »

25.07.2016

Mit Menschlichkeit die Menschlichkeit der anderen wecken

Mit Menschlichkeit die Menschlichkeit der anderen wecken

„Armut und Angst vor einem frühzeitigen Schulabgang haben meine Jugend gezeichnet“, schreibt Sumaya Farhat-Naser in ihrer Autobiografie „Thymian und Steine“ über ihr Leben im palästinensischen Birzeit. Trotzdem entschied sie sich nach Studium und Promotion in Hamburg, in ihre alte Heimat zurückzukehren. Eine Heimat, in der seit Jahrzehnten Unterdrückung, Diskriminierung und… »

21.07.2016

Jakob Reimann von Justice Now: Ein dauerhafter, gerechter Frieden ist selbst auf diesem so unheiligen Flecken Erde möglich!

Jakob Reimann von Justice Now: Ein dauerhafter, gerechter Frieden ist selbst auf diesem so unheiligen Flecken Erde möglich!

Jakob Reimann von JusticeNow! hat im Sommer 2014 sein Masterstudium in Biochemie in Dresden absolviert und arbeitet mittlerweile an der naturwissenschaftlichen Fakultät der An-Najah National University in Nablus, Palästina. Er forscht über die Auswirkungen chemischer Industrieanlagen auf Umwelt und Gesundheit der Menschen in der Westbank. Er ist zudem freiwillig… »

16.07.2016

Türkei: bewaffnete Zusammenstöße und Bombardierungen in den ersten Stunden des Staatsstreiches

Türkei: bewaffnete Zusammenstöße und Bombardierungen in den ersten Stunden des Staatsstreiches

Nach den ersten Stunden des Versuches, in der Türkei einen Staatsstreich durchzuführen, erlebte die Türkei dramatische Momente. Der Präsident der Republik, Recep Tayyip Erdogan, erklärte in einem Telefoninterview mit dem Fernsehkanal Cnn Turk in Marmaris, der Versuch sei das Werk einer kleinen Gruppe, die vom „Parallelstaat“ befehligt würde. »

01.07.2016

Die „islamische“ Variante des Nihilismus

Die „islamische“ Variante des Nihilismus

Gott ist tot. So heißt es im Aphorismus 125 von Friedrich Nietzsche in seiner Fröhlichen Wissenschaft. Die Konsequenz: eine Theologie ohne Gott und Gläubige ohne Gott. Das Alles trifft sehr wohl auf die Philosophie des Abendlandes zu, dachte ich in meinen Jugendjahren. Und das Werk von Karl Löwith „Von Hegel… »

18.06.2016

Waffenindustrie und Ethik – ein Workshop von Pressenza beim Global Media Forum

Waffenindustrie und Ethik – ein Workshop von Pressenza beim Global Media Forum

Die große Relevanz des Workshops „Arms industry and Ethics: How to enforce ethics in highly profitable business“ von Pressenza beim Global Media Forum der Deutschen Welle zeigte sich noch an demselben und schon am vorherigen Tag in den Nachrichten: martialische Bilder von NATO Manövern in Osteuropa, von Kindern… »

06.06.2016

Palästina: Khalida Jarrar in Freiheit, aber noch 7.000 politische Gefangene

Palästina: Khalida Jarrar in Freiheit, aber noch 7.000 politische Gefangene

Khalida Jarrar, die Frau mit dem androgynen Gesicht, der schwarzen Haarmähne und den ausgeprägten Gesichtszügen, hat vom 2. April 2015 bis zum 3. Juni 2016 ausgeharrt bis zu dem Tag, an dem weltweite Appelle von zahlreichen Organisationen, darunter auch Amnesty International, endlich das erhoffte Resultat ihrer Freilassung erzielten. Wie es… »

28.05.2016

BIB: ein Bündnis für die Beendigung der israelischen Besatzung JETZT

BIB: ein Bündnis für die Beendigung der israelischen Besatzung JETZT

Mit Prof. Dr. Rolf Verleger habe ich mich über die neue Initiative des Bündnisses BIB (Beendigung der israelischen Besatzung) unterhalten, die im April 2016 ins Leben gerufen wurde. Die Ziele des Bündnisses sind: Koordinierte Werbung in der Öffentlichkeit und bei unseren politischen Repräsentanten für die Einhaltung rechtsstaatlicher und völkerrechtlicher Normen… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.