Europa

08.06.2021

Pestizide: Die Schweizer Volksabstimmung erinnert uns daran, dass die Bürger das letzte Wort haben

Pestizide: Die Schweizer Volksabstimmung erinnert uns daran, dass die Bürger das letzte Wort haben

Am 13. Juni 2021 sind alle Schweizer Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, für ein Verbot von synthetischen Pestiziden zu stimmen. Aus einer Bürgerinitiative wurde ein Referendum, welches von Navdanya International auf dem Weg zu einer echten Systemumstellung der landwirtschaftlichen Lebensmittelproduktion unterstützt und befürwortet wird. Sollte die Abstimmung mit… »

08.06.2021

Aktionswoche für Patentfreigabe in Berlin: Bundesregierung muss Blockadehaltung aufgeben

Aktionswoche für Patentfreigabe in Berlin: Bundesregierung muss Blockadehaltung aufgeben

Anlässlich der bevorstehenden Sitzung des TRIPS Council bei der Welthandelsorganisation (WTO) organisiert das Bündnis „Make them Sign!“ eine Aktionswoche in Berlin. Die Protestwoche startet mit einer Fotoaktionen am heutigen Dienstag um 12 Uhr vor dem Bundeskanzleramt. Am kommenden Sonntag beteiligt sich das Bündnis dann an einer Demonstration,… »

07.06.2021

Für ein neues Gipfeltreffen 2025 im Geiste der Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE)

Für ein neues Gipfeltreffen 2025 im Geiste der Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE)

An die Regierungen und Parlamente in Finnland und Schweden sowie Deutschand, Dänemark, Estland, Island, Lettland, Litauen, Norwegen, Polen und Russland Ein neues Gipfeltreffen 2025 im Geiste der Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE) Wir, über 130 Vertreter der Friedens- und Umweltorganisationen in den nordischen Ländern und… »

05.06.2021

María de Quesada: “Wir Journalist:innen können Präventiontsakteur:innen gegen Selbstmord sein“

María de Quesada: “Wir Journalist:innen können Präventiontsakteur:innen gegen Selbstmord sein“

Ein Interview mit María de Quesada, Journalistin und Projektgründerin bei „Das gelbe Mädchen – Selbstmordberichte aus Liebe“ über die Verantwortung des Journalismus, über Suzid-Prävention und Nachahmungseffekt. REHUNO: Wie ist dieses Projekt entstanden? María de Quesada: Das Projekt ist aus meiner eigenen Erfahrung entstanden, ich habe im Alter von 15 Jahren… »

04.06.2021

Wir müssen reden

Wir müssen reden

„Wir müssen reden“ so beginnt eine Gesprächsrunde im Deutschen Fernsehen. Es wird aber nicht geredet, es ist nur ein Frage- und Antwortspiel. Unter einer Diskussionsrunde sollte man etwas ganz Anderes verstehen. Man hat den Eindruck, dass die heutige Gesellschaft dazu nicht mehr in der Lage ist. Es ist den Regierungen… »

03.06.2021

»Streit ist systemrelevant«

»Streit ist systemrelevant«

Helmut Ortner plädiert in seinem neuen Buch für zivilisierten Streit – nicht nur in diesen Corona-Zeiten. Denn eine offene Gesellschaft brauche Gegenrede und Widerstreit. Konformismus sei Gift für die Demokratie. Ihr Buch „Widerstreit“ liest sich wie ein Plädoyer für eine vielstimmige Streitkultur. Wird derzeit nicht schon genug gestritten in unserem Land?… »

03.06.2021

Flüchtlinge als Spielball

Flüchtlinge als Spielball

Berlin und Brüssel dringen auf verstärkte Migrationsabwehr in Kooperation mit Marokko. Das Land ist für brutales Vorgehen gegen Flüchtlinge berüchtigt. Nach dem vorläufigen Ende der Massenflucht aus Marokko in die spanische Exklave Ceuta dringen Berlin und die EU auf intensivere Kooperation mit Rabat bei der Flüchtlingsabwehr. Marokko müsse „weiter… »

02.06.2021

Der erste Geldautomat, der Grundeinkommen auszahlt

Der erste Geldautomat, der Grundeinkommen auszahlt

Heute bekommen die 122 Teilnehmer*innen des Pilotprojekts ihr erstes Grundeinkommen ausgezahlt. Ein denkwürdiger Tag für sie – und eigentlich für uns alle. Damit heute niemand am Thema Grundeinkommen vorbeikommt, haben wir uns eine symbolische Aktion ausgedacht, die ins Auge sticht: Die Hauptrolle spielt ein bunter Geldautomat vor dem Berliner Reichstag. »

01.06.2021

Nord Stream 2: US-Sanktionen richten sich primär gegen deutsche Wirtschaftsinteressen (II)

Nord Stream 2: US-Sanktionen richten sich primär gegen deutsche Wirtschaftsinteressen (II)

Das Ringen um das Mega-Energieprojekt Nord Stream 2 ist längst zu einem Fanal der Geopolitik des 21. Jahrhunderts geworden. Der Kampf um die globale Vormachtstellung, der unter anderem zwischen den USA und Russland geführt wird, hat sich nach dem Machtwechsel in Washington deutlich verhärtet. Auch Deutschland und Europa müssen die… »

31.05.2021

Nord Stream 2: US-Sanktionen richten sich primär gegen deutsche Wirtschaftsinteressen (I)

Nord Stream 2: US-Sanktionen richten sich primär gegen deutsche Wirtschaftsinteressen (I)

Das Ringen um die Fertigstellung der Gasleitung „Nord Stream 2“ ist offenbar in die letzte Phase übergegangen: In Anbetracht des kürzlichen Verzichts der USA zumindest auf Sanktionen gegen deutsche Beteiligte des Bauvorhabens sind Verlegungsschiffe dabei, die letzten 80 des insgesamt rund 1230 Kilometer langen… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Search

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.